Quartalszahlen: Apple beeindruckt mit Rekordergebnis

M

Mondbasis Alpha Eins

Guest
iPhone?

Ich habe es bisher nicht bereut. Ich gebe mein Geld gerne dafür her. Es ist einfach überragend. Natürlich nur meine Meinung...und die Millionen anderer.
 
A

Anonymous

Guest
Bin absolut auch der Meinung, dass die Qualität des iPhones nicht zu solchen Gewinnen führt. Es ist einfach der Hype um das Gerät, denn jemand der sich ernsthaft mit der Handywelt beschäftigt oder ein Business-Handy sucht wird schnell erkennen, dass das iPhone nicht die Antwort auf alle Fragen hat.
Aber das ist ja wie mit den iPods. Den besten Klang ihrer Klasse hatten die noch nie, aber auch hier ist es das Image, der Hauch des Besonderen, der die Kunden zum Kauf treibt.

Woher das Image kommt weiß ich nicht, das kann man auch nicht nachvollziehen, wenn man logisch darüber nachdenkt - zweitklassige Produkte und so einen Status? Genaugenommen müssten dann 2/3 der chinesischen Klon-Fabriken auch total "in" sein...

Aber gut, schönes Ergebnis für Apple und wenn das iPhone die anderen Hersteller zu so schönen Dingen wie Android und neue WinMo Versionen anspornt bin ich auch glücklich :)
 
A

apple is beste

Guest
ich bin hab eine mac und iphone sehr zufrieden

das freut mich zu hören und ich gönes apple ich selber besitze ein neues macbook und ein iphone und bin absolut zufrieden.. ;) glückwunsch apple weiter so.... sony und nokia zeiten sind vorbei... ich hab früher nokia gemöcht und jetzt hasse ich nokia nie wieder nie wieder... ich liebe mein iphone!
 

born1922

Neues Mitglied
Also ich hab nun schon ne Zeit mein MacBook Pro, und letzte Woche kam das meiner Freundin. Also hatte nie ein besseres Notebook.....Ich persönlich finde es nahezu perfekt.... ALlerdings mag ich kein iPhone, aber Hey, Apple macht es vor, warum zieht keiner mit?
 
P

PilliG

Guest
Na, ich wäs net....

War immer Nokia-Fan (N95) und hab mir notgedrungen, Mangels echten Alternativen ein Iphone gekauft.
Die Software find ich durchdacht, wenngleich der Zugriff in die Untiefen des BS unnötig erschwert wird.
Der Touchscreen, die wenn überhaupt Tasten, dann Ein-Button Steuerung konsequent.
Aber auf der Hardwareseite kann es nicht mit meinem alten N95 mithalten.
O.K, es ist gut verarbeitet, es gärkst nichts (aber wie denn auch ist ja aus einem Stück - damit auch kein Akkuwechsel möglich).
Aber angefangen bei der Kamera - oh man.... über das GPS ohhnee... - zeitweisen Empfangsstörungen (oder doch Netzfehler?).
Das Iphone kann dank zahlreicher (auch aus dubiosen Quellen) erhältlicher Software so ziemlich alles.
Aber irgendwie nichts RICHTIG.

Es kommt mir so vor als laufen wir alle wie die Lemminge in eine Richtung (hoffentlich nicht die Falsche).
Alles daneben wird hemmungslos niedergetrammpelt - weil jeder nur noch APPs programmieren "muß" - Nur hier lässt sich Geld verdienen.

Money makes the World go round.....

Die Programmierer programmieren, die Verkäufer verkaufen,
und die Zahler zahlen...

...Wie an der Börse.....

Ciao
 
A

Anonymous

Guest
Manche schreiben immer das iPhone kostet 140 Euro in der Produktion ja und ein Nokia N97 kostet 600 Euro in der Herstellung...... Na klar träumt weiter.
Wenn man in ein Restaurant geht und ein Schnitzel bestellt und 10 Euro bezahlt da sagt keiner was obwohl reiner Matterialwert 2 Euro beträgt!!!!
Man kann doch nicht nur die Herstellungskosten hernehmen da kommen noch zig Faktoren dazu wie Personalkosten, etc.... das ein Produkt sowiel kostet wie es am Ende kostet.
Wenn ich mir andere Plastikbomber anschaue kosten 500,600 Euro na das kann es doch auch nicht sein und da beschwert sich komischerweise auch keiner.

