• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Rufumleitung beim E-Plus-Professional Tarif

SirDanny1983

Neues Mitglied
Hi Leute!

Ich habe noch den "alten" E-Plus-Professional und habe gehört, dass Rufumleitungen ins innerdeutsche Festnetz bei besagtem Tarif umsonst sind.

Nun habe ich ein wenig überlegt:

Wäre es nicht theoretisch möglich, immer kurzfristig eine Umleitung auf eine bestimmte Nummer zu schalten und sich dann selber anzurufen (sprich: umsonst telefonieren)?

Ich hoffe, dass ich hiermit nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstoße, die Sache interessiert mich halt nur.

Gruß

SirDanny
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Hallo und willkommen bei Handykult.

Sobald die Rufumleitung drin ist wird ja umgleitet. Wenn die Rufumleitungen also einen Kreis bilden kommt überhaupt kein Gespräch zusammen. Irgendwann bricht das Netz dann ab.
 

Pitter

Mitglied
Original geschrieben von Joachim Batke
...Sobald die Rufumleitung drin ist wird ja umgleitet. Wenn die Rufumleitungen also einen Kreis bilden kommt überhaupt kein Gespräch zusammen. Irgendwann bricht das Netz dann ab.

Nein, der "Trick" würde schon funktionieren. Leider sind aber Gespräche ins E+-Netz nicht kostenlos, die Anrufe zur eigenen Nummer muss man bezahlen. Bei der Einführung der Business(heute Professional)-Tarife waren Gespräche ins E+-Netz eine Zeit lang kostenlos. Damals konnte man mit der Rufumleitung, wie oben beschrieben, kostenlos ins Festnetz anrufen.

Gruß

Pitter
 
Oben