Preiserhöhung bei E-Plus?

Blaulicht

Neues Mitglied
Habe soeben gehört, daß laut der Berliner Tageszeitung "Berliner Morgenpost" ab nächsten Monat eine Preiserhöung bei E_Plus geben soll. Ich weiss nicht, welche Tarife betroffen sind, habe es selber nicht gelesen. Ist da was wares dran? Wenn ja....Sonderkündigungsrecht???:eek:
 

chillz

Mitglied
Hab davon noch nix gehört. Zumal E+ zum 01.06.02 erst neue Tarife auf den Markt geworfen hat.
E+ hat einmal den Fehler der Erhöhung der SMS-Bepreisung auch für Bestandskunden gemacht. Sie haben dadurch soooooo viele Kunden verloren :D , daß alle Änderungen in Zukunft nur noch Neukunden und nicht Bestandskunden betreffen werden.

Also kein SK-Recht :flop:
 

chillz

Mitglied
Es hat sich a bissl was geändert.........die professional tarife haben standartmässig keine sek. genaue Abrechnung mehr........betrifft aber wie gesagt nur Neukunden....Bestandskunden bleiben verschont
 

flei123

Neues Mitglied
EPlus "Tariferhöhung"

Ich finde es beeindruckend, dass bei einigen der Sabber läuft, wenn sie das Wort Sonderkündigung anwenden können. Da sich bei den alten Tarifen NIX ändert, ist auch eine SoKü abwegig.
 

Seal1

Neues Mitglied
Alle "Handyabstauber wegen Sonderkündigungsrecht" in ´nen Sack und mit ´nem Knüppel drauf!!:mad:
 

tomcat

Mitglied
Original geschrieben von moderator


Aber sonst hast du keine Probelme:confused:

Nein, das ist genau der Punkt, Herr Moderator.

Die Abzocker-Mentalität der hochgeschätzten Mit-Poster ist einfach nervig. Wenn irgendwo - und nicht nur in diesem Forum - das Wort "Preiserhöhung" fällt, kommt sofort die Antwort "Sonderkündigung". Und dann regen sich die selben Leute riesig auf, daß sich für ihren Tarif gar nichts ändert, ihnen also kein Sonderkündigungsrecht zusteht. Die sehen das regelrecht als Betrug, daß sie kein Handy abstauben können.

Dabei wollen die wenigsten ja wirklich wegen der gestiegenen Preise den Provider wechseln - nein, denen geht's um ein neues Handy. Und wenn dann die erste Abrechnung im neuen Tarif kommt, wird rumgemotzt, wie teuer plötzlich alles ist.

Mann, das kotzt mich an. Und es freut mich, daß ich damit nicht alleine bin.

Tomcat
 

Cheeseburger

Mitglied
...nicht alleine?

@ tomcat

...ich denke du stehst mit deiner Meinung ziemlich alleine. Zusätzlich macht der Ton auch die Musik!

Cheeseburger
 

keulenclown

Neues Mitglied
Re: ...nicht alleine?

Original geschrieben von Cheeseburger
@ tomcat
...ich denke du stehst mit deiner Meinung ziemlich alleine. Zusätzlich macht der Ton auch die Musik!
Auch wenn ich erst seit dieser Woche hier schreibend bin (lese aber seit ca. 3/4 Jahr mit) muss ich doch sagen, dass ich tomcat gut verstehen kann.

Wenn man die Beiträge zu Preiserhöhungen etc. mal goutiert stellt man schnell fest, dass SoKü fest in den Sprachgebrauch sehr vieler übergegangen scheint. Dabei wird jedoch oft vergessen, dass sich auch dieses "Provider-Hopping" auf die Rentabilität eines Unternehmens auswirkt und ergo in Preiserhöhungen oder Preismodelländerungen widergespiegelt wird.

Klar freut sich jeder, wenn er sein neues Spielzeug gesponstert bekommt - nur leider scheinen es einige als Hobby zu betrachten die Anbieter so gut wie möglich aus zu saugen.

Die Wortwahl jedoch war sicherlich nicht die erste Wahl...
 

PeterX

Mitglied
Re: ...nicht alleine?

Original geschrieben von Cheeseburger
@ tomcat

...ich denke du stehst mit deiner Meinung ziemlich alleine. Zusätzlich macht der Ton auch die Musik!

Cheeseburger

Alleine steht er sicher nicht da, wenn jemand Recht hat muss man das eingestehen, ich tu es (siehe Quam Manie etc)

Aleusius
 

Cheeseburger

Mitglied
...Provider aussaugen?

