• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Razer Phone 2 Hands-on: Das Gaming-Smartphone leuchtet im Dunkeln

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Mehr Update als Nachfolger? Das neue Razer Phone 2 sieht seinem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich, Neuerungen finden sich vor allem unter der Haube. Doch hat das neue Gaming-Smartphone einige Hingucker zu bieten, neben dem 120-Hertz-Display mit HDR-Unterstützung beispielsweise auch die Rückseite mit illuminiertem Herstellerlogo.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Razer Phone 2 Hands-on: Das Gaming-Smartphone leuchtet im Dunkeln auf AreaMobile.
 

polli69

Mitglied
Die Specs und Verbesserungen lesen sich sehr gut. Für Kunden mit einer Affinität für Spiele sicher das richtige Gerät. Ob es ein kommerzieller Erfolg wir hängt sicher auch vom weiteren Marketing ab. Ich finde es auf jeden Fall cool selbst mit dem leuchtenden Rücken hat es was spielerisches.
 

dragon-tmd

Mitglied
Wo genau war das Razer denn ein Überraschungserfolg? Wo sind die Verkaufszahlen?

Komisch auch, dass niemand in meinem Bekanntenkreis ein Razer hatte. (alle nutzen Konsolen, sind also Gamer). Komisch auch, dass es bei ebay nur wenig Geräte gab und komisch auch, dass der Preis zwischenzeitlich heftig gefallen war.

"Hype" um Gaming-Smartphones? Nur weil jeder Hersteller sich schnell was aus den Rippen gschnitzt hat? Nur ASUS hat das Konzept dann tatsächlich hinbekommen , allerdings für einen astronomisch hohen Preis.

849 Euro für so einen Klotz ist mal eine Ansage. Denn abgesehen vom Stereo-Sound und einem sinnfreien 120HZ-Display kann/konnte das Razer nichts wirklich gut.

"Zocken" kann ich problemlos auf einem Honor8x für 249 Euro. Dann dann eine BT-Joystick und gut ist.
 

Hubelix

Mitglied
Mich spricht der Versuch einen neuen Trend mit "Gaming-Smartphones" an zu schieben auch überhaupt nicht an. Vielleicht mögen die Lautsprecher oben und unten für Gamer interesant sein, ich finde Blken ob und unten störend. In der Bahn will ich auch ganz sicher nicht davon genervt werden wenn jemand mit so nem Ding neben mir daddelt ohne Kopfhörer.
 
Oben