• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Pre Plus und Pixi Plus: Palm stellt Evolution der webOS-Smartphones vor

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Der Handyhersteller Palm hat zwei neue webOS-Handys vorgestellt, das Pre Plus und das Pixi Plus. Wie die Namen bereits andeuten, handelt es sich lediglich um verbesserte Varianten der Modelle Pre und Pixi, denen hier und da etwas hinzugefügt wurde. Die Plus-Generation ist erstmal nur für den US-amerikanischen Markt gedacht. Sie kommen ab dem 25. Januar in den Handel.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Pre Plus und Pixi Plus: Palm stellt Evolution der webOS-Smartphones vor auf AreaMobile.
 
E

Exkoria

Guest
Ein kleines Hardware update im Sinne vom schnelleren Prozessor hätte ich schon erwartet. Na ja, egal, erst mal die ersten Reviews abwarten und wenn die positiv sind, werde ich mein fünf Jahre altes Handy ersetzen. Hoffentlich kommt es bald in Deutschland raus.
 

Owezara

Neues Mitglied
sie haben schon ein bisserl mehr gemacht als nur die zwei Geräte anzukündigen, wie zB Videoaufname, 3D-Spiele, Flash Beta, Plug-In Development Kit usw.
 
A

Anonymous

Guest
Pixi her!

Mir würde an Neuigkeiten ja reichen, wenn das Pixi (ob Plus oder net) endlich in Deutschland erhältlich würde!
 

b4um

Neues Mitglied
die frage ist, ob es hier überhaupt raus kommt. und am wichtigsten finde ich, wie lange der akku halten wird, denn deshalb hatte ich meinen pre verkauft, der akku war unter aller sau.
 
A

Anonymous

Guest
@b4um

Den Akku hätt'ste ja austauschen können; i.Ggs. zum iPhone ist beim Pre ja nicht fest verbaut.
 
M

Mondbasis Alpha Eins

Guest
hoffentlich haben die an die scharfen Kanten des Sliders gedacht. An denen kann man sich am Gerät der ersten Generation kräftig schneiden.
 

b4um

Neues Mitglied
ich finde auch nicht das man sich schneiden kann... das wurde auch nur durch medien gepushed, weil sie sicherlich scharf sind, aber wer sich da schneidet ist dämlich.

klar kannst du den akku tauschen, aber erstens kostet mich das wieder extra, zweitens ist das nicht sinn und zweck für mich, ständig zu tauschen. und wenn ich nen großen akku kaufen würde, würde das ding fett und schwer werden...

ich vergleiche nichts mit dem iphone, weil ich den pre als eigenständiges gerät sehe ;) wie übrigens alle anderen smartphones auch.
 
A

Anonymous

Guest
wahrscheinlich arbeitet Palm mit einem Hersteller fuer Invalidenhandys zusammen, zudem dann die verstuemmelten Palm Kunden kommen
 
A

Anonymous

Guest
Mal schauen ob die Verarbeitung wieder so Miserabel wird wie beim Pre . Das die Smartphones meistens aus Kunststoff bestehen ist ja normal aber das sollte halt auch vernünftig Verarbeitet sein und nicht Knarzen und nachgeben.
 
Oben