PRESSE: T-Mobile - Roaming-Preise von T-Mobile ab 59 Cent bzw. 59 Pence

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Bonn/Cannes, den 25. Februar 2004

- Preissenkungen bis zu 33 Prozent für Telefonieren im Ausland
- Weiterhin Fokus auf einfache, transparente Preisgestaltung

T-Mobile bietet spezielle Preissenkungen zu Ostern von bis zu 33 Prozent auf seine internationalen Roaming-Preise für Kunden, die aus dem Ausland zu Hause anrufen. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt. Die Sonderaktion läuft vom 1. März bis 30. April 2004 und ist für Kunden von Nutzen, die rund um die Osterfeiertage verreisen. Die Rabatte gelten für Vertragskunden von T-Mobile in Deutschland, Österreich, Tschechien und in Großbritannien, die innerhalb Europas und in den USA unterwegs sind.

Das Roaming-Angebot von T-Mobile folgt dem Wunsch der Kunden nach attraktiver Preisgestaltung und besserem Service und knüpft an den Erfolg einer ähnlichen Aktion an, die über zwei Monate in der Weihnachts- und Winterurlaubssaison lief.

Nikesh Arora, Chief Marketing Officer von T-Mobile, sagte dazu: "Mit dieser Aktion für internationales Roaming bieten wir einmal mehr eine einfache und transparente Preisgestaltung. Unsere Kunden wissen, 'es ist in Ordnung anzurufen', egal ob sie zu Hause oder im Ausland sind. Mehr als ein Drittel unserer Vertragskunden sind aktive internationale Roamer. Die aktuelle internationale Tarifpromotion ist Bestandteil unserer Strategie zur Wertsteigerung der Sprachkommunikation."

In Österreich und Deutschland können Kunden für einen Bereitstellungspreis von 4,95 Euro jederzeit Gespräche aus dem Ausland zu einem Minutenfestpreis von nur 59 Cent in ihre Heimatländer führen. Ortsgespräche innerhalb des Ziellandes werden zu demselben ermäßigten Preis abgerechnet.

Kunden können mit dieser neuen Roaming-Aktion, die unabhängig vom jeweiligen Netz in den meisten europäischen Ländern gilt, bis zu einem Drittel sparen. Um das Angebot zu aktivieren, genügt ein kostenloser Anruf im ServiceCenter von T-Mobile.

In Großbritannien und Tschechien haben Kunden des Tarifs WorldClass Anspruch auf Rabatte in der vorhandenen Option.
 

FranzGerd

Neues Mitglied
T-Mobile gewährt diese Option nur den Kunden mit neueren Verträgen. Wer wie ich einen "Altvertrag" aus der DM Zeit hat bleibt außen vor.

So macht man bei T-Mobile Kunden, mit denen man vor Jahren sein Geld verdient hat zu Kunden zweiter Klasse.

DANKE T-Mobile, ich werde beim ablaufen meines Vertrages daran denken. Anstatt Vertragsverlängerung gibt es dann Rufnummernmitnahme und einen Neuvertrag.

Ade T-Mobile.
 

NoIdea

Mitglied
Naja,
die Teuro Kunden werden ja schon mit den normalen Gesprächspreisen dermaßen abgezockt, da kann ich auf solche Goodies verzichten.
Zugegebenermaßen hab ich auch nicht vor zum Aktionszeitraum ins Ausland zu fahren.
Zudem rechnet sich die Aktion erst ab 17 bzw. 25 Minuten, je nach Netz.
Und die Preise für ankommende Gespräche sind ja nach wie vor sehr teuer.
Wer viel im Ausland unterwegs ist wird sich IMHO eh keinen T-Mobile Vertrag ans Bein binden, die sind und waren waren da ja schon immer die teuersten.
 
Oben