PRESSE: o2 - X1 exklusives Handy mit vielen Funktionen

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
25. November 2003

Das X1 von o2: exklusives Handy mit vielen Funktionen

MÜNCHEN. o2 Germany bietet ab 26. November das X1, ein o2 eigenes Mobiltelefon, an. Das moderne aufklappbare Handy kostet mit einem 24-Monatsvertrag 79,95 Euro. Neben einer integrierten Kamera zum Fotografieren und Verschicken von MMS bietet das Gerät weitere Funktionen wie beispielsweise neue Java-Spiele oder polyphone Klingeltöne. o2 erweitert damit konsequent das Angebot an Multimedia Mobiltelefonen.

Hinter dem silbernen X1 steckt eine Menge aktueller Handytechnik. Mit der integrierten, drehbaren VGA Digitalkamera inklusive 3fach Zoom lassen sich Fotos in Topqualität aufnehmen. Das Display zeigt über 65.000 Farben und dient beim Fotografieren als Sucher. Bis zu 100 hochauflösende Bilder oder 10 Java-Spiele kann der Kunde auf seinem Handy speichern.

Darüber hinaus bietet das X1 über eine entsprechend belegte Taste einen direkten Zugang zu Informationen und Services von o2 Active, dem mobilen Online-Dienst von o2. Weitere starke Kennzeichen des X1 sind 40stimmige Klingeltöne, zwei installierte Java-Spiele und nicht zuletzt das geringe Gewicht von nur 80 Gramm.

Kent Thexton, Chief Marketing und Data Officer bei mmo2 sagt: "Das X1 von o2 ist das ideale Weihnachtsgeschenk - es besitzt viele Funktionen und zeichnet sich durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Mit dem X1 führen wir unsere Strategie fort, mit Herstellern auf exklusiver Basis zusammenzuarbeiten. So können wir maßgeschneiderte Geräte für unsere Kunden produzieren."

Die neuen Leistungsmerkmale des X1 im Überblick:
- Aufklappbares Handy im eleganten und modernen Design
- Direkter Zugang zu o2 Active und allen o2 Diensten
- Gewicht von 80 Gramm
- Display mit 65.000 Farben
- Integrierte, drehbare Digitalkamera mit 640 x 480 Pixel
- 2 MB Speicher für bis zu 100 hochauflösende Bilder oder 10 Java-Spiele
- 40stimmige Klingeltöne
- WAP und GPRS kompatibel
- Sprechzeit bis zu 300 Minuten (5 Stunden)
- Standby-Zeit bis zu 72 Stunden (3 Tage)
 

xelibri

Mitglied
Hallo!

Die Features des Gerätes sind ja nicht mal schlecht, wenn ich dann aber lese, dass es nur 2MB Speicher hat und eine Standby-Zeit von nur 72 Stunden, dann kann ich nur lachen. O2 sollte mit seinen Partnern auf "exklusiver Basis" mal bessere Angebote erarbeiten, die nicht "vorne hui und hinten pfui" sind.
 

vesat

Neues Mitglied
Das Gerät ist auch nicht wirklich von denen, denn Amoisonic hat das Gerät ebenfalls. Dort heißt es DA8

Und Maxon hat es auch. Als Maxon MX- A30
 

o2SG

Neues Mitglied
natürlich nicht!!

oder glaubst du o2 würde auch das xda1, xda2 herstellen?

lediglich branding u. software werden entpsrechend (den wünschen o. anforderungen)angepasst!!!

hersteller ist eine koreanische firma, die unter anderen auch samsung beliefert.
 
Oben