PRESSE: Sendo - M570, ultrakleines Design-Handy mit Whow-Effekt

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Sendo M570 – ultrakleines Design-Handy
mit Whow-Effekt

77 Gramm leicht, kleiner als eine Visitenkarte aber mit viel Ausdauer, Komfort-MMS, Java und 4 MByte Speicher

25. Februar 2004 - Der britische Handy-Hersteller Sendo hat mit dem M570 eine Neuauflage seines mit Preisen ausgezeichneten Designhandys M550 angekündigt. Das ultrakompakte Gerät misst nur 8,2 x 4,5 x 2,0 Zentimeter (68 cm³ Volumen) und ist mit einer internen Antenne ausgestattet. Dabei gehört es mit 77 Gramm zu den leichtesten Telefonen am Markt. Downloads und MMS-Nachrichten werden über den Übertragungsstandard GPRS Klasse 8 empfangen und verschickt, wobei die Sendo „Xccelerate“-Technologie den Versand beschleunigt. Vier MByte freier Speicher bieten reichlich Platz beispielsweise für bis zu 400 Bilder, 750 Telefonnummern oder 100 SMS sowie die aktuellsten Java MIDP-2.0-Spiele und polyphone Klingeltöne. Sendo wird den optimierten Designklassiker im Frühjahr für rund 200 Euro ohne Vertrag auf den Markt bringen.

Das M570 macht von außen wie von innen eine sehr gute Figur. Das außergewöhnliche Design wird von Chromapplikationen, der antennenlosen Silhouette und hochglänzenden Farben bestimmt. Das Handy verfügt über ein neuartiges „Ultra fine and bright“ (USB) Innendisplay das auf 128 mal 128 Pixeln bis zu 65.536 Farben darstellt. Außen zeigt ein 96 x 64 Pixel großes Display mit weißer Schrift auf schwarzem Grund zum Beispiel Datum, Uhrzeit, entgangene Anrufe und eingehende SMS an.

Durch die erweiterte MMS-Technologie Xsend™ stehen alle MMS-Funktionen auf einen Klick bereit. So können Benutzer Multimedia-Nachrichten einfacher und schneller gestalten. MMS-Nachrichten können beim M570 aus bis zu 20 einzelnen Slides bestehen. Zur Austattung des Geräts gehören weiterhin neben einem xHTML-fähigen WAP 2.0-Farbbrowser 50 vorinstallierte Bilder, die der Benutzer als Hintergrundmotive, Bildschirmschoner oder für MMS verwenden kann. Zusätzlich sind auf dem M570 ein Währungsumrechner, der sich online updaten lässt, sowie ein Taschenrechner installiert. Die Gesprächszeit gibt Sendo mit bis zu fünf Stunden, die Standby-Zeit mit bis zu 400 Stunden an.
 

tup

Neues Mitglied
sendo m570

Hallo!
-------

Das Handy gefält mir ganz gut allerdings ein paar Anmerkungen dazu:

1) hoffe ich, das die Verarbeitung trotz des vorraussichtlich geringen Preises etwas besser ist als beim m550...

2) befürchte ich, dass es das Teil in ein paar Wochen auch wieder billiger bei Aldi gibt....

3) scheinen die Klingeltöne kompartibel zum m550 zu sein und so hoffe ich auf neue Klingeltöne :)


cu

Jürgen
 
Oben