• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Pressestimmen: Was die Welt zu Windows Phone 7 sagt

nohtz

Bekanntes Mitglied
mich stört, dass die tiles nicht mittig im display sind, sondern platz machen für diesen kleinen pfeil, den man nicht immer gleich sieht.
da sieht das ganze irgendwie verschoben aus, als ob das display nicht in handymitte sitzt.
auch die symbole der tiles hätte man liebevoller gestalten können.
was zB soll das komische drahtgestell-symbol bei dem audio-video tile?!?
 

computerlockerer

Neues Mitglied
"Programme für jede Gelegenheit in Mengen sind schlichtweg ein Trend, schreibt Chip"

Ist es nicht immer Chip, wo die ganzen alten Nokia-Handys (ohne Apps) ganz vorne sind im Ranking? :)
 

B4stiB

Mitglied
Also ich warte mit meinem nächsten Handykauf zwar noch auf Android3, aber was Microsoft da abgeliefert hat, ist überraschend modern.
Für jemanden, der im Moment nicht großen Wert auf Apps und aufs Anpassen des OS legt, macht mit WP7 keinen Fehler. Endlich mal was innovatives und ganz neues von Microsoft.

Letzten Endes ist die neue Konkurrenz auf dem mobileOS-Markt für uns Kunden gut!
 
wo sind meine Apps??

Ich will Apps, wenn Windows keine Apps habt dann können die ihr Zeug behalten - Flop!
Ich will Apps, die machen doch das Handy erst unterhaltsam..pleaaaaaaaase!!!!
 

SNOK

Mitglied
"bestes Betriebssystem aller Zeiten"

Liebe Redaktion, Steve Ballmer hat gesagt das Windows Phone 7 das beste Mobile Betriebsystem ist was Microsoft entwickelt hat. Bitte nicht durch gezieltes weglassen von Informationen falsche Fakten vortäuschen!
 

Birk

Aktives Mitglied
Mensch, dass heißt doch "Apps" weil es von Apple kommt, die anderen können gar keine Apps haben. Höchstens "Wins" oder "Ands".
 

bonkybu

Neues Mitglied
Ich bin zwar der Meinung das man nicht für jeden Anwendungszweck 5000 gleiche Apps braucht aber ich bin davon überzeugt, dass auch für Windows Phone 7 schnell massenhaft Apps auf den Markt schwemmen.
 
@ bonkybu

ob in ein paar Jahren eventuell ein paar nette Apps zur Verfügung stehen interessiert mich (und wahrscheinlich auch die große Masse der Kunden) überhaupt nicht! Ich will sie jetzt - sofort - pleaaaaaaase!!!
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
hängt deine tastatur beim "a" ?
du meinst also, die sollen erstmal noch 2-3jahre warten und neue apps programmieren und dann erst ihr neues OS launchen? ;-)
 

t4c

Neues Mitglied
@casse-couilles

und woher sollen die Apps plötzlich kommen? Da müssen sich erst ein paar Entwickler hinsetzen und was programmieren. Ich wette, dass es in kürzester Zeit tausende von Apps für Windows Phone 7 geben wird.
 

T.B.

Neues Mitglied
Erwähnt sei auch, das MS über 10000 Geräte an Firmen und Entwickler verteilt hat.

Wenn nur jeder 2. Eine App erstellt sind das gleichmal 5000.

Aber da der Start in USA und Europa noch etwas Zeit lässt, werden die bestimmt bis dahin warten.
 

T.B.

Neues Mitglied
Und das MS alle Apps vor der Zulassung testet mag auch der Grund für die "noch" geringe Anzahl an Applikationen sein. Schließlich ist das OS ja noch nicht in den Verkauf gegangen.
 

bonkybu

Neues Mitglied
@casse-couilles: Sie kommen nicht in ein paar Jahren sondern in den nächsten Monaten. und ganz nebenbei: 500 bzw. 2000 zum Start sind viele Apps. Die sollten zum Start dicke reichen. Das finale SDK ist gerade mal einen Monat raus. Es gibt eine riesige c# Entwicklergemeinde und was mit Silverlight und XNA möglich ist, wird dich in nächster Zeit noch zum staunen bringen.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
übrigens

hat der apple appstore auch mit 500 apps angefangen und da war das iPhone aber auch schon seit fast einem jahr auf den markt als der Appstore gestartet wurde....
 
OK wenn zum Start gute Apps kommen, dann kann das vielleicht noch was werden aber ansonsten reizt mich das überhaupt nicht. Apps machen ein Handy erst interessant - Hardware ist ja eine nette Sache aber ohne die Langzeitmotivation in Form von Apps, liegt es halt nach ein paar Tagen irgendwo in der Hosentasche oder Ecke rum und sammelt Staub an.
 

T.B.

Neues Mitglied
Außerdem sollte beim Verkaufsstart die Qualität der Apps entscheidend sein und nicht die Quantiät. Lieber 500 nützliche und ordentlich programmierte Apps als der Schmarrn der sich nach nem halben Jahr im Appstore und Androidmarket breit gemacht hatte.
 
Oben