PRESSE: Sony Ericsson präsentiert mit dem P900 das neue Topmodell

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Sony Ericsson präsentiert mit dem P900 das neue Topmodell unter den Multimedia-Smartphones

Nach dem Erfolg des ersten Smartphones P800 führt Sony Ericsson mit dem P900 einen noch kleineren, schnelleren, einfacheren und flexibleren Nachfolger ein. Zu den wichtigsten Verbesserungen gehören die Videoaufnahme-Funktion, der TFT-Touch-Screen mit 65.536 Farben und der größere interne Speicher mit 16 MB. Damit ist das P900 nicht nur ein Spitzentelefon, sondern zugleich ein vollwertiger Organizer, eine Kamera für Foto und Video sowie ein Spiele-Handy für spannende Unterhaltung unterwegs. Das P900 kommt
in KW 44 für 829 Euro auf den Markt.

Die vollständige Mitteilung und weitere Informationen zu Sony Ericsson Mobile Communications finden Sie unter: http://www.SonyEricsson.com/de.

Mobil gesendet mit WinCE.
 

Crisu

Neues Mitglied
Hallo Stefan!

Vielen Dank für die vielen tollen Fotos :top:

Habe eine kurze Frage an Dich:
Hat das P900 im Auslieferungs-Zustand eine Displayfolie auf dem Touchscreen?
Oder muss man die sich wieder selbst kaufen (von "Brando", "Martin Fields Overlay Plus", oder was es da sonst noch gibt).

Für eine Antwort bedanke ich mich schon mal im Voraus!

Crisu
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von Crisu
Habe eine kurze Frage an Dich:
Hat das P900 im Auslieferungs-Zustand eine Displayfolie auf dem Touchscreen?
Oder muss man die sich wieder selbst kaufen (von "Brando", "Martin Fields Overlay Plus", oder was es da sonst noch gibt).
Da war eine Folie drauf. Denke, daß die vom Werk stammt und nicht abgezogen wurde.
 

Crisu

Neues Mitglied
Danke Stefan!

Wie liegt das P900 denn in der Hand? Ich hoffe, es knarzt nicht mehr so wie das P800 (war ja wirklich schlimm mit dem Akku-Deckel).

Welchen Eindruck hinterlässt die Tastatur? Wie ist der Druckpunkt?

Beste Grüße,
Crisu
 
Moin HK

wenn ich mich recht erinnere, konnte man bislang bei den SONY/// keine Adressen speichern, ähnlich den Siemens Geräten. Wie sieht die Lage bei dem P800 und vor allem dessen Nachfolger P900 aus? Handelt es sich hierbei um die bekannten Adressbücher aus herkömmlichen PDA´s, sprich mit Adresse und allem pipapo? Kann ich auch aus diesem Adressbuch direkt eine SMS oder mail verschicken? Homepage besuchen? Anrufen?

Danke!

SP
 

star-fish

Neues Mitglied
@Stefan Fritzenkötter

würdest du mir verraten wo du die Bilder bzw. das P900 mit dt. SW her hast?

Gruß, Olli
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
@Crisu:
Die Tastatur ist wie beim T610. Ist eine ganz normale, bloß das die in der Klappe integriert ist.
Mir ist nix knarzend aufgefallen.

@Schwarzepiste:
Ganz normaler Client für alles mögliche, ähnlich Pocket Outlook und Co.

@star-fish:
Die Fotos habe ich selbst gemacht.q
 

star-fish

Neues Mitglied
@Stefan Fritzenkötter
Weiß du denn schon etwas über den Liefertermin in Deutschland? Angeblich soll es wohl am 04.11 kommen. In manchen Ländern scheint es sogar schon verfügbar zu sein, denn einige Händler bieten es schon an mit deutschen Menü und englischem.
 

marc888

Mitglied
profile

hallo stefan,

besteht denn bei dem p900 auch die PROFILE funltion?
und was mir am wichtigesten ist kann man OHNE sstift sms schreiben und senden sowie kalender einträge "einhändig" vornehmen?

danke dir
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Re: profile

Original geschrieben von marc888
besteht denn bei dem p900 auch die PROFILE funltion?
und was mir am wichtigesten ist kann man OHNE sstift sms schreiben und senden sowie kalender einträge "einhändig" vornehmen?
Ohne Stift kann man schreiben, da es T9 eingebaut hat.
Kalendereinträge "einhändig" vornehmen? Verstehe ich nicht.
Profile kann ich gar nicht sagen.
 

marc888

Mitglied
einhändig

ich meine damit ob ich das kalender menue mit geschlossener klappe aufrufen kann und dort auch einträge OHNE stift , sondern nur über die tastatur vornehmen kann a la 7650 .?(wäre sehr günstig mal n schnelen eintrag während auto fahrt zu machen etc ( daher einhändig).?
 
Oben