• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

S700i - fehlende Funktionen

erol

Mitglied
beim nokia 6230 kann man ganze 10 notizen machen *wooow* ^^

wenn du ein handy mit super organizer qualität willst
dann kauf dir das S65 das ist günstig,
es hat aber kein radio! ( wozu auch? :confused: :confused: :confused: )
 

ChrSchn

Neues Mitglied
Hallo,

erst mal danke an Lifetex, dass er meine Kritik jetzt auch zu würdigen versteht und nicht gleich verbal auf mich "einschlägt" (auch wenn ich gar nicht genau weiß, was sich im Ton zwischen meinem ersten und dem vorhergehenden Beitrag geändert hat).

Zu erol: Auch das S65 hatte ich in meiner Überlegung berücksichtigt, allerdings hat es wie gesagt kein Radio, welches ich schon nutze, im Gegenteil, es war eines der Hauptkriterien für mich.

Es ist eben schwer ein Gerät zu bekommen, das alle gewünschten Merkmale aufweist. Genau das ist ja der Sinn von Vergleichen und Abwägungen, bzw. für welches Gerät man sich schließlich entscheidet.

Was ich auch immer wieder geschrieben habe, ist, dass ich dachte genau dieses Gerät im S700i gefunden zu haben (eigentlich die perfekte Verbindung aus dem S65 [Dsiplay, Kamera] und dem 6230 [Radio, MP3]).
Und genau deshalb bin ich enttäuscht, dass das SE S700i ausgerechnet Standard-Funktionen nicht kann (Organizer, Klingeltöne), und SE offenbar nicht willens oder fähig ist, diese Möglichkeiten nachzurüsten.

Und das Beispiel vom R380 zeigt auch noch, dass das KnowHow vorhanden wäre, und mal ehrlich, wer den aufwändigen MusicDJ programmieren kann, der wird ja wohl auch die wiederkehrenden Termine wieder hervorkramen können, bzw. die Sache mit den Signaltönen vom K750 auch aufs K/S700i portieren. Und die Stabilität der Software dürfte darunter ja auch nicht leiden...

MfG
ChrSchn
 

Alc501

Neues Mitglied
hallo

ich überlege auch schon eine gewisse zeit lan mir das s700i zu holen (auch debitel vertrag).
die punkte zum organizer sind mir relativ egal.

was mich stört ist die genannte 128 mb beschränkung für die memory sticks, ist da eine lösung in sicht?
 

Lifetex

Neues Mitglied
@ Alc501

Falls du die Karte zur Speicherung von MP3´s nutzen möchtest, gibt es die Möglichkeit MP4´s zu erstellen. Somit kannst du ca. die doppelte Menge an Songs speichern. Mir reicht das aus, weil ich eh nicht mehr als 3 Alben auf einmal hören möchte.

Ob eine Aufrüstung mit Pro Karten Software-"wise" bald möglich sein wird entzieht sich meinem Wissen.
 

Lifetex

Neues Mitglied
@ Alc501

debitel Vario-Tarif im E-Plus-Netz

Hauptsächliche nutze ich das Gerät jedoch im O2-Netz. Dort aber ohne Probleme.

Zufrieden mit dem Netz kann ich so nicht beantworten.

Mit dem Telefon sehr. Abgesehen von den hier schon monierten Dingen, die ich aber bei dem Preis vernachlässigen muß, ist das Gerät IMHO weltklasse.

Mir besonders wichtig dabei sind die Bluetooth-Funktionen (besonders steuern von Präsentationen), die ich mit diesem Gerät nutzen kann.
MP3-Player und Radio sind zwar auch recht praktisch. Lege diesen Dingen aber nicht so hohen Stellenwert bei.
Kamera etc. steht bei mir dann bei den Kaufargumenten hintendran.
 

