• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Rufnummer übertragen...

bugi.1st

Neues Mitglied
Hi Folks,

momentan habe ich einen Vertrag bei T-Mobile mit einer sehr netten Rufnummer. Diese würde ich gerne zu einem anderen Provider schaufeln, da ich diese Rufnummer überwiegend privat nutze und den neuen Provider auch selber bezahlen muss. Momentan läuft das noch über die Firma.

Der ursprüngliche Vertrag soll aber erhalten bzw. fortgeführt werden.

Meint ihr, dass T-Mobile die Rufnummer frei geben wird? Ich meine, es entsteht ja kein Nachteil für T-Mobile, denn der alte Vertrag besteht ja weiterhin.

Grüße... Bugi
 
T

TheHunter

Guest
Alter Vertrag mit neuer Nummer und du nimmst die Nummer mit? Keine Chance, wozu sollten die das machen, haben die ja nix von.
 

dryjack

Neues Mitglied
Ich kenne das so, dass du den alten Vertrag künigen müsstest und dann bei dem neuen Provider den Rufnummerntransfer beantragen kannst. Dazu müsstest du aber auch der Vertragspartner bei T-Mobile sein. Wenn das die Firma ist, geht das wohl auch so nicht :(
 
T

TheHunter

Guest
Ja meine ich ja, Rufnummer übernehmen aus einem bestehenden Vertrag geht nicht. Man könnte höchstens erst den Rufnummernwechsel machen, dann versuchen nach der Sperrzeit die Nummer zu bekommen, aber das wäre wohl eher glück und ginge auch nur bei einem Vertrag beim gleichen Provider.
 
Oben