Es kann aber als Verbraucher nicht meine Aufgabe sein, den wirtschaftlichen Überlegungen der Anbieter in die Tasche zu spielen. Ich bin froh, dass das Wort SoKü fest im Sprachgebrauch vieler User verankert ist. Das sichert eine faire Marktsituation und führt zu mehr Transparenz bei Gebühren.
Es ist IMHO die Aufgabe der (hochbezahlten) Manager, dafür zu sorgen dass ihnen zum einen die Kunden nicht abspringen, zum anderen sie nicht die Möglichkeit einer Sonderkündigung bekommen. Das Wort "aussaugen" finde ich in diesem Zusammenhang geradezu grotesk. Ich finde es vielmehr richtig, dass der Verbraucher sich endlich auch seiner Marktmacht bewusst wird!

Cheeseburger
 

PeterX

Mitglied
Re: ...Provider aussaugen?

Original geschrieben von Cheeseburger
Es kann aber als Verbraucher nicht meine Aufgabe sein, den wirtschaftlichen Überlegungen der Anbieter in die Tasche zu spielen. Ich bin froh, dass das Wort SoKü fest im Sprachgebrauch vieler User verankert ist. Das sichert eine faire Marktsituation und führt zu mehr Transparenz bei Gebühren.
Es ist IMHO die Aufgabe der (hochbezahlten) Manager, dafür zu sorgen dass ihnen zum einen die Kunden nicht abspringen, zum anderen sie nicht die Möglichkeit einer Sonderkündigung bekommen. Das Wort "aussaugen" finde ich in diesem Zusammenhang geradezu grotesk. Ich finde es vielmehr richtig, dass der Verbraucher sich endlich auch seiner Marktmacht bewusst wird!

Cheeseburger

Ist es nicht so, dass mit suventionierten Handys ein riesen Geschäft gemacht wird von den Verbrauchern. Es ist doch so dass mehr sub Handys am Markt sind wie Verträge, bzw Verträge die brach liegen und nichts einbringen. Das ist hier die Mentalität. Für lau bestellen und dann noch meckern wenn es ein paar Wochen dauert. Meckern kann ich auch verstehen weil wie oft die Handys schon bei Ebay drin stehen und der Verkäufer auf heissen Kohlen sitzt.
Mit Marktmacht hat das wirklich nichts zu tun, im Gegenteil die Normal Handyverbraucher müssen die Zeche solcher Handy Absahner zahlen wo bei die ihre Geschäfte machen damit. Die Provider müssen sehen dass die brach liegenden Verträge ausgeglichen werden u.a. mit Preiserhöhungen.
Das ist nun mal die Wahrheit, aber wer hört die schon gern?

Aleusius:flop:
 
E-Plus hat endgültig den Verstand verloren!

Also heute hab ich in dem e-plus Infoblättchen den neuen, innovativen E-Plus Privat-Tarif für Einsteiger gesehen. Jetzt sind sie wohl echt durchgedreht!!
-,79Euro oder 1,55 DM!! für Gespräche zu Mobilfunk extern, -,39Euro oder -,76 zur Mailbox tagsüber. -,49Euro oder .-,97 DM Festnetz. Das ist ja wie 1998!und für die Scheiss-Optionen wie City noch mal 2,50! Und das ganze nach wie vor im Minutentakt!!! Das macht doch kein halbwegs vernünftig denkender mensch! Und dann nach der Professional-Beschiss. Also bisher war ich ja hartnäckgier e-plus Verfechter, aber jetzt ist das fass echt übergelaufen! Ein nächstes upgrade wird es wohl nicht merh geben..


Und schreiben kann ich auch schon nicht mehr vor lauter Ärger!
 

Cheeseburger

Mitglied
Re: Re: ...Provider aussaugen?

Original geschrieben von aleusius


Ist es nicht so, dass mit suventionierten Handys ein riesen Geschäft gemacht wird von den Verbrauchern. Es ist doch so dass mehr sub Handys am Markt sind wie Verträge, bzw Verträge die brach liegen und nichts einbringen. Das ist hier die Mentalität. Für lau bestellen und dann noch meckern wenn es ein paar Wochen dauert. Meckern kann ich auch verstehen weil wie oft die Handys schon bei Ebay drin stehen und der Verkäufer auf heissen Kohlen sitzt.
Mit Marktmacht hat das wirklich nichts zu tun, im Gegenteil die Normal Handyverbraucher müssen die Zeche solcher Handy Absahner zahlen wo bei die ihre Geschäfte machen damit. Die Provider müssen sehen dass die brach liegenden Verträge ausgeglichen werden u.a. mit Preiserhöhungen.
Das ist nun mal die Wahrheit, aber wer hört die schon gern?

