• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Rückzieher: HP baut doch weiter Palm-Smartphones

S

SmartPhoneLover

Guest
Exchange

läuft auf meinem Pixi Plus prächtig; Kalender, Tasks, 300+ Kontakte, Mail; alles geht wie es sollte. Und stellt es entweder getrennt oder mit meinen zwei anderen Accounts zusammen dar.
 
A

Anonymous

Guest
WebOs-Plattform

Also wenn man dem "schneller, höher, weiter - Wahn" nicht verfallen ist, reicht das Palm Pre und Pixi vorerst völlig als Smartphone mit WebOS. Besitze selbst ein Palm Pre Plus und gucke nicht annähernd neidisch zu Nexus One und iPhone Besitzern rüber.
 

Die-Tec

Mitglied
wie gesagt ich brauch nicht 1000Apps für ein system. Und wenn mir was fehlt kann ichs mehr oder weniger auch selber entwickeln (naja auf den IPhone nicht :D)

Wichtig wäre bei mir die Messanger und Excange unterstützung.. danach ist alles spielerrei :)

ich glaube für webos gibts mitlerweil auch IM+ aber schauen wir mal :D
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Ich bin mal auf das erste WebOS Smartphone von HP gespannt. Die müsen nur ne vernünftige Hardware hinbekommen.
 
A

Anonymous

Guest
Ja ne vernünftige Hardware und ganz wichtig ne vernünftige Verarbeitungsqualität. Man kann zwar mit der vom Pre leben irgendwie aber im Grunde is se unter aller Sau.
 

Owezara

Neues Mitglied
die Verarbeitungsqualität vom Pre ist voll okay. Diese Geschichten werden immer nur von Leuten wiederholt die nie einen länger als 10 Minuten in der Hand gehabt haben. Und wenn man einmal bei Geräten von anderen Herstellern schaut hört man auch alles mögliche was da nicht funktioniert. Dieser Lärm ist einfach immer dabei.
 
A

Anonymous

Guest
Länger als 10 Minuten. Warum ist die Verarbeitung in den ersten Minuten schlecht und wird dan ab der 10 immer besser? Klar gibt's bei jedem Smartphone irgendwelche Probleme und beim Palm Pre is es eben das.
 

Owezara

Neues Mitglied
was ist denn in den ersten 10 Minuten schlecht?
Es gibt bei jedem Smartphone Hardware-Probleme, nur beim Pre plappern halt alle nach dass die Hardware so schlecht sein soll, und das ist sie nicht.
Vielleicht hast du wirklich einen Pre länger als 10 Minuten in der Hand gehabt, und vielleicht war die Qualität wirklich schlecht, aber was sagt das schon? Mein Pre ist in Ordnung, also ist das kein generelles Problem.
 
A

Anonymous

Guest
zur verarbeitungquallitaet, das pre hat spaltmasse unter aller sau das stimmt aber es ist auch eines der wenigen geräte die einen robusten umgang möglich machen, mir ist es schon zichmal runtergefallen und einmal sogar eine rolltreppe, trotzdem nur minimale macken und einen ganz leichten kratzer auf dem display den man nur sieht wenn man das display frisch geputzt hat und gegen die sonne haelt, also für leute wie mich is dieses gerät eines der stabielsten die ich kenne und ich hab schon so einige slyder entzweit,

zu palm und hp sag ich nur das es nich besser haette laufen können, freu mich schon auf die ersten neuen webos phones undtablets, das wird noch richtig lustig
 
S

schnuufe

Guest
Ich hab auch sicherlich 5-6 Geschäfte damals abgeklappert um mal ein Pre zu erwischen das nicht extrem rumgewackelt hat am slider. Aber es half nichts. Ich hatte von 6 Geräten eins das vom slider her einigermaßen ok war, dafür gabs dann halt teilweise extreme Spaltmaße. Dann noch das gehäuse, besonders die Displayfläche die aus richtig billig wirkendem Hochglanzplastik besteht. Dafür wollte ich wirklich keien 480 Euro ausgeben. Und bin bei meinem Milestone geblieben.
 
Oben