• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Playstation-Handy: Fotos zeigen Spieler-Traum von Sony Ericsson

DaDon

Mitglied
Das wäre doch etwas für casse-couilles. Nen Android mit großem Display und eigenen GameStore von Sony. Dazu bestimmt ne Anbindung an das PS3 Network und das Handy lässt sich sicher auch als weiterer Controller für die PS3 verwenden. Dazu die SPB Mobile Shell UI und man sagt Thhhhhhhhhxxxxx und nicht mehr Pleeeeeeassssee

LG,
 

sven89

Gesperrt
mh...naja mich haut es nicht wirklich um...das design ist nicht grade überzeugend und dann noch alles aus plastik...nicht meine welt, obwohl ich ne ps3 habe..
 

xyleph

Neues Mitglied
Jetzt stellt sich die Frage ob es sich hier um einen Prototype einer ganzen Serie an Android PSPhones handelt, oder das GEräte für sich alleine steht.
Letzteres wäre sinnlos, da es sich für Sony kaum lohnen wird einen separaten Markt für ein Modell zu füllen.
Interessanter wäre wenn das Gerät eine Zusammenarbeit zwischen Google und Sony ist, als Angriff gegen Apples Game Shop und MS Xbox Live Mobile.
Fakt ist, das Google hier ein Equivalent braucht.
 

Mx_Passi

Mitglied
Soll Gingerbred nicht jetzt 2.3 heissen?
Nur ein Adreno 205? Wieso sollte es dazu kommen, dann würde ja jedes Spiel besser mit dem Gelaxy S laufen. Wenn einen Spiele Androiden dann auch richtig.
 

DaDon

Mitglied
Was ist das für eine Aussage? Was spricht gegen den Adreno 205? Der ist mindestens genau so gut. Neueste Tests belegen sogar, dass der Adreno 205 schneller ist als der PowerVR SGX 540. Man sollte sich vllt. vorher erkundigen, bevor man falsche Tatsachen verbreitet.
LG.
 

Apple Insider

Mitglied
Als Zweitgerät zum iPhone 4 könnt ich mir so ein Playstation-Handy sehr gut vorstellen. Bin sowieso der totale Gamer-Typ. Passt schon...
 

Die-Tec

Mitglied
an sich ists nichts anderes als nen Andorid der hardware game tasten bekommen hat, also meiner meinung ist das kein "playstation" handy, da die spiele alle für android sind nur die virtuellen tasten durch die hardware tasten ersetzt werden
 

DaDon

Mitglied
@Die-Tec

Du darfst den Sony-Store nicht vergessen. Vllt bauen die da ne Anbindung wie bei WP7 rein, nur eben nicht mit der XBox sondern dem Playstation Network.
 
das sieht doch cool aus :)

boahh..das wäre mal ein richtig cooles Teil :)
fragt sich nur, ob auch genügend interessante Spiele dafür entwickelt werden, denn davon hängt meines Erachtens nach der Erfolg dieses Handysa ab. Hoffentlich ist es auch nicht sooo kompliziert wie die anderen SE-Geräte!!!!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
Ähm vlt isses auch garnicht für android games ausgelegt???

schonmal daran gedacht?

wenn es eine portable spielekonsole wie die PSP mit integriertem smartphone wird können die spiele nachher auch noch nativ laufen wie auf der PSP.....

und mit der hardware die im mom die stärkste smartphone grafikleistung allgemein hat, wäre das ding mit nativen spielen jedem gerät für die nächsten 2 jahre haushoch überlegen......

schaut euch die PSP an die mit ihrem 333MHz chipsatz und uralt mobile GPU erst nach 4 jahren von smartphones überholt werden konnte....

das Android da drauf dient dann nurnoch als eine art komplexes dashboard wie bei der PSP das XMB..... und wenn das so ist könnten sie das teil noch teilsubventionieren, also die geräte selber ohne großen gewinn verkaufen und wüden dann über die nativ verkauften spiele richtig geld machen.....

und spiele unter android sind dann eben ein Bonus und dienen zur überbrückung bis es genug native spiele gibt.....
 