Ach ja bevor manche denken Apfelfanboy nein so ist es ganz und gar nicht denn ich besitze gerade mal ein einziges Apple Produkt bei mir zählt nicht die Marke sondern ob ich mit dem Gerät zufrieden bin oder nicht.
Ich kaufe mir jetzt zum Beispiel am Donnerstag ein Sony Vayo Laptop um 1200 Euro mit Windows 7 weil mich dieses Produkt am meisten überzeugt hat auch wenn ich mir ein Macbook oder Imac locker hätte leisten können aber für mich zählt eben das Ergebniss und da hat mich der Sony am meisten überzeugt.

Also hört auf mit zweierlei Maß zu messen und alle die sich ein Iphone holen als dumm oder irgendwie anders zu bezeichnen kann es doch wirklich nicht sein und genauso umgekehrt jemanden anzupöbeln weil er ein Nokia oder sonst irgendein anderes Handy besitzt als ein Iphone.
 
A

Apple's Liebling

Guest
Schön gemacht Apple! You made my Day! Mehr muss hier nicht gesagt werden.
 
A

Anonymous

Guest
Ganz egal, was das iPhone Apple in der Herstellung kostet, aber 1000+ Euro ist es einfach nicht wert - zumal das Ding in China produziert wird und andere Hersteller auch Entwicklungskosten haben. Aber bei denen geht es auch so mit max. 700 Euro.
Da sag noch mal einer dass auf dem iPhone (wie auf den Macs und den iPods auch) keine Applesteuer drauf ist...
 
B

Beni2

Guest
Ist doch überall so!!!

Ja aber man zahlt doch überall heutzutage für bestimmte Marken einen Aufpreis denn wenn ich sehe was eine Armanitasche kostet da Krieg ich doch schon fast 2 Iphones.
Und 1000 Euro kostet es ja nicht mehr wirklich denn man bekommt es schon um ca.850 Euro und hochwertiger als ein Plastikbomber ala N97 ist es allemal was auch 700 Euro kostet.
Wie gesagt ich kaufe was mich überzeugt das ich bei bestimmte Marken (Nike,Pioneer,Apple,etc.....) einen gewissen Aufpreis zahle weiß ich auch und solange es in einem bestimmten Rahmen bleibt zahle ich denn auch.
Aber zu sagen jetzt ja Handy Xy kostet in der Produktion 150 Euro und verkauft wird es um so und so viel ist einfach nicht in Ordnung denn obwohl das alle Hersteller in einem gewissen Rahmen so machen wird hier trotzdem mit zweierlei Maß gemessen denn ein Htc 2 ist mit Sicherheit auch keine 700 Euro wert.
Ich betonne es nochmal für mich zählt das Resultat was rauskommt und wenn für mich Preis/Leistung stimmen dann kaufe ich es mir auch und da ist mir egal ob da ein Apfel oder ne Birne oben ist, das Ergebniss zählt.
 

TBeat

Mitglied
Apple macht eben beim iPhone alles richtig

Apple macht eben beim iPhone alles richtig.

Bluetooth und Kamera nutze ich sowieso nie, die könnten sie auch weglassen. Für gute Fotos nehme ich meine Digicam und einen Wechselakku hatte ich auch früher nie benötigt. Wenn das Handy leer ist, dann muss es eben an die Steckdose.

Das iPhone erfüllt alle Funktionen, die ich benötige. Seine Schwachstellen betreffen nur unwichtige Features.

Nur Multitasking wäre wirklich schön. Aber das kommt sicher mit diesem iPhone 4G mit LTE, dass sie schon in den USA bei Verizon testen.
 
P

PilliG

Guest
- Das iPhone erfüllt alle Funktionen, die ich benötige. Seine Schwachstellen betreffen nur unwichtige Features.

Und die wären ?

Kann nicht verstehen das dir mitgelieferte Features wie Gps, Bluetooth mp3 als Klingelton, SMS-Ton usw. unwichtig sind.
 
