• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

PRESSE: Motorola - eigenes Handy für ADAC Mitglieder mit Kamera

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied


ADAC Mobile Edition: Mit einem Motorola-Handy den direkten Draht zum ADAC

TAUNUSSTEIN – 22. September 2004 – Der deutsche Automobilclub ADAC e.V. bietet ab sofort exklusiv für seine Mitglieder und Mitarbeiter ein eigenes Motorola-Handy, das unter dem Namen ADAC Mobile Edition vermarktet wird. Das silberfarbige Handy ermöglicht über seine Funktionen eine noch engere Verbindung zwischen ADAC und seinen Mitgliedern. Ob ADAC-Pannenhilfe im In- und Ausland, ADAC-Infoservice, ADAC-Co-Pilot und -Stauinfo – alle wichtigen Verbindungen sind bereits voreingestellt. Und im Notfall reicht ein Tastendruck und die Verbindung zur ADAC-Pannenhilfe ist da. Das ADAC-Handy verfügt über alle technischen Details, die ein modernes Mobiltelefon heute bietet – integrierte VGA-Kamera, hochauflösendes Farbdisplay und Tri-Band-Technologie.



Die Idee, das Konzept und das Projektmanagement für die Realisierung der ADAC Mobile Edition stammen von Customized Mobile Solutions (CMS) in Hamburg, einem Geschäfts*bereich des Unternehmens H&H.



Die ADAC Mobile Edition in schickem Silber besticht durch kompaktes Design sowie durch Übersichtlichkeit und Funktionalität. Dazu passend hat CMS im ADAC-Look Animationen, Klingeltöne sowie Bildschirmmotive und -schoner entworfen. Technisch basiert das Handy auf dem Motorola-Modell C650 – einem Mobiltelefon, das in seiner Klasse dank reichhaltiger Ausstattung neue Maßstäbe gesetzt hat: integrierte Digitalkamera in VGA-Qualität, MMS, Farbdisplay, MP3-Klingeltöne, Video Playback.



Die integrierte, hochauflösende VGA-Kamera ist mit 4fach-Zoom, Belichtungskontrolle und verschiedenen Aufnahmemodi ausgestattet. So können im Falle eines Unfalls direkt Beweisfotos an Ort und Stelle geschossen werden. Deren Qualität kann gleich auf dem 128 x 128 Pixel großen Farbdisplay überprüft werden. Es eignet sich auch, um über GPRS im Internet zu surfen und sich beispielsweise auf der ADAC-Webseite aktuelle Verkehrsinformationen abzurufen. Die Wartezeit bis zur Ankunft der gelben Engel verkürzt die ADAC Mobile Edition mit MP3-Klingeltönen oder bereits vorinstallierten Spielen. Für vollen Spielspaß und schnelles Reaktionsvermögen sorgt dabei die einfache Handhabung des 5-Wege-Navigationskeys. Mit einer Standbyzeit von bis zu 215 Stunden und einer Gesprächszeit von knapp 350 Minuten muss sich der Nutzer beim Spielen keine Gedanken machen, dass die Akkus schlapp machen.

ADAC-Mitglieder erhalten weitere Informationen unter: www.adac.de/shop/handys/.

Preis
0 €uro mit 24 Monatsvertrag

199 €uro ohne Vertrag

Farbe
silber

Gewicht
85 g

Abmessungen (HxBxT in mm)
102,5 x 44 x 19,6

Standbyzeit
bis zu 215 Stunden

Gesprächszeit
bis zu 350 Minuten

Band-Support
Tri-Band GSM 900/1800/1900, GPRS

Display
65.536 Farben, 128 x 128 Pixel

Integrierte Digitalkamera
ja, VGA mit 4fach-Digitalzoom

Voice-Dialing
ja

Vibrationsalarm
ja

Messaging
Wireless Village Instant Messaging, MMS, EMS 5.0

Speicherkapazität
1,5 MB

Multimedia
MP3, Video-Playback

Besonderheiten
- polyphone Lautsprecher (22 kHz)

- Candy-Bar-Design

- Motomixer

- interne Antenne

- integrierte Freisprecheinrichtung



http://www.handykult.de
 

Anhänge

  • Seite_Handy (Medium).jpg
    Seite_Handy (Medium).jpg
    23 KB · Aufrufe: 23
  • Pack_Shot (Medium).jpg
    Pack_Shot (Medium).jpg
    44 KB · Aufrufe: 13
Oben