• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Qt wird/wurde verkauft - Nokia-Strategie klar

Laborant

Aktives Mitglied
So - es ist soweit. Nokia wirft das über Bord, was das eigentliche Ökosystem neben WP7 hätte sein können. Meltemi, MeeGo, Symbian, Windows, Linux, Mac, Android, BB10, iOS. Auf all diesen Systemen war Qt (sprich Cute) lauffähig. Auf manchen Offiziell, auf anderen Inoffiziell und benötigten Root bzw Jailbreak. Auf S40 hätte es laufen sollen, soweit kam es aber nie.

Code once - deploy everywhere, quasi ein Traum des "Alten Nokia" - dass der Entwickler das Programm einmal Schreibt und mit minimalem Aufwand auf diversen Geräten und in diversen Ökosystemen veröffentlichen kann.

Das ganze ging an Digia - die welche im März 2011 bereits der Geschäftspart "Lizenzierung und Dienstleistung" von Qt übernahm.

Zwar soll Qt5 auch auf Windows 8 und RT lauffähig sein, ob es aber jemals einen Stellenwert neben Silverlight erlangt steht in den Sternen.

Damit löst sich Nokia quasi Komplett von der Programmierumgebung und einem Ökosystem - die künftige Strategie ist damit erneut klarer geworden: 100% Windows Phone. Tango für günstige Geräte, WP8 für Midrange und HighEnd.

Ich finds schade - zumal ich selbst meine ersten Programmierversuche auf dem Framework tätigte.

Warum kein Tipp...? Weil die Meldung wohl zu "Nerdy" für die Frontseite ist ;)

Digia buys Qt from Nokia : My Nokia Blog
 
H

Heisenberg

Guest
Ja, ist echt schade um "cute". :(

> Weil die Meldung wohl zu "Nerdy" für die Frontseite ist

Mag sein, dabei sind es gerade solche Faktoren, die massgeblich die Richtung und die Zukunft des Marktes bestimmen. Leider ist das halt vielen zu "technisch". Ich höre schon Bocadillo sagen: "das ist dem normralo doch völlig egal ob ct oder silverlight!" ;)
 

Laborant

Aktives Mitglied
Natürlich ists für den Normalo egal - allerdings könnte das gerade die Chance für RIM sein.

Warum...?

BB10 soll Qt unterstützen - Nokia mag die Qt-Devs wohl auf längere Sicher nimmer haben (Konvertierungsprogramme für Silverlight sind ja schon länger aktiv) wobei nicht jeder Dev gleich eine erlernte Sprache in den Wind schiessen will.

Natürlich sinds nicht so viele Devs, aber gerade für RIM sind auch einzelne Devs gold wert.

Auf alle Fälle kann man nun davon ausgehen, dass Nokias Plan B tatsächlich ist, dass Plan A aufgeht. Qt hat auch Längerfristig (d.H. über die Windows Phone Zeit hinaus) keine oder kaum noch eine Bedeutung von Nokia. Damit schwinden wohl auch die Chancen, dass Nokia in der Zeit nach... etwa 3-5 Jahren, kaum noch ein eigenes OS auf den Markt bringt.

Ausser natürlich, Jolla ist insgeheim ein "Outsourcing" mit der Option, es (wenn es wieder besser läuft) aufzukaufen, weiter an Linux zu werkeln um weitere Innovationen zu bringen, welche MS nicht in WinPhone einbaut oder zulässt.

Für Nokia wird es nämlich in Zukunft schwieriger Technische Meilensteine wie etwa Swipe, HDMI oder PureView in die Geräte einzubauen, da MS wohl immer den Finger drauf haben wird.
 
H

Heisenberg

Guest
Auf alle Fälle kann man nun davon ausgehen, dass Nokias Plan B tatsächlich ist, dass Plan A aufgeht.

Schön gesagt. :) Nokia setzt alles auf eine Karte. Ich denke aber mal, die angespannte Finanzlage bei Nokia läßt mehrgleisiges Fahren auch nicht zu.
 

Laborant

Aktives Mitglied
Natürlich - weiterhin ist es ein schlechtes Signal für Anleger, wenn Nokia offiziell gewisse Zweifel am derzeitigen Weg hätte und in den nächsten Quartalsrechnungen weiterhin Linux-Positionen vorhanden wären.

Da kann ein Unterstütztes Outsourcing gewissermassen Sinnvoll sein - mit Jolla pflegen sie das Linux-knowHow weiter... aber das ist nur Spekulatius und Verschwörungstheorie meinerseits ;)
 
Oben