Quadrat-Handy für Aufdreher: Motorola Flipout kommt mit Android 2.1 und Motoblur

A

Anonymous

Guest
Ich kann die Kommentare von AM nicht ganz nachvollziehen. 2,8Zoll gehören zum Mittelfeld? Ist also neuerdings größer gleich besser? Ich dachte immer das wäre Geschmackssache?
Die technischen Daten gehören sicher nicht zum HighEnd. Aber warum sollte denn jedes Androidgerät gleich ein HighEnd Gerät sein? Bei dem Design, zielt es wohl eher auf eine andere Zielgruppe. Ich vermute mal das der Preis für das Gerät nicht all zu hoch ausfallen wird.
 

ahref2

Mitglied
@ anonymous: kann dir nur zustimmen
ps: geh doch auf pocketpc.ch, die redaktion dort ist wenigstens nicht von apple bezahlt...
 

T.B.

Neues Mitglied
Sieht schon flippig aus, hoffentlich hält der Drehmechanismus.

Obwohl die Verarbeitung bei Motorola eigentlich immer gut war.

Auf jeden Fall besser als der x-te Razeraufguss.
 
Oben