Die-Tec

Mitglied
@tbd

wenn sie ein GameOS einfügen gibt es schon genug spiele ;) da denke ich würden sie das PSPGo Game OS nehmen und die dazugehörigen PSP games, dann den GameOS kernel anpassen auf die neue hardware und das ding wäre geritzt, trotzdem glaube ich, dass das ganze in Android läuft, sonst müsste Google für Sony APIs bereitstellen damit das GameOS auch einkommende anrufe vom AndroidOS checkt und das spiel unterbrechen kann.

Sollte das ganze an nen Market angeschlossen werden und nur exklusiv für SE geräte sein, dann wärs genauso sinnfrei, dann ist der Markt von den Geräten abhänig und die geräte vom markt. Ergo müsste SCE erstmal spiele zum release vorlegen, denn wer kauft sich schon nen Gerät fürs Gaming wenns keine Games dafür gibt.

Sollte es unter Android laufen ists für mich nicht ansatzweisse eine PSP-Nachfolger generation...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"sonst müsste Google für Sony APIs bereitstellen damit das GameOS auch einkommende anrufe vom AndroidOS checkt und das spiel unterbrechen kann."

nöö warum denn? genau wie der Fastboot mode von HTC und Blackberry kann das Android komplett runtergefahren werden..... android muss keine anrufe empfangen das macht die Radio Firmware und die gibt die info an das OS weiter.... die Radio firmware wird aber vom hersteller geschrieben und hat nix mit android zu tun....

also wird dann einfach der Call command an das GameOS geschickt anstatt an android....
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Was für ein schickes Gerät!

Gibt es für Android schon einen SNES Emulator?

Falls ja, die perfekte Konsole :)
 
wie ist der Akku?

Ich frage mich auch wie der Akku ist. Bei normalen Handys ist er ja herstellerübergreifend eher schwach. Kann mir sehr gut vorstellen, dass bei starker Nutzung das Ding nach 3 Stunden schlapp macht. Da bleibt man als Gamer lieber bei der PSP oder der NDS.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Muss.aufs.Klo

PSP One oder PSP 3000?

ich hab die 3000 und kann (je nach spiel) mal eben 5 bis 6h dauerzocken.....

also Locco Rocco kann ich locker weit über 5h zocken bei NFS Shift macht er nach etwa 4,5h schlapp..... die PSP setzt ja die CPU leistung immer entsprechend der spiele anforderungen runter wenn nicht benötigt und läuft selten auf voller leistung
 

Nikwalter

Mitglied
Fast Perfekt..

Also ist klar dass man kein analogen joystick reinbauen kann aber damit wäre es perfekt..
Und an dualboot glaub ich gar nicht, 2 systeme 2x entwicklung 2x Updateversorgerei 2x mehr entwicklungszeit.
Wozu?
In den alten news hatte amb doch geschrieben dass sony einige ausgewählte titel rausbringt, und nicht den kompletten alten spielebestand emulieren muss.
Also hat mein galaxy s schon ein nachfolger gefunden..
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
@ tbd,

den namen kann ich dir leider nicht sagen, habe aber einen test gelesen wo die neue, die ohne diese umd discs auskommen muss nicht grade ein laufzeitrenner sein soll.

maximal 4 stunden sollen mit der möglich sein. aber wie gesagt, war nur ein test den ich gelesen habe, selber hab ich die noch nicht in der hand gehabt, würde aber auch das konsolensmartphone bevorzugen :)

sieht echt super aus das ding.
 

Die-Tec

Mitglied
@muss.aufs.klo

das ist die PSPGo! die war auch ein totaler reinfall von Sony und wurde glaube meines wissens schonwieder eingestampft und durch die PSP-3000 ersetzt, btw. @tbd du hast die PSP-2000, die 3000er kann nämlich nicht mit CFW aufgespielt werden ;)

@Nikwalter, android würde einfach die normalen updates durch SE bekommen, das GameOS würde einfach vom PSP team weiter bearbeitet werden, ich seh da kein problem in der entwicklungszeit, sie wird minimal vergrössert da die 2 os miteinander verbunden werden müssen, aber sobald das einmal geschehen ist ist das auch kein problem mehr.

Als Androiden würd ichs mir nicht kaufen, da ein qwertz slider mir sinnvoller erscheint als nen game pad.
 
Oben