PRESSE: Talkline - Handyhotline für alles rund ums Handy

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
"Handyhilfe" - die erste Jedermann-Hotline

Talkline´s neue Auskunft bei Hard- und Softwarefragen zu Handys.

Elmshorn, 03.09.2003. Supermoderne Handys, uralte Handys ("Knochen"), Designer Handys, Prepaid- oder Vertragshandys: Mehr als 120 Millionen Mobilfunktelefone zirkulieren laut dpa in Deutschland - von rund 40 Herstellern. Wer behält da den Überblick? Wer kann Fragen zu neuen wie zu alten Geräten beantworten? Für alle Handy-User in Deutschland bietet Talkline ab sofort mit der "Handyhilfe" (0190-724567 - 1,24 Euro/Minute) einen Auskunftsservice an - zu Hard- oder Softwarefragen.

Wie richte ich einen MMS Account ein? Wer sagt mir, wie ich das alte Siemens P1 von 1992 konfigurieren kann? SMS Verteilerliste bei 90er-Jahre-Handys - geht das? Wer hilft mir schnell bei der Einrichtung meiner Mailbox? Diese und andere Fragen beantwortet die "Handyhilfe". Anrufen kann jeder in Deutschland von 7 bis 22.00 Uhr. Es gibt keine Warteschleife, und berechnet wird nur die reine Gesprächszeit zu marktüblichen Auskunftspreisen. Außerdem bekommt der Kunde auch viel "Handyhilfe" auf der Talkline Web
site unter www.talkline.de/handyhilfe - hinterlegt sind dort beispielsweise die Anschriften und Telefonnummern der Hersteller, Webadressen und Informationen zu den Geräten.

"Die Idee einer öffentlichen Auskunft zu Handys kommt von unseren Call Center Agents", sagt Torben Rick, Geschäftsführer und Chief Commercial Officer von Talkline. "Die Kundenfragen speziell zu exotischen und alten Handys häuften sich, weil entweder das Handbuch verschollen war oder der Kunde es einfach leicht haben wollte. Wir haben unsere Datenbank daraufhin erweitert und uns gesagt: Warum bieten wir diesen Service eigentlich nicht allen Menschen in Deutschland an?" Talkline erweitert mit der neuen öffe
ntlichen Hotline seinen ausgezeichneten Service (Hotline-Nr.1 bei Service Providern, "connect"-Leserbefragung, Heft 02/03).
Wär die Hotline nicht so extrem teuer, dann würde ich es auf ein Test ankommen lassen.
Habe ein Siemens P1 und andere Schmankerl bei mir stehen. :)
Mobil gesendet mit WinCE.
 

WickBlau

Mitglied
Tja, und so werden wir nie erfahren ob diese teure Handy-Hilfe auch wirklich was taugt. Denn wir HK'ler wissen wo wir fragen müssen wenn wir Probleme mit unserem Handy haben, oder?!?
 
Oben