Projekt 89.0 heißt jetzt RTL

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Ich saß heute kurz im Auto, wechsel zu meinem Lieblingssender (Projekt 89.0 Digital) und wundere mich noch über das blöde Lied, so einen Mist spielen die doch sonst nicht.

Kurz darauf ein neuen Jingel, dann fällt mein Blick auf das Display, ein neuer Radioname. Ich hab vor Wut fast in den Lenker gebissen.

Da gab es endlich mal einen Radiosender der sich wirklich wohltuend vom Einheitsbrei der tollsten Superhits, besten Mixe (machmal auch mit W statt M) usw. abgehoben hat. Dann kommt RTL, übernimmt die Frequenz und spielt die tollsten Hits von heute. Also genau die langeweile, mit denen uns die anderen Sender auch immer von morgens bis abends quälen.

Bin ich darüber jetzt etwa sauer? Ja!

Wo ist der einzigse Radiosender geblieben, der sich aus der Masse herausgehoben hat. Wo sind Mad Dog und Marnie?
www.fettesradio.de ist auch wohl abgeschaltet.
 

noksie

Mitglied
Ich muss dir Recht geben: Es gibt kaum noch gute Radio-Sender in D! Ich für meinen Teil höre immer Nostalgie, einen netten französischen Sender, den man glücklicherweise auch im INET hören kann!
 
Oben