• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

PRESSE: Motorola - C650: Offizielles Handy des T-Mobile Teams

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Motorola C650: Offizielles Handy des T-Mobile Teams

Multimedia-Handy / sportliches Design / ab Juni über T-Mobile erhältlich


TAUNUSSTEIN - 3. Juni 2004 - In wenigen Tagen sind die Radprofis des T-Mobile Teams nur noch über das neue Motorola C650 mobil zu erreichen. Bis zur Saison 2006 stattet Motorola als offizieller Co-Sponsor des T-Mobile Teams die Sportler rund um Radprofi Jan Ullrich mit neuesten Kommunikationslösungen aus. "Das Motorola C650 ist sportlich und verfügt über alle Funktionen, die wir heute von einem Handy erwarten", so der Kommentar der Radprofis. Dank integrierter VGA-Digitalkamera mit 4fach-Zoom, 65.536 Farben Display, Video Playback, MP3-Klingeltönen und integriertem MotoMixer lässt das Motorola C650 keine Wünsche offen. Als Tri-Band-Handy sichert es die Erreichbarkeit in über 120 Ländern. Das Motorola C650 ist ab Juni über T-Mobile erhältlich.



MP3-Klingetöne sind für das C650 so selbstverständlich wie das Runterladen von Video-Clips sowie das Komponieren eigener Klingeltöne mit dem MotoMixer. Die hochauflösende VGA-Digitalkamera verfügt über einen 4fach-Zoom und eine Auswahl verschiedener Bild- und Aufnahmemodi. Das große 65.536 Farben Display gibt alle Multimedia-Anwendungen gestochen scharf wider.



Vorinstallierte Spiele verkürzen jede Wartezeit. Der Download von neuen Java-Spielen und -Applikationen über t-zones erweitert die Spielzone beliebig, neben Spielen können aktuelle Informationen, Wallpapers, Bildschirmschoner und vieles mehr aus dem T-Mobile Portal auf das Handy heruntergeladen werden. Der 5-Wege-Navigationskey in fünf Richtungen ermöglicht eine spielend leichte Bedienung.
 

NoIdea

Mitglied
Das wirft jetzt zwei Fragen auf :D
-Müssen die jetzt während dem Radeln mit ihrem Handy rumspielen? Oder beim Interwiev danach, so (peinlich) wie H.H. Frenzen immer an seiner ... Flasche genuckelt hat?
-Und was ist überhaupt ein sportliches Handy?
 

bärentatze

Neues Mitglied
Vielleicht radelt das Ding ja von alleine (Wie wird es aber bei der Tour bewertet?).
Andererseits, wie ist das mit dem radeln und telefonieren siehe Bußgeldkatalog.
Vielleicht nehmen die sich auch während der Fahrt auf, wenn kein eigener Trainer mit Kamera dabei ist.
:confused:
 
Oben