R310s Defekt oder nur der Akku?!

Darkwing78

Neues Mitglied
Hi...

seit nun 2.5 Jahren begleitet mich mein R310s und hat bis vor 3 Tagen nie Probleme gemacht...
als ich es jedoch vor 3 Tagen morgens einschaltete, wurde im Display angezeigt, daß der Akku völlig leer sei (konnte aber nicht sein, da ich es die Nacht über geladen habe)... es hielt auch den ganzen Tag und bis auf die nervige Meldung "Akku fast leer" im Display funktionierte es super. Abends jedoch fing es dann an rumzuzicken... es fand kein Netz mehr (obwohl 100% eins da war), zeigte mir einen Vollausschlag bei der Netzstärke an, aber hatte nichtmal ein Netz für "Nur Notrufe", wenn ich dann mal das Netz gefunden hatte, konnte ich nicht telefonieren, weil das Handy automatisch die Verbindung trennte... Ich bin teilweise obwohl es eingeschaltet ist nicht zu erreichen...

kann das alles mit dem Akku zusammenhängen oder muß ich mich nun nach 2.5 Jahren von meinem geliebten R310s trennen?

Wer könnte mir da helfen?
 

NoIdea

Mitglied
Kann gut der Akku sein.
Evtl. bricht die Spannung ein wenn das Gerät Strom zieht, z.B. beim Senden. Da fallen schnell man ein paar Bits um (nein, nicht das Bier!) und bringen den Prozi aus dem Tritt. Eventuell musst du (neben evtl. einem neuen Akku) einen Masterreset machen wieder einen Fehlerfreien Betrieb zu bekommen.
Um, falls das Gerät doch kaputt ist, nicht noch einen überflüssigen neuen Akku rumfliegen zu haben solltest du dir jemanden suchen der ein Akku-kompatibles Gerät hat und erstmal damit testen.
P.S. Nach welcher Zeit chaltet sich das Gerät aus? Je kürzer desto Akku tot.
 

Darkwing78

Neues Mitglied
hmmm...

das mit dem Akku aus einem anderen Gerät tauschen ist nicht so einfach... denn der Akku aus dem R310s ist leider nicht kompatibel mit anderen Akkus von Ericsson

bleibt mir also nix übrig als einen Akku zu kaufen :(



PS: hat einer eine Ahnung wo ich ein "neues" Gehäuse für ein Ericsson R310s herbekomme? (Dummy bei Ebay ersteigern bringts nicht... die sind anders aufgebaut)
 

Loony Jack

Mitglied
Zieh mal beim eingeschalteten Handy den Akku ab. Vielleicht hilft es, zumindest wenn sich die Software aufgehängt hat und das Handy fehlerhafte Daten darstellt, bzw. fehlerhafte Daten mit dem Netz austauscht.
 
Oben