Push-E-Mail für alle: 1-Euro-Blackberry kommt Anfang September

A

Anonymous

Guest
Nur EDGE warum??
Ansonsten gut das Mobiles Internet/E-Mail nochmal günstiger in
der Anschaffung geworden sind.
Tarife werden bestimmt so bleiben wie sie
aktuell sind.
 
A

Anonymous

Guest
Weil EDGE vollkommen ausreicht fürn Blackberry und eMails.

Du kannst dir ja
auch den Bold kaufen, der kann UMTS, ist aber teurer.
 
Also ein sehr interessantes Einsteigergerät.

Bei o2 gibt es ja eine
Datenflatrate mit Push-Mail ja schon für 10 Euro im Monat als Zusatzoption...
soweit ich weiß. Auf jeden Fall ein tolles Angebot
 

SNOK

Mitglied
Lassen wir uns mal überraschen ob das der richtige Weg ist. Einerseits
Blackberry und andererseits abgespeckt von den funktionen. Gibt es dafür einen
Markt???
Vielleicht Schüler die sich ein richtiges BlackBerry nicht leisten
können...
 
A

Anonymous

Guest
@SNOK:
Oder Leute, die keine 500EUR für ein Telefon ausgeben wollen...
 
A

Anonymous

Guest
schade... wieder kein UMTS. Zwar reicht EDGE für Emails aus, aber hin und wieder
will man doch mal im Internet was machen...

Ansonsten ist die Idee gut die
BB- Dienste auch für die Massen interessant zu machen.

E-mails via Push. Wer
braucht dann da noch teure SMS?
 

SNOK

Mitglied
Wollen wir mal nicht Äpfel mit Birnen vergleichen!
500 Euro kostet ein
vollwertiges BlackBerry mit Vertrag auch nicht.
Oder glaubst du das du das hier
beschriebene Handy für 1 Euro ohne Vertrag bekommst ?!?!
Ein Curve bekommt man
für 99,90, ein Storm für 149,90 und ein Bold für 249,90 bei Vodafone.
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Mit Kontakten die auch über push-mail verfügen unterhalte ich mich nur noch über
email. Wird zeit dass das die gute teuere sms ablöst
 
K

Kanarienvogelgelber Rang

Guest
Ich hab zwar kein Blackberry, aber Nokia und IMAP-Idle, funktioniert genauso
gut.

Hat auch bei mir die SMS abgelöst, jedenfalls bei einigen Leuten, leider
noch nicht so sehr verbreitet, aber das kann ja noch werden.
 
Oben