PRESSE: T-Mobile "Tibia - Land der Helden" eine neue Generation von Mobilfunk-Spielen

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
PRESSE: T-Mobile "Tibia - Land der Helden" eine neue Generation von Mobilfunk-Spielen

Bonn, 08. Mai 2003

- Erstmals können mehrere hundert Spieler in Echtzeit gegeneinander antreten und interagieren
- Tibia steht zum Download in t-zones und auf der T-Mobile Website zur Verfügung

Eine virtuelle Abenteuerwelt auf dem Handy-Display eröffnet sich jetzt den Spielern von "Tibia - Land der Helden": In diesem neuartigen mobilen Spiel können Hunderte von Teilnehmern in Echtzeit miteinander spielen und sich über Texteingaben unterhalten. T-Mobile stellt das farbige Online-Rollenspiel in t-zones unter t-games und im Internet unter www.t-mobile.de zum Herunterladen auf das eigene Handy zur Verfügung. Der Download und das Weiterleiten von Tibia - beispielsweise an Freunde und Bekannte - sind
bis einschließlich 31. Juli 2003 kostenlos. Berechnet werden lediglich die Kosten für die bei einzelnen Spielzügen übertragenen Daten. Tibia ist zunächst auf den Handymodellen Nokia 3650 und Nokia 7650 nutzbar. Die Nutzbarkeit über weitere Handymodelle ist geplant.

Der Reiz des Spiels liegt darin, die Fähigkeiten der Spielfigur zu entwickeln und mit anderen Spielern zu interagieren. Die Teilnehmer können in Echtzeit gemeinsam die mittelalterliche Welt erkunden, sich per Texteingabe unterhalten, zusammen Aufgaben lösen oder gegeneinander im Wettkampf antreten. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle eines Kriegers oder Zauberers und erforscht vielfältige Landschaften wie zum Beispiel Städte, Wälder oder Höhlensysteme. Durch den Kampf mit den unterschiedlichsten Kreat uren dieser Welt, die vom harmlosen Käfer bis zum gefährlichen Troll reichen, erhält der Spieler Erfahrungspunkte, Goldstücke und hilfreiche Ausrüstungsgegenstände. Das Spiel kann jederzeit unterbrochen und später an gleicher Stelle wieder fortgesetzt werden.

Neben Tibia bietet T-Mobile eine große Auswahl weiterer Mobile Multimedia-Spiele, zum Beispiel für das Nokia 3650: So müssen die Nutzer des Jump & Run-Spiels "Prince of Persia" sieben Schönheiten aus der Gewalt eines Großwesirs befreien. Das Geschicklichkeitsspiel "New Skool Skater" begeistert vor allem Sportsfreunde mit schnellem Reaktionsvermögen: Es gilt, auf Riesen-Insekten aufzupassen.
"Gem Jam" ist ein Knobelspiel mit ansprechender Farbgrafik: Hier ist gefordert, funkelnde Edelsteine ähnlich wie Tetris-Objekte so vorteilhaft wie möglich zu platzieren. "Magic Elements", ebenfalls ein Spiel aus der Kategorie Glück/Strategie, fällt vor allem durch gute Soundeffekte auf. Die Spieler haben hier die Aufgabe, als Magier gegen fremde Mächte zu kämpfen.

Neben den im gewählten Tarif geltenden WAP- / GPRS-Verbindungspreisen wird für "Prince of Persia" zusätzlich 2,99 EUR und für die Spiele "New Skool Skater", "Gem Jam" und "Magic Elements" jeweils 1,99 EUR berechnet.
 
Oben