• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

PRESSE: Mit Screen Styles das Handy-Menü individuell gestalten

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Bonn, 15. Oktober 2003

- Schneller und direkter Zugriff auf bevorzugte Themen über persönlich gestaltetes Handy-Display
- Trend zur Personalisierung des Handys mit Sport-, Musik-, Kino- und Star-Themen

Erstmals in Europa bietet T-Mobile seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit, ihr Handy mit Screen Styles individuell zu gestalten. Screen Styles - das ist vor allem der schnelle und direkte Zugriff auf bevorzugte Themen über die individuell gestaltete Benutzeroberfläche des Handys. Ob News, Musik, Sport oder Fun - T-Mobile Kunden in Deutschland, Großbritannien, Österreich, den Niederlanden und der Tschechischen Republik können sich mit Screen Styles umfassende Content-Pakete auf ihr Handy laden. Fußball-Fa ns beispielsweise haben die Möglichkeit, sich über diesen neuen Service ihr Handymenü mit einem Hintergrundbild des FC Bayern München oder anderer Bundesliga-Vereine zu verschönern. Screen Styles wurde von T-Mobile gemeinsam mit dem Software-Entwickler Trigenix entwickelt.

Screen Styles bestehen je aus einem themenspezifischen Wallpaper, bis zu fünf Hintergrundbildern für Ihr Handy-Menü, einem zugehörigen passenden polyphonen Klingelton sowie Informationen zum gewählten Thema. Mit der Einführung des Dienstes bietet T-Mobile Deutschland die Sportthemen Fußball mit den Bundesliga-Vereinen FC Bayern München, Hannover 96 und 1860 München sowie Surfing, Skateboarding und Snowboarding an. Aber auch Screen Styles zu Musik-Bands wie Scooter, One-T und B4-4, zur RTL-Erfolgsshow "Deu tschland sucht den Superstar" sowie zu Kino-Highlights wie X-Men oder Terminator 3 stehen T-Mobile Kunden zur Verfügung. Weitere Screen Styles zu Inhalten von n-tv sowie der Magazine Cinema und Playboy ergänzen das Angebot um weitere attraktive Themen.

T-Mobile Kunden, die ihr Handy mit Screen Styles gestalten wollen, müssen sich dazu die kostenlose Screen Styles-Software über t-zones aus dem Menübereich "Downloads/Screen Styles" oder aus dem Internet unter www.t-mobile.de auf das Handy laden. Der gewünschte Screen Style wird ausgewählt, herunter geladen und erscheint binnen kurzer Zeit auf dem Handy-Display.

Der Download eines Screen Styles-Paketes kostet für T-Mobile Kunden in Deutschland EUR 3,99. Hinzu kommen die im jeweiligen Tarif geltenden GPRS-Verbindungspreise. Screen Styles sind zunächst auf den Handys Nokia 3650 und 7650 verfügbar. Weitere Geräte wie das Nokia 6600 und das Siemens SX-1 folgen in Kürze.
 

HeikoLooke

Mitglied
Sinnlos !

Die Flatrate bei O2 hat auch solch eine Funktion und kostet 4,95 !!! Damit kann ich dann auch noch surfen soviel ich will !!!


Abzocke, wer `s brauch !!!?


Und wer dann auch noch das t610 von SE hat, der kann 10000000000000000000 unterschiedliche Themes mit integrierten Tönen usw. sich aus dem Netz saugen (kostenlos !!!)
 
Oben