• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Richter kippen Klausel: Kleingedrucktes bei Handy-Tarifen ist zu klein

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Bereits in zweiter Instanz hat ein Gericht in Österreich das Layout der kleingedruckten Tarifinformatinen bei einem Mobilfunkanbieter bemängelt. Dieser hatte seine Sternchen-Texte in einer extrem kleinen Schrift verfasst, außerdem mit engen Schriftzeichen,die auch noch sehr nahe beieinanderstehen. Die Richter befanden, dass die Gestaltung gegen das Kundenschutzgesetz verstoße und erklärten die Klausel für unwirksam.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Richter kippen Klausel: Kleingedrucktes bei Handy-Tarifen ist zu klein auf AreaMobile.
 

Quirky.

Mitglied
Richter sind auch kreuzdämlich.

Wenn eine Schrift mit Schriftgrad 5.5 > 1mm zu klein ist dann ist Schriftgrad 6 was eine Verbesserung da sag ich nein das ist ein Witz und zwar ein schlechter.

Dieses ganze Richterpack verhöhnt auch noch die Geschädigten reicht ja schon das zwar Strafen verhangen werden die aber natürlich nicht zur Entschädigung der Betroffenen verwendet werden. Da macht sich der Staat mit dem Verbrecher gemein.

Man schaue sich mal die ganzen Strompreis und Gaspreis Betrüger an, Millionenstrafen nur die Kunden gehen leer aus.
 

radschlaeger

Neues Mitglied
Nanana, wer wird denn da wieder Äpfel mit Birnen vergleichen ohne selber den Hintern zu heben und sich entsprechend zu engagieren...?!?
Aber interessant wäre es für mich zu wissen, ob man nun auch vorgibt, welche Schrift verwendung finden muss. Eine 6pt-Times hat eine andere Größe als eine 6pt-Arial...
 
Oben