PRESSE: CeBIT: Sharp/Vodafone "Sharp GX 30" Vodafone live!-Handy mit Mega-Pixel Cam

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
PRESSE: CeBIT: Sharp/Vodafone "Sharp GX 30" Vodafone live!-Handy mit Mega-Pixel Cam


Neu zur CeBIT: "Sharp GX 30" Vodafone live!-Handy mit Mega-Pixel-Kamera

· Mega-Pixel-CCD-Kamera, 7-fach-Digitalzoom und Blitz
· Auch bei bewegten Bildern top: Kurze Videos drehen, abspielen und an andere Video-Handys verschicken · Premiere auf der CeBIT: Sharp GX 30 als exklusives Vodafone live!-Handy

Duesseldorf, 19. Februar 2004. Europa-Premiere fuer einen neuen Star unter den Mobiltelefonen: Mit dem Sharp GX 30 praesentiert Vodafone auf der CeBIT 2004 das erste Handy mit Megapixel-Kamera auf dem europaeischen Markt. Das Vodafone live!-Handy liefert damit Bilder mit einer Aufloesung von einer Million Pixel, die qualitativ von denen vieler handelsueblicher Digitalkameras kaum noch zu unterscheiden und bestens fuer Printabzuege geeignet sind. Das Sharp GX 30 ueberzeugt zudem mit Leistungsmerkmalen wie einem Display mit 262.144 Farben, der Moeglichkeit zum Aufnehmen, Abspielen und Versenden von kurzen Videos sowie einem MP3-faehigem Audioplayer. Ab Maerz ist das Sharp GX 30 exklusiv bei Vodafone erhaeltlich.

Waehrend viele der neuesten Handys ueber Digitalkameras mit einer Aufloesung von 640 x 480 verfuegen, glaenzt das Sharp GX 30 mit einer dreifach hoeheren Pixelzahl von 1.144 x 858. Ausserdem schaffen der Digitalzoom, das Aussendisplay mit Sucherfunktion und ein integriertes Blitzlicht die Voraussetzung fuer viele gelungene Schnappschuesse – auch in Innenraeumen oder bei Dunkelheit. Fuer den Fall, dass schnell viele Fotos zusammenkommen, wird eine externe SD/MMC-Karte mit 8 MB Speicherkapazitaet mitgeliefert. Zusaetzlich dabei: ein Fotobearbeitungsprogramm, mit dem die Bilder den letzten Schliff bekommen. Wie seine Vorgaenger, die haeufig verkauften Vodafone live!-Handys Sharp GX 10, Sharp GX 10i und Sharp GX 20, bietet auch das Sharp GX 30 den direkten Zugriff auf die mobile Multimediawelt: So koennen etwa die Fotos an andere MMS-Handys verschickt werden, VideoClips aus dem Vodafone live!-Portal angeschaut oder die neuesten Java-Games mobil gespielt werden. Auf dem brillanten Display mit 262.144 Farben machen die Spiele von "Load-A-Game" noch mehr Spass. Polyphoner Sound und ein MP3-Player sorgen fuer ein ultimatives mobiles Musikerlebnis.

Ausgestattet mit den neuesten technologischen Features wird das Sharp GX 30 auch den Anspruechen des Business-Users gerecht: Als Quadband-Geraet funkt es in den europaeischen GSM-Bereichen bei 900 und 1800 MHz sowie in den Frequenzen 850 und 1900. Darueber hinaus verfuegt es ueber eine Bluetooth-Schnittstelle fuer die Nutzung eines Headsets oder Carkits, USB sowie ueber ein Infrarot-Modem.


Sharp GX 30: Zahlen & Fakten

Abmessungen (mm):95 x 26 x 49

Gewicht: 110 g

Stand-by-Zeit: bis zu 210 Stunden

Sprechzeit: bis zu 2,1 Stunden

Integrierte Digitalkamera: 1.144 x 858 Pixel, 7-fach-Digitalzoom Blitzlicht

Display: 262.144 Farben

Display-Pixel: 240 x 320 Pixel

Aussendisplay: 65.536 Farben; dient auch als Sucher

Video-MMS-faehig: ja

Vodafone-Video-MMS-faehig: ja

Load-A-Game: ja, mit Java

Vodafone MMI: ja

Vodafone-GPRS: ja

Bluetooth-Schnittstelle: ja

Quad-Band: 850/900/1800/1900 MHz

Polyphone Klingeltoene: ja

Vibrationsalarm: ja

Infrarot-Modem: ja


Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.vodafone.de
 

Naumi

Neues Mitglied
scheint ja ausstattungsmäßig ein sehr gutes Handy zu sein.
Kommt aber auf Grund des Branding und der geringen Sprechzeit für mich eher nicht in Frage.
Da hält ja der Akku bei mir gerade mal ein Tag. :flop:
 

Der Grieche

Mitglied
klingt arg interessant!
ich hab ja bislang das 6230 favorisiert. Muss das ganze mal vergleichen. Das GX 30 Scheint aber doch alle Funktionen des 6230 zu haben (+ mehr).
Wird wohl eher eine Grundsatzfrage: Klapphandy: ja/nein oder Nicht nokia: ja/nein.
Was meint ihr?
 

Mohbert

Mitglied
Für mich ist klar, der Trend geht weg von Nokia. Ich will nen Handy haben was ein sehr gutes display hat und ein super Akku. und wenn ich mir so die Bilder auf einem 7250i oder 6220 anschaue, dann denk ich mir, sollte Nokia die Kamera bei diesen Handy besser weglassen. Nokia Handys mit gutem Display sind dann wiederrum zu groß wie 6600 und 3660.

Das sharp hört sich gut ist mir aber wiederum zu viel High-Tech wo wiederum die Akkulaufzeit darunter leiden muss. Für mich kommt daher fast nur das T 630 in Frage, gutes display super Akkuleistung, was will man mehr :)

Kamera wird erst ab einer Leistung von 2 MP und optischem Zoom eine ernsthafte alternative zu einer Digi-Cam, aber das wird wahrscheinlich bis zur nächsten Cebit dauern.
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Beim T630 würde ich mir eine bessere cam wünschen. Zudem wäre sinnvoller, wenn es größeres Display hätte, aber für die Größe ist es wirklich super.
BTT:
Das GX30 schein wirklich alles zu haben. Ist abzuwarten, wie die Syncfreundlichkeit sein wird und ob ein gescheiter POP-Emailclient drauf ist.
Mobil gesendet mit WinCE.
 

Der Grieche

Mitglied
was mir nicht so gefällt ist die akku laufzeit (ok, sie ist nicht schlecht). Könnte man die mit nem anderen akku aufpäppeln? könnte ja sein.
Und dann die Antenne... Naja. Ein Kumpel von mir hat sich nen Knopfaufsatz gekauft. D.h. das könnte man auch beseitigen :)
an sich müsste ich es mal in meine hosentasche stecken. Es muss sich angenehm anfühlen, nicht zu klobig.
 
Oben