Alc501

Neues Mitglied
danke

meinte eigentlich eher ob du mit debitel zufrieden bist, rechnungen und kosten...

werd wohl den d-1 vario vertrag nehemn hoffe ich kann meine nummer (d-1 prepaid) weiter nutzen
 

Lifetex

Neues Mitglied
Was ich bei denen nicht so sonderlich mag, ist die Tatsache, dass die Hotline mit einer 01805-Nummer kostenplichtig. Hatte aber schon mal 2 Verträge mit denen, und da gab es keinerlei Probleme.
 

ChrSchn

Neues Mitglied
Hallo,

nutze den debitel-Vertrag selber ja eigentlich nicht (bzw. habe das vor).
Auch wenn die Hotline nur über 01805 zu erreichen ist, so ist der Preis mit 12 ct/min ja noch moderat, außerdem kann man vieles online erledigen und bisher wurden meine E-Mail-Anfragen auch schnell, freundlich und vollständig durchgeführt bzw. beantwortet. Dazu kommt noch, dass, wenn man sich komplett für die online-Verwaltung entschließt, man einiges günstiger und sogar noch 10 Euro Guthaben bekommt.

Was ich ganz besonders gut finde, ist die Verbindungsübersicht im Internet. Man hat ständig die Kosten im Blick bzw. wieviel Rest-Inklusiv-Leistungen (SMS, MMS, Minuten) man noch hat. Und das wohl in allen drei Netzen (und nicht nur wie bei den Netzbetreibern nur bei e-plus). Dort werden einem sogar die SMS mit kompletter Rufnummer angezeigt...

MfG
ChrSchn
 

Polymer

Mitglied
Alc501 schrieb:
werd wohl den d-1 vario vertrag nehemn hoffe ich kann meine nummer (d-1 prepaid) weiter nutzen

Dein Nummer kannst Du auf jeden Fall behalten. Beim Wechsel von Prepaid auf Credi-Vertrag ist dies ganz einfach möglich. Die Anschlußgebühr sparst Du ausserdem auch noch :top:

Gruß
Polymer
 

Best-Age-Foner

Neues Mitglied
01805 - Gebühren sparen!

Lifetex schrieb:
Was ich bei denen nicht so sonderlich mag, ist die Tatsache, dass die Hotline mit einer 01805-Nummer kostenplichtig. Hatte aber schon mal 2 Verträge mit denen, und da gab es keinerlei Probleme.



Nun, wenn Du Telefongebühren zwecks Anrufe zu debitel sparen willst, rufe doch ganz einfach die Zentralnummer in Stuttgart an. Verlange dort aber nicht die normale Hotline, sondern verlange das sogenannte "Back Office". -- die Telefoneuse stellt Dich dann hurtig zur normalen Hotline durch -- und gut!!

Na, is des nix?




.
 

ChrSchn

Neues Mitglied
Zurück zum Thema der fehlenden Funktionen:

Habe heute auf einem Nokia 6230 erstellte wiederkehrende Termine via Bluetooth ans S700i geschickt...und siehe da: Das S700i verarbeitet diese und zeigt sie auch als wiederkehrend an, alles sehr schön.
Fragt sich nur, weshalb man das ganze nicht auch im S700i direkt einstellen kann...
Aber das wussten wir ja schon, zuindest, dass es bei einem Abgleich mit Outlokk funktioniert...

Was ich allerdings am bemerkenswertesten finde, ist, dass es sogar eigene Infotafeln gibt, wenn man solch einen wiederkehrenden Termin bearbeiten möchte (was ja nicht geht).
Für mich sieht das so aus, als ob SE nicht vergessen hätte, wiederkehrende Termine zu integrieren (also dass man sie auch und gerade am handy selber einrichten kann), sondern dass sie bewusst darauf verzichtet haben... ich frage mich dann bloß: WARUM???? Schließlich hatten sie das in den älteren Ericsson-Modellen auch drin und die Konkurrenz hat es sowieso...

MfG
ChrSchn
 
Oben