A

Anonymous

Guest
Achso und nicht zu vergessen die phantastische Kamera
- 3mp -
voll uptudate.
 
A

Anonymous

Guest
Man kann jede MP3 als Klingelton nehmen bei Audiko und das ganze ist gratis auch fürs Iphone, SMS Ton genauso über Audiko kannst du jeden Ton verwenden denn du willst ich habe als SMS Ton 50 Cent, ach ja ist auch gratis.
GPS geht super beim 3Gs und dann bleibt nur noch die Kamera.
Aber ganz ehrlich die 3.2 MP Kamera vom Iphone ist um einiges besser als bei andere Handys die 5 MP haben denn für Schnappschüsse ist sie mehr als ausreichend und zu mehr braucht man eine Handykamera auch nicht wirklich denn für alles andere gibt es richtige Kameras.
BT wäre das einzige was man bemengeln könnte aber man kann nicht alles haben dafür das man darauf verzichtet kriegt man ein Multimediawunder das in der Bedienung absolut unschlagbar ist.
Du siehst es geht genauso alles man sollte sich vorher nur ein wenig informieren.
Man wiegt eben ab was man benötigt bei einem Handy und wenn eben das Iphone meine Wünsche abdeckt dann hole ich es mir, ein anderer benötigt wieder ganz andere Sache. Der holt sich dann eben ein Nokia oder Htc.
Gott sei dank sind wir nicht alle gleich denn sonst wäre es ja ganz schön langweilig.
 

TBeat

Mitglied
Wen interessieren heute noch Klingeltöne?

Der Anonymous kann nicht verstehen, dass Features wie GPS, Bluetooth MP3 als Klingelton, SMS-Ton unwichtig sind. Ich kann wiederum nicht verstehen, wer solche sinnlosen Funktionen braucht. Abgesehen natürlich vom GPS, das beim iPhone 3GS sehr gut ist.

Die anderen Funktionen waren vielleicht mal in den 90er Jahren populär, als Handys sonst nicht anderes drauf hatten. Aber wen interessieren heute noch Klingeltöne? Mich nicht. Und Bluetooth habe ich auch noch nie vermisst. Das gleicht man heute alles über WLAN ab.
 
A

Anonymous

Guest
Informiert ?
Neh, iss klar - natürlich weiß ich das alles.
Aber normal ist das nicht - ich find das sind Beschränkungen seitens Apple.
Einfach mal eine mp3 als Klingelton iss halt nich.
Klar macht das Spaß im Netz zu surfen, oder sich am super Klang des Players zu erfreuen - aber es hat auch sehr viele Defizite.
Ich versteh einfach den Hype nicht, wie man als Handy mit sowenig "funktionierenden" Features so beliebt sein kann. Natürlich kann es auch Sachen gut.

Wobei ich glaube das es am Geschäftsmodell liegt.
Viele User zahlen halt gerne für ein Produkt das sich (nach Möglichkeit wiederum gegen Bezahlung) aufs Einfachste erweitern lässt.

Diesem nehmen sich die Firmen an und fertigen Tools speziell fürs Iphone an.

Da ich keine Lust hab ein Handy für das keine Tools gibt zu haben, kaufe ich mir also auch 1.
Und der Nächste und der Übernächste ......

Da ich ALLES mögliche mit dem Ding anstellen will bleibt mir auch keine andere Wahl.
Nur früher gabs den speziellen Support für alle Nokias dieser Welt, und heut für ein minderbemitteltes Handy was durch die, zugegebener Maßen, sehr gute Software gesteuert wird.
Mit dem "Standart" Nokia kam ich besser zurecht - weil diese Geräte tatsächlich auf der Höhe der Zeit waren (Bj 2007 / N95 - 5Mp Kamera mit Blitz, Wlan, Umts, externe Player-Tasten, guter Browser, etc....
Und nicht einfach alljährlich neue Soft drauf unn feddich.
Es ist ja ganz o.k aber bei dem Preis den manche für dieses Miststück zahlen, bekommt man Handys
mit echten inneren Werten.
Und nicht solche Hochstapler.

Ciao
 
Oben