Pseudo-Handyflatrate von Tchibo: Für 39 Cent zwei Stunden telefonieren

A

Anonymous

Guest
Hallo hab eine Frage,

habe mal gehört das areamobile zum Axel Springer Verlag
(Bild, BAMS) gehört.

stimmt das ?
 

D-to-the-ennis

Neues Mitglied
aber wer zur hoelle telefoniert 2h am stueck? man koennte das gespraech zwar
quasi starten, und wenn man sich zwischendurch nichts zu sagen hat, legt man
einfach nich auf, is aber nichmehr erreichbar und der akku geht verdammt schnell
leer. unsinnig meiner meinung nach. und ueber 400kb-taktung muss man wohl nich
reden, oder?
 

CMan05

Neues Mitglied
Ist halt praktisch für Leute die selten aber dafür umso länger telefonieren.
Könnte man sich doch auch prima als Zweitkarte zulegen und "wenns mal wieder
länger dauert" ( ;-) ) ............... nimmt man einfach die TschiboKarte.
Ist
zumindest keine Abzocke wie manch andere Tarife.

-greetz-
CMan
 
A

Anonymous

Guest
ich schätz mal das 50% der Anrufe nicht länger als 2min gehen...

Aber schon
ab 10Minuten hat man einen Minutenpreis von 3,9Cent
 
A

Anonymous

Guest
Nicht schlecht, gilt das wirklich in ALLE mobilfunknetze?
 
A

Anonymous

Guest
also ich habe eine O2 und festnetz-flat und die nutze ich auch immer aus... im
monat telefoniere ich mehr als 30std....
 
A

Anonymous

Guest
"Zitat: aber wer zur hoelle telefoniert 2h am stueck?"

Ich! Telefoniere
öfter mit Freunden die in einer anderen Stadt wohnen.

Das Angebot hört sich
ja nicht schlecht an, aber:
Das gibt es auch bei T-Mobile. Man muss pro Monat 1
€ für die Funktion bezahlen und die Gespräche kosten dafür nur 0,29 €.
 
Oben