Presse: Motorola hängt Nokia beim Handy-Absatz in China ab

T39

Bekanntes Mitglied

(news.bbc)

PEKING (dpa-AFX) - Der US-Telekomausrüster Motorola hat einem Pressebericht zufolge Nokia beim Handy-Absatz im Schlüsselmarkt China abgehängt. Im dritten Quartal stammten 14,39 Prozent aller verkauften Mobiltelefone von Motorola, berichtet die Zeitung "Beijing Evening News" am Dienstag unter Berufung auf eine staatliche Studie. Der finnische Weltmarktführer Nokia folge mit 14,04 Prozent auf dem zweiten Platz.
(Link)
 
Oben