• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Roaming Ausland, günstigster Anbieter?

q_u_a_x_x

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer bzw. der günstigsten Möglichkeit im Ausland (hauptsächlich EU/Europa) mobil zu telefonieren. Aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit bin ich häufig im europäischen Ausland, meistens 1 bis 2 Tage. Es kann also sein, dass ich z.B. heute einen Tag in Spanien bin und übermorgen 1 Tag in Litauen. Ich möchte mir natürlich nicht in jedem Land eine Prepaid-SIM kaufen, weil ich dann irgendwann vermutlich mit 20 SIM-Karten in der Tasche rumlaufe.
Ich benötige also EINE SIM-Karte bei der mir, wenn ich von Deutschland aus im Ausland angerufen werde keine Kosten und dem mich Anrufenden auch möglichst nur geringe Kosten entstehen. Es geht mir also immer nur um Gespräche zwischen Deutschland und dem Rest Europas. Hat einer von euch eine Idee, über welchen Anbieter, eventuell auch ausländischen Provider dies machbar ist?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
 
J

Jax667

Guest
Da kenn ich mich recht gut aus und ich muss dich enttäuschen und schreiben, dass es so einen Anbieter nicht gibt und in naher Zukunft nicht geben wird.

Fonic hat das Angebot mit 9cent in alle europäischen Länder zu telefonieren, allerdings gilt das nur innerhalb Deutschlands. Vom Ausland selbst kostet das wie bei O2 55 Cent nach Deutschland, wobei der Angerufene noch mal 22 Cent zahlt. Das wird bei den anderen Anbietern ungefähr dasselbe sein, weil seit Kurzem eine Obergrenze für Roaming Gespräche vom europäischen Gerichtshof festgelegt wurde.

Roaming-Abzocke: EU-Gericht erteilt Netzbetreibern eine Abfuhr

Nehmen wir an, du telefonierst 3 Minuten (ins Festnetz wohlgemerkt, ins Handynetz wäre das wohl noch teurer), dann ergeben sich Gesamtkosten in Höhe von 2 Euro und 31 Cent, was mir persönlich zu hoch ist, also habe ich nach einer günstigeren Alternative gesucht, um sowohl in jedes Land günstig zu telefonieren und um auch günstig oder vielleicht kostenlos angerufen werden zu können. Da hab ich eine Lösung parat, es nennt sich Voice over IP.

Du brauchst dazu ein Wlan fähiges Handy und ein Programm für VoiP Gespräche.

Du meldest dich bei einem Anbieter für VoIP an wie Sipgate (das ist soweit der günstigste Anbieter, den ich kenne) und überweist etwas Geld auf dein Konto, entweder per Lastschrift Verfahren oder per Kreditkarte. Ich besitze ein Symbian Handy und da ist ein gutes Programm "Nimbuzz", das sowohl ein Multimessenger ist für z.B. Skype, ICQ und Windows Live und zusätzlich auch ein VoIP Client ist und mehrere Anbieter wie auch Sipgate voreingestellt hat, ich muss also nur noch den Benutzernamen und das Passwort eingeben. Außerdem ist es auch ein Twitter Client, ein All-in-one Programm, wenn du so willst.

Dann suchst du dir, egal wo du bist auf dieser Welt, ein Wlan Netz, in das du dich einloggen kannst und gehst mit deinem Programm Nimbuzz online und siehe da, du kannst überallhin auf der Welt zu sehr günstigen Konditionen telefonieren ohne dir ständig Gedanken über Simkarten und zu hohe Kosten machen zu müssen. Und ein weiterer Vorteil ist, dass du auch eine Festnetznummer erhältst und man kann dich zu länderspezifischen Konditionen anrufen, eben wie eine deutsche Festnetznummer, egal wo du bist auf dieser Welt!

Ich war im letzten Urlaub in mehreren Ländern. Wenn wir also nachrechnen, dann machen 3 Minuten von aus nur jeweils 7,5 Cent ohne dass der Angerufene irgendwas zahlen muss. Festnetztelefonate für 2,5 Cent und Handytelefonate nicht mehr als 15 Cent pro Minute. Zudem besitze ich eine Festnetznummer und alle, die eine Festnetzflatrate haben, konnten mich kostenlos anrufen. Das ist die beste Lösung, die du finden wirst.

Zusätzlich sollte ich noch erwähnen, dass du bei VoIP Gesprächen entweder per Handynetz online sein musst, was aber im Ausland zu teuer ist oder du gehst eben über kostenlose Wlan Netze rein, das ist der einzige Schwachpunkt. Aber lass dir eines gesagt sein: Ich war wie gesagt viel unterwegs und habe in jedem der Länder Wlan Netze gefunden, in denen ich mich einloggen konnte. Mittlerweile hat jedes Café, jedes Hotel/Herberge und jedes Dorf Wlan und überall hat man mir entweder per Anfrage das Passwort gegeben (im Café bist du ja Kunde und das Netz ist auch für solche gedacht) oder es war frei zugänglich. Ich denke also nicht, dass man sich hier allzu große Sorgen machen muss.

Die Homepage lautet sipgate.de - Ihr kostenloser Internet-Telefonanschluss. und dort sind auch die Tarife verzeichnet, außerdem kann man auch seine Anrufe und Kosten einsehen und verwalten.

Wenn du Fragen hast, kannst du ja nochmal hier reinschreiben.




MfG Jax
 
Zuletzt bearbeitet:

Vendredi

Neues Mitglied
ich glaub, dass es so was leider nicht gibt, was du suchst...kannst du nicht evtl. via skype oder noch anders 'telefonieren'? das wäre sogar die beste option. sonst fällt mir keine andere idee ein... vlt hat noch jemand bessere?
sowieso viel erfolg!

P.S. das muss geil sein so zu reisen, jeden tag bist du anderswo:D:)
 
Oben