• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

S6 gefunden, was tun?

ngomaichi

Neues Mitglied
hallo gemeinde

ich habe vor ca 10 Tagen in einem Gebüsch ein "Handy" gefunden.Als einigermaßen anständiger Mensch versuche ich seither eine Möglichkeit,den Besitzer ausfindig zu machen.Es handelt sich um ein Samsung s6,dem ich bestenfalls entlocken kann,daß 58 entgangene Anrufe vorliegen.Dann folgt
die Aufforderung ein Muster bzw. den Fingerabdruck einzugeben.
Das Fundbüro habe ich verständigt,und im gegenüberliegenden Hotel habe ich tel. nachgefragt,ob ein Gast sein Handy vermißt.Beides Fehlanzeigen.
Nun will aber nicht,daß das Teil in meiner Schublade rumliegt.Und so frage ich nun hier an,welche Möglichkeiten ihr vorschlagt,den rechtmäßigen Besitzer zu ermitteln. Vielen dank für sinnvolle,zielführende Antworten. MfG Hartmut

Können Sie mehr sehen: car games free download | motorcycle games download | tokyo street racing
 
Zuletzt bearbeitet:

Hunter

Mitglied
Wie verständigt man denn ein Fundbüro ohne das Gerät dort abzugeben?! Ich glaube da will eher jemand eine Anleitung haben an die Daten zu kommen oder das Gerät selbst benutzen zu können oder zu verscheuern...
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Wer etwas findet, was offenbar jemand verloren hat, der ist verpflichtet es abzugeben. Alles andere wäre Unterschlagung und das ist strafbar. Also im Fundbüro deiner Stadt abgeben, eine Abgabebestätigung einfordern und wenn sich nach 6 Monaten niemand meldet gehört die Fundsache dir.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Bei der Polizei abgeben finde ich etwas übertrieben.
Aber gibts nicht genau für sowas Fundbüros? Da kann man die Geräte doch abgeben. Nur verständigen ist ja auch unsinnig. Vor allem wenn man es loshaben will.
 

REhuus

Mitglied
Hallo ngomaichi,

wenn sich niemand mehr meldet und du das Gerät schonmal nutzen willst, schreib mir eine PN ;)
 

Sogogi110

Neues Mitglied
§ 965 BGB Anzeigepflicht des Finders

* (1) Wer eine verlorene Sache findet und an sich nimmt, hat dem Verlierer oder dem Eigentümer oder einem sonstigen Empfangsberechtigten unverzüglich Anzeige zu machen. iPhone Klingelton

(2) Kennt der Finder die Empfangsberechtigten nicht oder ist ihm ihr Aufenthalt unbekannt, so hat er den Fund und die Umstände, welche für die Ermittlung der Empfangsberechtigten erheblich sein können, unverzüglich der zuständigen Behörde anzuzeigen. Ist die Sache nicht mehr als zehn Euro wert, so bedarf es der Anzeige nicht.*
 
Zuletzt bearbeitet:

chief

Bekanntes Mitglied
Ich frage mich, warum das Telefon nicht einfach im Fundbüro gelassen wurde. Dafür ist ein Fundbüro doch da. Man findet etwas, bringt es dort hin und Derjenige der etwas verloren hat, wendet sich an dieses.

Daher glaube ich, dass hier nix gefunden wurde. Da einzige was erfunden wurde, ist diese Geschichte. Um möglichst Seriös daher zu kommen. Ich glaube das Telefon ist geklaut und hier sucht man nun einen Deppen, der einem hilft.

Daher @REhuus, ich würde die Finger davon lassen.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
So extrem würde ich das jetzt nicht sehen, aber vielleicht hat er es gefunden und sich gedacht: Das würde ich gerne selber behalten.

Seine bisherigen Beiträge im Forum waren auch sehr widersprüchlich, einmal sagt er sein E60 wäre kaputt und er hätte sich wieder so ein altes Ding gekauft und dann sagt er wieder er würde seit sech Jahren nur htc nutzen.
Und hier schreibt er ja auch keine Antworten mehr.
Schon komisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Natürlich ist beides Diebstahl, aber es ist trotzdem ein Unterschied, ob man etwas findet und es dann behalten will, oder ob man etwas aktiv jemanden stiehlt.
 
Oben