Aleusius:flop:

Vielleicht magst Du ja recht haben, aber ich bleibe dabei: Es ist nicht Aufgabe des Verbrauchers auf die Wirtschaftlichkeit eines Mobilfunkanbieters zu achten.
Wer Angebote macht, darf sich nicht ärgern, wenn der Kunde zugreift!

Cheeseburger
 

chillz

Mitglied
Re: E-Plus hat endgültig den Verstand verloren!

Original geschrieben von Schiebeklappe
Also heute hab ich in dem e-plus Infoblättchen den neuen, innovativen E-Plus Privat-Tarif für Einsteiger gesehen. Jetzt sind sie wohl echt durchgedreht!!
-,79Euro oder 1,55 DM!! für Gespräche zu Mobilfunk extern, -,39Euro oder -,76 zur Mailbox tagsüber. -,49Euro oder .-,97 DM Festnetz. Das ist ja wie 1998!und für die Scheiss-Optionen wie City noch mal 2,50! Und das ganze nach wie vor im Minutentakt!!! Das macht doch kein halbwegs vernünftig denkender mensch! Und dann nach der Professional-Beschiss. Also bisher war ich ja hartnäckgier e-plus Verfechter, aber jetzt ist das fass echt übergelaufen! Ein nächstes upgrade wird es wohl nicht merh geben..


Und schreiben kann ich auch schon nicht mehr vor lauter Ärger!


Ich weiß ja nicht ob Du das alles wirklich vestanden hast.....Dich als Bestandskunde betrifft das NICHT!! Ausserdem sind die neuen Einsteigertarife in den D-Netzen preislich nicht anders gestaltet. Erst informieren und dann losmeckern!! :cool:
 

Goisbart

Mitglied
Moin,

ich war gestern im E+ Shop in Stuttgart, und habe mit halbem Ohr mitbekommen wie einer Jungen Dame der neue T&M Student schmackhaft gemacht wurde...

Bei Gelegenheit (wirklich!) habe ich dann mal gefragt, ob die alten Tarife denn nicht mehr verfügbar wären, und als Antwort erhielt ich ein klares Nein.
Als ich dann andeutete, daß laut Pressemitteilung von E+ die Alten noch bis auf weiteres verfügbar seien, "wenn ich mich recht erinnere", zuckte der Herr nur mit den Schultern und sagte, daß es nur noch die Neuen gäbe.

Ich spielte dann noch ein wenig mit i-mode...
Der nächste Mitarbeiter kam wenige Minuten später auf mich zu, ich wollte eigentlich gerade gehen, und schon ergab sich das nächste Gespräch...
Ergebnis:
Wenn man unbedingt will, kann man umständlicherweise noch alte Tarife aktivieren, das ginge aber nur aufgrund der alten Software, die noch aktiv sei, da sonst manche Shops gar keine Verträge freischalten könnten.

Die neuen Tarife seien übrigens bis auf den Studententarif echt toll...
Er wird mit seiner privaten E+ Karte demnachst in den Prof mit T-Automatik wechseln, er war kurz zuvor im Ausland und jetzt sei seine Rechnung so hoch, da wäre der Prof XL praktisch gewesen ... Bei Roaming??? ... Themawechsel ...

E+, wo willst du hin.

Gruß
 
Re: Re: E-Plus hat endgültig den Verstand verloren!

Original geschrieben von chillz



Ich weiß ja nicht ob Du das alles wirklich vestanden hast.....Dich als Bestandskunde betrifft das NICHT!! Ausserdem sind die neuen Einsteigertarife in den D-Netzen preislich nicht anders gestaltet. Erst informieren und dann losmeckern!! :cool:

Moomentmal, bin ich blöd? Nein, bin ich nicht. Natürlich betrifft mich das erst mal nicht. Aber wenn man aus Überzeugung jahrelang durch die Gegend rennt und sich für e-plus ins Zeug schmeisst, dabei auch e-plus Telefonierer wirbt, dann ist man eben enttäuscht, dass die jetzt alles das aufgeben, was sie von anderen Mobilfunkern unterschieden hat. Und dass sie sich nicht mehr von den D-netzen unterscheiden, ist ja genau die Krankheit! Also: gleichfalls erst informieren, dann aufmucken! Und vor allem kansst du als Neuling davon ausgehen, dass ich weiß, wovon ich rede!
 
Oben