PRESSE: Qt/Embedded für Smartphones für Motorola A760

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Der norwegische Softwareentwickler Trolltech stellt mit Qt/Embedded für Smartphones eine weitere Version seiner Embedded-Linux-Umgebung Qtopia vor. Bekannt von der Sharp Zaurus PDA-Serie nutzt nun Motorola am A760 Linux-Smartphone die Anwendungsumgebung.

Die Qtopia Phone Edition soll Displayauflösungen von 176 x 208 und 240 x 320 Pixel unterstützen. Applikationen für Termin- und Adressverwaltung werden mitgeliefert, Mediaplayer für MP3- und MPEG-Dateien liegen bei, Daten können mit Outlook und der Trolltech PIM-Suite abgeglichen werden. Diverse Tools für SMS, WAP und Internet vervollständigen das Programmangebot. Darüber hinaus sollen alle Programme, die bereits für Qtopia programmiert wurden, auch auf Geräten mit der Qt Phone Edition laufen.

Die Phone Edition kommt erstmals auf Motorolas Linux-Smartphone A760 zum Einsatz. Das PDA-Handy im Klappdesign verfügt über eine eingebaute Digitalkamera, spielt MP3- und MPEG-Dateien und unterstützt J2ME-Midlets. Mit einem 65.000-Farben-Display und Bluetooth gehört es zur Oberklasse der Smartphones. Ein Einführungszeitpunkt für Europa steht noch nicht fest. (tu)

Quelle: mobile2day.de
 

trapperjohn

Neues Mitglied
Termin

Nur wann, WANN kommt das denn endlich raus?

Die Ankündigungen / Bilder gibts doch schon seit Anfang des Jahres ... hoffentlich wirds was - Qtopia bzw. Opie auf dem iPaq haben mich schon sehr überzeugt.

Gruß,
Florian
 
Oben