PRESSE: Mit Screen Styles das Handy-Menü individuell gestalten

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Bonn, 15. Oktober 2003

- Schneller und direkter Zugriff auf bevorzugte Themen über persönlich gestaltetes Handy-Display
- Trend zur Personalisierung des Handys mit Sport-, Musik-, Kino- und Star-Themen

Erstmals in Europa bietet T-Mobile seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit, ihr Handy mit Screen Styles individuell zu gestalten. Screen Styles - das ist vor allem der schnelle und direkte Zugriff auf bevorzugte Themen über die individuell gestaltete Benutzeroberfläche des Handys. Ob News, Musik, Sport oder Fun - T-Mobile Kunden in Deutschland, Großbritannien, Österreich, den Niederlanden und der Tschechischen Republik können sich mit Screen Styles umfassende Content-Pakete auf ihr Handy laden. Fußball-Fa ns beispielsweise haben die Möglichkeit, sich über diesen neuen Service ihr Handymenü mit einem Hintergrundbild des FC Bayern München oder anderer Bundesliga-Vereine zu verschönern. Screen Styles wurde von T-Mobile gemeinsam mit dem Software-Entwickler Trigenix entwickelt.

Screen Styles bestehen je aus einem themenspezifischen Wallpaper, bis zu fünf Hintergrundbildern für Ihr Handy-Menü, einem zugehörigen passenden polyphonen Klingelton sowie Informationen zum gewählten Thema. Mit der Einführung des Dienstes bietet T-Mobile Deutschland die Sportthemen Fußball mit den Bundesliga-Vereinen FC Bayern München, Hannover 96 und 1860 München sowie Surfing, Skateboarding und Snowboarding an. Aber auch Screen Styles zu Musik-Bands wie Scooter, One-T und B4-4, zur RTL-Erfolgsshow "Deu tschland sucht den Superstar" sowie zu Kino-Highlights wie X-Men oder Terminator 3 stehen T-Mobile Kunden zur Verfügung. Weitere Screen Styles zu Inhalten von n-tv sowie der Magazine Cinema und Playboy ergänzen das Angebot um weitere attraktive Themen.

T-Mobile Kunden, die ihr Handy mit Screen Styles gestalten wollen, müssen sich dazu die kostenlose Screen Styles-Software über t-zones aus dem Menübereich "Downloads/Screen Styles" oder aus dem Internet unter www.t-mobile.de auf das Handy laden. Der gewünschte Screen Style wird ausgewählt, herunter geladen und erscheint binnen kurzer Zeit auf dem Handy-Display.

Der Download eines Screen Styles-Paketes kostet für T-Mobile Kunden in Deutschland EUR 3,99. Hinzu kommen die im jeweiligen Tarif geltenden GPRS-Verbindungspreise. Screen Styles sind zunächst auf den Handys Nokia 3650 und 7650 verfügbar. Weitere Geräte wie das Nokia 6600 und das Siemens SX-1 folgen in Kürze.
 

HeikoLooke

Mitglied
Sinnlos !

Die Flatrate bei O2 hat auch solch eine Funktion und kostet 4,95 !!! Damit kann ich dann auch noch surfen soviel ich will !!!


Abzocke, wer `s brauch !!!?


Und wer dann auch noch das t610 von SE hat, der kann 10000000000000000000 unterschiedliche Themes mit integrierten Tönen usw. sich aus dem Netz saugen (kostenlos !!!)
 
Oben