• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Pressemitteilung: Nokia Imagewear-Produkte

hugo

Mitglied
Nokia Imagewear-Produkte - Unverwechselbarer Ausdruck der Persönlichkeit

London, 25. September 2003 - Nokia stellte heute eine vollständig neue Produktgruppe vor: Nokia Imagewear. Die Kombination aus tragbarer Designinnovation mit bedienerfreundlicher Technik gibt dem Nutzer ganz neue Ausdrucksmöglichkeiten. Die ersten Nokia Imagewear-Produkte aus dieser Serie sind die Nokia Medaillons I und II und das Nokia Kaleidoskop I. Diese Produkte werden voraussichtlich im Verlauf des ersten Quartals 2004 in Europa, den USA und ausgewählten Märkten im asiatisch-pazifischen Raum erhältlich sein.

"Diese neuen, intelligenten Produkte wurden für Menschen entworfen, die sich von der breiten Masse abheben möchten. Die digitalen Nokia Medaillons kann man wie Schmuckstücke tragen. Das Nokia Kaleidoskop I ist ein kleiner "Bildbetrachter", der in jeder Jackentasche Platz findet und individuell gestaltet werden kann", erläutert Frank Nuovo, Chief Designer & Vice President, Nokia Design. "Diese kleinen, intelligenten und tragbaren Accessoires werden durch technische Innovationen möglich. Wir möchten diesen spannenden, neuen "mobilen Lifestyle", der im Laufe der nächsten Jahre die Märkte erobern wird, früh unterstützen und anführen."

Mit den Nokia Medaillons kann man digitale Fotos, die den eigenen, ganz persönlichen Stil und die individuelle Stimmung ausdrücken, wie Schmückstücke tragen und jederzeit anderen zeigen. Die Fotos werden kabellos über eine Infrarot-Verbindung von einem kompatiblen Mobiltelefon oder PC auf das Medaillon übertragen. So kann der Nutzer einen Schnappschuss, den er mit seinem Kamera-Telefon aufgenommen hat, im Handumdrehen über Infrarot auf das tragbare Display übertragen. Beide Medaillons lassen sich um den Hals tragen. Das Nokia Medaillon II kann auch als Armband verwendet werden.

Im Nokia Medaillon I können bis zu acht Bilder gespeichert werden. Das Farbdisplay und der schlanke Stahlrahmen sind elegant in eine Halskette eingearbeitet. Wahlweise kann ein digitales Foto oder die Uhrzeit im Display angezeigt werden. Das Nokia Medaillon II unterscheidet sich vom Nokia Medaillon I durch das Design des klassisch-eleganten Stahlgehäuses, das dem gewünschten Bild einen raffinierten, minimalistischen Rahmen verleiht.

In das kleine Nokia Kaleidoskop I lassen sich digitale Fotos übertragen, die der Nutzer speichern und bei sich tragen kann. Ein Farbdisplay, die bequeme Bildübertragung via Infrarot und das zeitlose Design machen das Nokia Kaleidoskop I zum idealen, mobilen "Bildbetrachter", der in jeder Jackentasche Platz findet. So hat man spontan seine digitalen Bilder an jedem Ort zur Verfügung. Die Bilder können entweder über Infrarot in das Nokia Kaleidoskop I übertragen werden - oder durch Einstecken einer kompatiblen MMC-Speicherkarte.

Für weitere Details zu den neuen Nokia Imagewear-Produkten, den Nokia Bilderrahmen und dem Nokia 7600 Mobiltelefon findet für Journalisten am 25. September 2003 um 16:00 Uhr deutscher Zeit eine Audio-Konferenz statt. Eine Übertragung ist im Internet unter www.nokia.com/press verfügbar.









 

bastiwelt

Mitglied
Ich war ja kurz am überlegen, mir Medallion II zu holen.
Aber die ersten Händler bieten die Vorbestellung für 240,- Euro an!
Dafür krieg ich auch schon ein komplettes Xelibri zum umhängen.
Das ist echt krass teuer.

Wenn es mir einer für max. 80,- verkaufen will, bitte melden!
 
Oben