• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

PRESSE: Nokia 6810 & 6820 Mobiltelefone erweitern das Portfolio der Messaging-Handys

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
PRESSE: Nokia 6810 & 6820 Mobiltelefone erweitern das Portfolio der Messaging-Handys

Nokia 6810 und Nokia 6820 Mobiltelefone erweitern das Portfolio der Messaging-Mobiltelefone

Integrierte vollständige Tastatur erleichtert Geschäftsleuten unterwegs mobile E-Mail-Anwendungen und Datenkommunikation

Nizza, 28. Oktober 2003 - Auf der jährlichen Nokia Mobile Internet Conference in Nizza (Frankreich) präsentierte Nokia heute zwei neue Geräte aus der Kategorie Business-Terminals: das Nokia 6810 und das Nokia 6820 Mobiltelefon. Beide Mobiltelefone wurden für die Erstellung und Versendung langer Mitteilungen optimiert. Hierzu verfügen sie über eine vollständige Tastatur und eine 5-Wege-Navigationstaste, die eine leichte Bedienung und schnelle Texteingaben, z. B. für E-Mails ermöglichen. Das Nokia 6810 Mobiltelefon wird voraussichtlich im Verlauf des zweiten Quartals 2004 in Europa erhältlich sein. Das Nokia 6820 Mobiltelefon wird voraussichtlich bereits im Verlauf des ersten Quartals 2004 weltweit verfügbar sein.

Diese beiden kompakten Messaging-Mobiltelefone eignen sich besonders für Geschäftsleute, die unterwegs einen komfortablen Zugriff auf berufliche wie private E-Mails, Termin- und Adressdaten benötigen. Beide Geräte folgen den Spezifikationen der Open Mobile Alliance (OMA) für Multimedia Messaging (MMS), Instant Messaging und den Erreichbarkeits-Infodienst (Presence, IMPS) sowie für Online-Konfigurationen. Die Triband-GSM-Mobiltelefone bieten umfangreiche Verbindungsmöglichkeiten über Bluetooth, Infrarot oder Datenkabel. Für eine effiziente Kommunikation in mobilen Umgebungen sorgen erweiterte Funktionen der Sprach- und Datenkommunikation sowie ein umfassendes Zubehör-Portfolio.

"Eine kürzlich von Nokia durchgeführte Studie zeigt deutlich, dass Unternehmen aller Größen gezielt nach Lösungen suchen, die den mobilen Zugriff auf geschäftlich wichtige Informationen ermöglichen", so Niklas Savander, Senior Vice President, Terminals Business Unit, Nokia Enterprise Solutions. "Für Unternehmen, die ihre Produktivität steigern und Prozesse verbessern möchten, hat der schnelle Zugang zu E-Mails und anderen Mitteilungsfunktionen oberste Priorität. Die für Mitteilungen optimierten Nokia 6810 und Nokia 6820 Mobiltelefone wurden insbesondere für berufstätige Menschen, die viel unterwegs sind, entwickelt. Obwohl sie klein und leicht sind, verfügen sie über eine Vielfalt an Funktionen und ermöglichen eine komfortable Texteingabe und den Online-Zugriff auf Ressourcen über das Mobilfunknetz."

Einfache Konfiguration und flexible Implementierung von mobilen E-Mail-Funktionen sind ausschlaggebende Kriterien für Berufstätige und IT-Mitarbeiter bei der Auswahl von mobilen Geräten. Mit den Nokia 6810 und Nokia 6820 Messaging-Mobiltelefonen hat der Nutzer mehrere Möglichkeiten für den Zugriff auf geschäftliche und private E-Mails. So ermöglicht das integrierte E-Mail-Programm (unterstützte Protokolle sind POP3, IMAP4 und SMTP) bei beiden Geräten eine bequeme Online-Konfiguration der E-Mail-Einstellungen (OMA-kompatibel). Zusätzlich unterstützen beide Modelle BlackBerry-Verbindungen zum verschlüsselten Senden und Empfangen von Firmen-E-Mails*. Die EDGE-Netztechnik ermöglicht dank hoher Datenübertragungsgeschwindigkeiten eine effektive Nutzung der E-Mail-Funktionen**.

"Das Nokia Portfolio an Geräten für den geschäftlichen Einsatz umfasst zur Zeit die Communicator Serie, die Nokia D211 Multimode-Funkkarte, Messaging-Mobiltelefone sowie Mobiltelefone, bei denen die Sprachkommunikation im Vordergrund steht. Die für Mitteilungen optimierten Nokia Mobiltelefone wie das Nokia 6810 und das Nokia 6820 bieten neben einer umfassenden Reihe von Zugangsmethoden einmaligen Bedienkomfort in einem kompakten Format. Nutzer des Nokia 6810 und des Nokia 6820 Mobiltelefons profitieren zusätzlich vom Nokia Access Mobilizer, einer Lösung zur Optimierung der Übertragung von Inhalten, sowie von den Nokia One Diensten für mobilen Zugang zu E-Mails.

Neue Zubehörprodukte
Neben diesen beiden Business-Terminals kündigte Nokia heute neue Zubehörprodukte für das Nokia 6810 und das Nokia 6820 an, darunter der Nokia 610 Profi Funk-Kfz-Einbausatz und das Nokia Funk-Bügel-Headset HS-4W. Beide Produkte nutzen die Bluetooth-Funktechnik und helfen mobilen Geschäftsleuten noch komfortabler und effizienter von unterwegs zu arbeiten.

Hauptmerkmale des Nokia 6810 Mobiltelefons:

Integriertes UKW-Radio
Bluetooth-Technik
Triband-Betrieb in GSM 900-, GSM 1800- und GSM-1900-Netzen
Schnelle Datenübertragungen mit GPRS und EDGE
Vollständige Tastatur
5-Wege-Navigationstaste
Mobile E-Mails, MMS, Kurzmitteilungen (SMS)
Instant Messaging und Chat
Kontaktverzeichnis mit aktuellen Erreichbarkeitsinformationen
Online-Konfiguration nach OMA-Standard
Voraussichtliche Verfügbarkeit: im Verlauf des zweiten Quartals 2004 in Europa

Hauptmerkmale des Nokia 6820 Mobiltelefons:

Integrierte Digitalkamera
Bluetooth-Technik
Triband-Betrieb in GSM 900-, GSM 1800- und GSM-1900-Netzen (Version für Europa und den asiatisch-pazifischen Raum)
Triband-Betrieb in GSM 850-, GSM 1800- und GSM-1900-Netzen (Version für Amerika)
Schnelle Datenübertragungen mit GPRS und EDGE
Vollständige Tastatur
5-Wege-Navigationstaste
Mobile E-Mails, MMS, Kurzmitteilungen (SMS)
Instant Messaging und Chat
Kontaktverzeichnis mit aktuellen Erreichbarkeitsinformationen
Online-Konfiguration nach OMA-Standard
Voraussichtliche Verfügbarkeit: weltweit im Verlauf des ersten Quartals 2004


* BlackBerry-Verbindungen mit den Nokia 6810 und Nokia 6820 Mobiltelefonen sind von Nokia nicht für den Gebrauch in den USA gedacht oder autorisiert.

** Bitte beachten Sie, dass Dienste und einige Funktionen sowohl vom jeweiligen Mobilfunk_netz und/oder SIM-Karte als auch von der Kompatibilität der verwendeten Geräte und der unterstützten Inhaltsformate abhängig sind.
 
Oben