• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Quartalsberichte: Smartphones bringen Sony, LG und Samsung keinen Gewinn

benthepen

Bekanntes Mitglied
Da steht aber nix, das Samsung mit Smartphones keinen Gewinn macht und somit ist die Überschrift falsch!
Und trotzdem kann man hier gut erkennen, das alle Hersteller mit Android probleme bekommen, die nicht aus China kommen. LG und Sony werden sich mittelfristig überlegen, ob sie dort weiter mitspielen.
Aber es gibt keine alternative zu Android, ein Teufelskreis.
 

homeend

Mitglied
>Smartphones bringen Sony, LG und Samsung keinen Gewinn

>unterm Strich steht trotz Umsatzplus aber ein niedrigerer Gewinn als noch im Quartal zuvor.

Ja was denn nun? Gewinn oder nicht? Lt. anderer Medien hat Samsung in der Mobilsparte fast 2 Milliarden Gewinn in Q3 gemacht.
 

LTinFFM

Neues Mitglied
Ein Grund für den Rückgang in den Absatzzahlen und dem Gewinn sind sicher die Sturheit der Hersteller - allen voran Samsung - die die Wünsche der Kunden ignorieren und stur versuchen Apple nachzuahmen und denken damit ihre Profite zu maximieren.

Auch wenn die Verkaufszahlen "hoch" sind, hat das sicher damit zu tun, daß der Preisverfall groß ist, da viele Geräte zum anvisierten Preis zu Ladenhütern werden und dann verbilligt von Netzbetreibern bei Verträgen mitvertickt werden.

Hier ist eine revolutionäre Idee für die Hersteller: Redet mit den Kunden, erfahrt was diese wollen und baut genau das. Dieses Prinzip bewährt sich immer und ist das, was Euch in der Vergangenheit groß gemacht hat.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Die Sturheit der Hersteller ?? Wohl kaum .

Es ist die preis leistubgsdenke der Kunden , die Vergleichbarkeit durch android ,

Was wollen denn die Kunden - das Gros will gute Hardware zu einem billigen Preis bzw einem Preis die aus kubdensichg fair ist . Damit kann aber dummerweise kein Hersteller überleben .
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
@ homeend, genau so sieht es aus :).

http://www.mobiflip.de/gewinnsteigerung-samsung-legt-neue-quartalszahlen-vor/
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Wie so häufig: Lesen hilft…

… und wenn dann auch noch Nachdenken dazukommt.…
Samsung Electronics hat zwar einen Gewinn gemacht. Dieser stammt alledings überwiegend aus dem Geschäft. mit Halbleiterplatinen und Displays sowie aus einem günstigen Wechselkursverhältnis. Dass bzw. ob und wieviel Gewinn mit Smartphones generiert, steht da nirgendwo. Auch nicht im offiziellen Samsung-BLog, auf dem der fragliche Teil des AM-Artikels beruht.…
 

Frankfurter Knackarsch

Aktives Mitglied
@FtC
Einfach die orig. Quelle lesen. Im Quartalsbrericht findest du alle Daten

http://www.samsung.com/us/aboutsamsung/ir/ireventpresentations/earningsrelease/downloads/2012/20151029_conference_eng.pdf

Mobile Sektor:
Umsatz: $Mia. 22,6 (YoY +8%)
Gewinn :$Mia. 2 (YoY +37%)
Marge: 11%

Und ja Samsung hat mit Halbleiter&Display in diesem Quartal $Mia. 17,28 Umsatz gemacht. Gewinn betrug hier $Mia 3,95, also 22,8% Marge

Zum Vergleich, Apple hat mit Nicht-iPhone Produkten (iPad, Mac usw) insgesamt $Mia. 18 Umsatz gemacht
 
Zuletzt bearbeitet:

chief

Bekanntes Mitglied
@boca
"einem Preis die aus kubdensichg fair ist . Damit kann aber dummerweise kein Hersteller überleben ."

Dann hat man als Hersteller aber auch versagt. Wenn man ein gutes Produkt und einen vernüftigen After Sale Support anbietet, sind die Kunden auch bereit beim nächsten mal, nicht den € ein zweites mal umzudrehen.
 
Oben