• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

PRESSE: Sony Ericssons neues Multimedia-Handy K700i

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied


Sony Ericssons neues Multimedia-Handy K700i ab Ende Juni im Handel

Wer ein neues Handy mit eingebautem Radio, integriertem MP3-Player, großem Farbdisplay und Video fähiger VGA-Kamera sucht, findet es mit dem neuen Sony Ericsson K700i ab Ende Juni im Handel. Pünktlich zur Markteinführung wartet das K700i mit einem nochmals vergrößerten Speicher von jetzt insgesamt 41 MB auf.

Nach der Erfolgsserie der Modelle T610, T630, P800 und P900 bringt Sony Ericsson jetzt ein weiteres Top-Modell in den Handel. Dem K700i fehlt es in Sachen Funktionsumfang und Design an Nichts: Der interne Speicher von 41 Megabyte bietet Platz für bis zu 1.500 Bilder sowie Video-Clips, polyphone Klingeltöne, MP3-Musik und die neuesten 3D-Spiele. Sony Ericsson liefert das Gerät Ende Juni aus. Ohne Kartenvertrag ist es für 449 Euro erhältlich.

Für das Äußere des K700i verabschiedeten sich die Designer vom Konzept der Vorder- und Rückseite: Das Handy hat zwei Vorderseiten > eine für das Mobiltelefon und eine für die eingebaute Digitalkamera mit vierfachem Digitalzoom und Fotoleuchte zur Aufhellung der Motive. Wer Bewegtbilder vorzieht, kann mit dem K700i auch kurze Videoclips mit Ton aufnehmen und versenden.

Garantiert gute Verbindung
Fotografieren und Bild- oder Videoversand via MMS sind dank des QuickShare-Bedienkonzepts spielend einfach: Zwei Tastenklicks reichen, um ein Foto zu machen und an einen Freund zu versenden. Neben MMS-Versand lassen sich mit dem 93 Gramm leichten K700i Bilder, Videos oder Sound-Dateien auch via Bluetooth und USB-Verbindung an Freunde oder auf den PC, Mac oder Fernseher senden. Da das K700i auch das Bluetooth-HID-Profil (Human Interface Device) unterstützt, kann man mit ihm Präsentationen oder den ganzen Computer wie mit einer Computer-Maus steuern.

Dank Triband-Technologie ist man mit dem K700i auch in den GSM 1900-Netzen in den USA oder weiten Teilen Asiens erreichbar. Sichere Online-Verbindung via GPRS und HSCSD, ein integrierter Email-Client sowie Organizer-Funktionen für Kontakte einschließlich Adressen und Termine runden das umfangreiche Leistungsspektrum des K700i ab. Die schon T610 und T630 bekannte Bedienerführung wurde nochmals verbessert.

Technische Features:
Modellbezeichnung: Sony Ericsson K700i
Gewicht: 93 Gramm
Größe (H x B x T): 99 x 47 x 20 mm
Stand-by-Zeit: bis zu 300 Stunden
Sprechzeit: bis zu 7 Stunden
Farben: Silber
Display: 65.536 Farben, TFT, 1,8 Zoll
Integrierter Speicher: 41 Megabyte

Extras:
Integrierte Digitalkamera
Fotoleuchte
MP3-Player und >Klingeltöne
Radio
MMS, SMS, Email
3D-Java-Spiele

Lieferumfang:
Akku 700 mAh Li Polymer
Ladegerät
Stereo Headset
Installations-CD
Bedienungsanleitung


http://www.handykult.de
 

hugo

Mitglied
integrierter Freisprecher?

Kann mir einer von Euch sagen, ob das k700 eine integrierte Freisprecheinrichtung hat? Die SE-Seite schweigt sich zu diesem Feature bei allen Modellen aus. Einen Lautsprecher hat es ja anscheinend.
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
die integrierte Freisprecheinrichtung ist der Hammer: der Klang ist nahezu perfekt, nichts rauscht oder knackt und du kannst mp3's abspielen, wobei du denkst du hast das Radio angemacht. Einfach genial ... :respekt:
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Bei Online-Händlern (Nowicom etc) ist es schon für gut 500 Euro zu haben. VF bietet das Gerät für 150 Euro an, aber ich weiß nicht, ob sie schon ausgeliefert werden. MP3s können soweit ich weiß auch als Klingelton verwendet werden.
 
Oben