• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

S5 oder S5 Neo? Snapdragon VS. Exynos

Sam751

Neues Mitglied
Hi Leute!

Ich habe Vertragsbedingt ein Samsung Galaxy S5 Neo bekommen.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Handy, überlege aber ob ich es gegen ein "altes" S5 tauschen sollte.

Hier habe ich mal die Vor und Nachteile des S5 Neo zusammengefasst:
+ Bessere Innen/Außenkamera
+ Stromsparender Prozessor (oder?!)
+ Leicht verbessertes Design
+ Radioempfang möglich
+ Bluetooth 4.1 statt 4.0

- Langsamere CPU (oder???)
- Langsamerer Grafikchip

Der Einzige Unterschied, der mich zum Wechsel ermutigen würde, wäre die CPU und genau da bin ich mir nicht wirklich sicher.

Ist der Snapdragon 801 wirklich schneller in der Haptik (bzw. für meine Anwendungsfälle) als der Exynos 7580? Und spart der Exynos eher Strom?

Man findet bis auf Geekbench nirgends wirklich aussagekräftige Benchmarks zwischen den beiden CPUs und dadurch weiß ich nicht, ob ich die Nachteile für die vermeindlich schnellere CPU in kauf nehmen sollte.

Folgendes mache ich mit dem Handy:
- Musik hören unterwegs (ab und zu auch Radio...)
- Viele Fotos
- (so peinlich das jetzt klingen mag) viele Selfies :D
- Soziale Netzwerke
- Internet Browsing

Spiele stehen für mich sehr sehr selten an der Tagesordnung und Custom Roms ziehe ich auch nicht wirklich in Betracht. Ich werde das Smartphone wahrscheinlich in absehbarer Zeit rooten, aber der Rest bleibt original und wie vom Hersteller gewollt. Das ist meiner Erfahrung nach meist das Sressfreiste, was man machen kann.

Ich bin ständig unterwegs und die Akkulaufzeit ist mir auch sehr wichtig. Theoretisch würde ich aus dem Bauch raus sagen, dass der Exynos mit der Samsung UI weniger Akkuverbrauch und schnellere Bedienung haben sollte.

Aber ich denke ihr könnt mich dahingehend besser beraten, ob ein wechsel für mich Sinn machen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Behalte das S5 Neo, gerade wegen der besseren Frontkamera mit 5 anstatt 2MP. Die restlichen Abweichungen der Hardware werden bei deinen Anforderungen nicht ins Gewicht fallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sam751

Neues Mitglied
Ich kann nur nicht einschätzen, in wie fern der Snapdragon jetzt wirklich schneller sein soll. Schließlich sind beim 7580 ja alle 8 kerne bei rechenintensiven Aufgaben auch gleichzeitig (im Gegensatz zu den älteren Revisionen) im Einsatz.

Alle News Seiten Bashen aufgrund eines einzigen Benchmarks auf Geekbench den Exynos und lassen ihn als "schwächere" CPU stehen.

Tiefergehende Benchmarks und Vergleiche (z.b. auf Youtube) zeigen, dass beide CPUs in Teilbereichen besser abschneiden und der Exynos in für mich wichtigen Funktionen (HTML5 z.b.) sogar um einiges schneller ist.

Ich persönlich sehe desshalb nichtmal, wieso überall die Exynos CPU als schwächere beschrieben wird...
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Wahrscheinlich wird der Exynos schwächer eingestuft, da sein volles Potenzial nur dann komplett genutzt werden kann, wenn alle 8 Kerne optimal ausgelastet werden. Das ist aber gerade beim Surfen nicht der Fall, da hier weniger Kerne mir mehr Leistung besser ausgelastet werden als viele Kerne mit weniger Leistung. Das mag sich evtl. in Zukunft ändern, dann gehört ein S5 aber schon zum alten Eisen.

Besonders Benchmarks sind darauf ausgelegt viele Kerne auszulasten, diese Ergebnisse lassen sich aber keinesfalls auf den täglichen gebrauch übertragen, da "Alltagssoftware" nie so schnell auf aktuelle Hardware optimiert wird wie ein Benchmark der dafür Programmiert wird das neueste vom neuen zu unterstützen.

Trotzdem wird sich im normalen gebrauch wahrscheinlich kein Unterschied feststellen lassen. Davon gehe ich nach meinen bisherigen Erfahrungen mal sehr stark aus.
 

chief

Bekanntes Mitglied
Ich glaube auch, dass ein Tausch sich wirtschaftlich gar nicht lohnt.

Behalte dein Neo. Der Unterschied beim Prozessor dürfte bei deinen Anwendungen gar nicht ins Gewicht fallen.
 

Sam751

Neues Mitglied
Wahrscheinlich wird der Exynos schwächer eingestuft, da sein volles Potenzial nur dann komplett genutzt werden kann, wenn alle 8 Kerne optimal ausgelastet werden. Das ist aber gerade beim Surfen nicht der Fall, da hier weniger Kerne mir mehr Leistung besser ausgelastet werden als viele Kerne mit weniger Leistung. Das mag sich evtl. in Zukunft ändern, dann gehört ein S5 aber schon zum alten Eisen.

Besonders Benchmarks sind darauf ausgelegt viele Kerne auszulasten, diese Ergebnisse lassen sich aber keinesfalls auf den täglichen gebrauch übertragen, da "Alltagssoftware" nie so schnell auf aktuelle Hardware optimiert wird wie ein Benchmark der dafür Programmiert wird das neueste vom neuen zu unterstützen.

Trotzdem wird sich im normalen gebrauch wahrscheinlich kein Unterschied feststellen lassen. Davon gehe ich nach meinen bisherigen Erfahrungen mal sehr stark aus.

Nagut, dafür hab ich die besseren Kameras, das Radio und die schnellere LTE Version.

All das ist für mich eher von Nutzen.

Danke für deine Beratung ich denke, dass Samsung schon einen Grund gehabt wird die Hardware so anzupassen, wie sie es getan haben. :D
 
Oben