• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

PRESSE: Pocket LOOX 610: Das mobile Büro im Taschenformat

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied


Pocket LOOX 610: Das mobile Büro im Taschenformat

Erweiterte Kommunikation, höhere Performance, überarbeitetes Akku-Konzept und mehr Flexibilität

Augsburg , 29 OKTOBER , 2003
Fujitsu Siemens Computers hat heute auf dem Octoverfestival, der Kundenveranstaltung des Unternehmens in Augsburg, den Pocket LOOX 610 Handheld vorgestellt. Damit erhalten professionelle Anwender einen Wegbegleiter für persönliches Informationsmanagement und eine Plattform zum mobilen Zugriff auf Geschäftsanwendungen in einem Gerät. Zahlreiche technische Neuerungen, der Intel® XScaleTM PXA 255 Prozessor und das Microsoft Betriebssystem Windows MobileTM 2003 für Pocket PC machen aus dem neuen Handheld ein Büro im Taschenformat, für das zahlreiche Anwendungen am Markt erhältlich sind. In Deutschland wird der wird der Pocket LOOX 610 ab November 2003 zu Preisen ab 599,00 Euro im Handel erhältlich sein.

Wer beruflich oder privat viel unterwegs ist, stellt hohe Ansprüche an seinen Handheld. Informationen aus dem Internet abrufen, Emails schreiben, Adressdatenbank synchronisieren, schneller Zugriff auf die Unternehmensanwendungen: All das soll mit einem leicht tragbaren System möglich sein. Der Pocket LOOX 610 macht diese Wunschvorstellung zur Wirklichkeit. Der neue transflektive TFT-TouchScreen bietet zudem sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen eine besonders klare Bilddarstellung.

Erweiterte Kommunikation
Der Pocket LOOX 610 wird in zwei Basisvarianten angeboten, die beide umfangreiche Kommunikationsfunktionen bieten. Beide haben Bluetooth- und Fast Infrarot-Schnittstellen bereits von Haus aus integriert. Der Pocket LOOX 610 BT/WLAN wird zusätzlich mit integriertem Wireless LAN ausgeliefert. Der Pocket LOOX 610 BT unterstützt Wireless LAN-Verbindungen mit einer optionalen CF Karte. Anwender können damit sehr flexibel E-Mails senden und empfangen, ihren Terminkalender und Kontakte verwalten und auf Kundendaten online zugreifen. Ebenfalls per optionaler CompactFlash (CF) Karte können Anwender bei allen Modellen über GPRS auf ihre Unternehmensdaten zugreifen.

Höhere Performance
Der Pocket LOOX 610 ist der Nachfolger des bisherigen Pocket LOOX 600. Das neue Modell nutzt bereits den neuen Intel XScale PXA 255 Prozessor und das für diesen Prozessor optimierte Microsoft Betriebssystem Windows Mobile 2003. Der Anwender profitiert davon durch schneller ablaufende Anwendungen und verringertem Stromverbrauch.

Überarbeitetes Akku-Konzept
Ein neues Akkukonzept bietet dem Kunden längere Unabhängigkeit. Beim Wechseln der Batterie hält ein eingebauter Puffer die Stromversorgung bis zu 30 Minuten aufrecht. Zusätzlich zur standardmäßig ausgelieferten Batterie, mit der man bereits bis zu 12 Stunden arbeiten kann, ist eine XL Batterie erhältlich, mit der man bis zu 20 Stunden aktiv arbeiten kann.

Mehr Flexibilität
Aufgrund eines flexiblen Connectivity Konzepts können mobile Geschäftsanwendungen, wie etwa der Zugriff auf Daten eines SAP Servers, sichere VPN Lösungen und Thin Client basierende Mobility Solutions implementiert werden. Durch die offene Systemarchitektur des Betriebssystems können viele Anwendungen von Drittanbietern genutzt werden, wie beispielsweise Autonavigation und Datenbanksysteme. Die Erweiterungssteckplätze des Pocket LOOX 610 eröffnen viele Einsatzmöglichkeiten für am Markt erhältliche CF und SD/MM Karten: etwa für Barcode Scanner, Kameras, Speicherlösungen, oder GPS Navigationslösungen.
 
Nettes Teil!

ist die Antenne dann für WLAN? Wird wohl auch wieder ein GSM-Modul geben, oder?

EDIT: erst lesen dann denken dann schreiben: Antenna no (600er) for bluetooth (610BT) for bluetooth and WLAN (610BT/WLAN)

THX

SP
 
Oben