• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

PRESSE: T-Mobile - Nokia 7600 UMTS Handy jetzt erhältlich

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Bonn, 4. Mai 2004

+ T-Mobile Deutschland setzt weiteren Meilenstein in seiner T-Mobile Multimedia Strategie (tm3)
+ Mobilfunk-Marktführer startet als erster Netzbetreiber ein kommerzielles Angebot für UMTS-fähiges Mobiltelefon
+ Nokia 7600 ab sofort erhältlich
+ Gerät ermöglicht multimediale Services wie Mobile Jukebox und den Versand von Videoclips

T-Mobile öffnet ein weiteres Tor zur Mobile Multimedia-Welt: Mit dem ersten UMTS-fähigen Mobiltelefon Nokia 7600 erleben T-Mobile Kunden ab sofort die ganze Palette mobiler Breitbandkommunikation. Das Angebot ist ein weiterer Eckpfeiler der auf der CeBIT vorgestellten T-Mobile Multimedia Strategie des Marktführers. Mit T-Mobile Multimedia (tm3) schnürt T-Mobile für seine Kunden Pakete aus modernster Mobilfunktechnik, interessanten Multimedia-Inhalten und -Services, leistungsfähigen Geräten, attraktiven Tarifen und kompetentem Kundenservice für die nahtlose Mobilkommunikation. Das Nokia 7600 ermöglicht den mobilen Datenaustausch mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 384 Kilobit pro Sekunde und unterstützt Multimedia-Services wie die Mobile Jukebox und das Aufnehmen und Versenden von Videoclips (Video Messaging).

Das Nokia 7600 ist ab sofort bei Abschluss eines T-Mobile Laufzeitvertrages erhältlich und kostet zum Beispiel im T-Mobile Online-Shop 279,95 EUR in Verbindung mit dem Tarif Relax100. Kunden können mit dem Gerät über t-zones, das mobile Multimedia-Portal von T-Mobile, Musikstücke via UMTS herunterladen und abspielen. Darüber hinaus lassen sich mit dem Gerät Videosequenzen, aber auch Fotos und andere multimediale Botschaften breitbandig senden und empfangen. Für eigene Film- und Fotoaufnahmen besitzt das Nokia 7600 eine integrierte Kamera. Ein ebenfalls integrierter Music-Player und ein im Lieferumfang enthaltenes Stereo-Headset sorgen für optimalen Musikgenuss. Das Gerät besticht durch sein Farbdisplay mit über 65.000 Farben und sein futuristisches Design.

Besonders geeignet ist das Nokia 7600 für innovative Multimedia-Services wie die Mobile Jukebox. Mit diesem neuen Dienst können T-Mobile Kunden in t-zones ihren Lieblingstitel aussuchen, probehören und auf das Nokia 7600 herunterladen. Der Download erfolgt je nach Verfügbarkeit des Netzes über UMTS oder GPRS. Zum Start des Dienstes stehen mehrere hundert Titel, unter anderem aus dem Hause Universal, zur Auswahl, darunter Songs aus den Kategorien Pop, Rock, Dance, HipHop und weiteren Genres. Das Angebot umfasst zum Beispiel Top Hits von den Black Eyed Peas oder The Rasmus und wird im Laufe des Jahres kontinuierlich ausgebaut. Die Titel werden im Mobilfunk-optimierten "Mobile Mix-Format" angeboten. In der Einführungsphase bis 31. August 2004 kostet der Download eines Titels 1,49 EUR. Im Preis sind Musikstück und Verbindungskosten enthalten.

Seit Ende April vermarktet T-Mobile ein weiteres T-Mobile Multimedia Angebot. Die Multimedia Net Card GPRS/UMTS wird in Kombination mit der Kommunikationssoftware T-Mobile Communication Center angeboten. Im Laptop eingesetzt, unterstützt die Multimedia Net Card GPRS/UMTS schnelle Internet-Recherchen oder die E-Mail Bearbeitung. Dabei wird immer das jeweils schnellste verfügbare Mobilfunknetz gewählt. In Verbindung mit W-LAN fähigen Laptops ist die Lösung auch in HotSpots von T-Mobile oder T-Com einsetzbar. Abgerundet wird das nahtlose Multimedia-Erlebnis mit den neuen zeitbasierten Data Time Optionen 600 und 1800: Mit diesen Tarifen stehen erstmals Angebote zur Verfügung, die für die Datenkommunikation in allen Netzen - UMTS, GPRS und W-LAN - genutzt werden können.


Mobil gesendet mit WinCE.
 
Oben