Quartalszahlen von E-Plus: Mehr Kunden, aber sinkende Umsätze

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
E-Plus hat seine Geschäftszsahlen für das dritte Quartal 2009 vorgelegt. Der Netzbetreiber ist auf Wachstumskurs und konnte allein in den letzten drei Monaten fast eine halbe Million Kunden gewinnen. Das Ergebnis wird aber von den sinkenden ARPU (durchschnittlicher Umsatz pro Kunde) getrübt. E-Plus-Kunden sparen beim Telefonieren und drücken so das Ergebnis des Netzbetreibers.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Quartalszahlen von E-Plus: Mehr Kunden, aber sinkende Umsätze auf AreaMobile.
 
A

aiwa1111

Guest
\

Absoluter Blödsinn Eplus und schnellere Datennetze. Benutze leider selber Eplus (komm nicht aus dem Vertrag raus) und muss sagen das gesammte Netz ist ein Witz ständig geht bei E... was kaputt und es kommt zu Totalausfällen im gesammten Gebiet. Um auf den Punkt zurück zu kommen die reden schon seit Jahren davon das sie HSDPA und der gleichen ausbauen und tun sies? Nein!
Alles nur heiße Luft, ich verstehe nicht warum jemand noch zu Eplus wechselt oder überhaupt nen Vertrag bei denen macht.
Bin wie man vllt. merkt nicht besonders begeistert von E... aber die lassen mich ja nicht weg :(
 
S

Schnuufe

Guest
Also ich weis nicht was du hast.Ich surfe seit fast 2 Monaten in München immer mit 3g und seit einiger Zeit zu 60% HSDPA.das mit 100 freiminuten und 100 sms und datenflat für 15 Euro im Monat (Vertragsverlängerung). Sonst 10 cent in alle netze. Die Verbindung ist zwar nicht ganz so stabil aber es wird in letzter Zeit immer besser.
 
A

Anonymous

Guest
und wenn man dann feststellt,

dass man in diesem grottigen Netz nicht telefonieren kann, nützt einem der billigste Tarif auch nichts ;-)
Ich wette, dass minimum 20% der Pre-/Pospaid-Neukunden ihre Karte nicht nutzen...
 
A

Anonymous

Guest
wie ist eigendlich die Datenstabilität von O²im vergleich zu E-Plus?
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
In letzter Zeit sind sie echt stark im Ausbauen. Mittlerweile haben sie sogar im hinterletztem Kuhdorf EDGE und in letzter Zeit sehe ich auch immer häufiger das "H" auf meinem X1. Sie sind schon fleissig am Ausbauen. Nur einholen werden sie die anderen Netzbetreiber natürlich nicht.
 
A

Anonymous

Guest
@aiwa1111
du hast warscheinlich nicht sehr viel ahnung!eplus baut ihre netze konsequent aus und bis jahresende wird ganz deutschland zu 95% EDGE haben und am hsdpa netz sind die noch dran.die preise von eplus sind unschlagbar günstig und wie ich finde (obwohl kleinstadt) sehr guter empfang und gute sprachqualität.
es muss nicht immer alles auf die netzbetreiber geschoben werden,wenn mit dem empfang/sprachquali was nicht stimmt,sondern ist meistens auf billighandys zurückzuführen!!!
-hatte ein SE k800i=guter empfang/sprachqualität,
-danach ein nokia n95 8gb nie empfang und miese sprachqualität!
-hab jetzt wieder ein SE w995 und bin mit beidem wieder sehr zufrieden und es handelte sich immer um den ein- und denselben vertrag von eplus.

ausserdem würde mich mal interessieren, warum e-plus dich nich weglässt, bist du der beste kunde von denen oder was?muahahaha


jetzt mal ne frage an die allgemeinheit.
bei mir ist als internetmodus GSM eingestellt und da steht manchmal am empfangsbalken ein "E" und manchmal ein "G",weiss jemand was das genau heisst und was gibt es noch? bzw. welche symbole kommen bei umts?
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
wenn du nur GSM eingestellt hast bekommt du nur eine GPRS verbindung (G in der statuszeile) oder den GPRS beschleuniger EDGE (E in der statuszeile.....
UMTS (U/3G) ist in deinem fall deaktiviert und somit auch dessen datenbeschleuniger HSPA (H/3.5G).....
wenn du UMTS und HSDPA/HSUPA (das eine ist der download beschleuniger das andere der upload beschleuniger) nutzen willst musst du den "nur-GSM-Modus" deaktivieren......

Greetz
 
A

Anonymous

Guest
@tbd
umts ist bei mir aus gutem grund aus.in der kleinstadt in der ich wohne,gibts kein umts und dieses würde in meinem fall nur akkuleistung aus dem handy ziehen.da ich aber so gut wie immer EDGE habe,ist in diesem fall auch nur GSM eingestellt.wenn ich in einer grossstadt bin,schalte ich wenn ich ins inet muss,auf umts um.ich weiss,nervige fummelei aber geht nicht anderst.

mich haben nur die symbole interessiert,die das gerät anzeigt.
sind diese symbole auf den geräten vorinstalliert oder kann der netzbetreiber da alles auf meine statusanzeige laden?
in dem fall steht G für GPRS und E für EDGE im GSM modus und
im UMTS modus 3g für UMTS und H für HSDPA,aha ok.ich dachte es mir schon so ungefähr,wusste es aber nicht zu 100%,da in der bedienungsanleitung vom gerät nichts davon steht und ich ein H noch nie hatte.
ist ja witzig,kann da auch ein 3,5g stehen?ich weiss,das wird auch so genannt,aber dass das dann da so steht.

als nächstes will ich mir ein htc hd2 kaufen,hab nur bisschen sorge,dass der empfang nicht so ganz gut ist (hab schon viel davon gelesen).die sprachqualität soll auch nicht das beste sein.
naja der akku wird warscheinlich auch schlecht sein,aber ich warte mal den test ab.weiss da jemand näheres,bezüglich empfang/sprachqualtät bei htc?
 
Oben