• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Playstation 4: Smartphone-Funktionen für die neue Spiele-Konsole von Sony

Gandalf

Aktives Mitglied
"Die Playstation 4 kommt Ende dieses Jahres auf den Markt."

Habe ich doch letztens schon geschrieben, glaube es hatte was mit TEAM28 zu tun. ;-)

Wie gesagt, wenn es um Sony geht, bin ich meist recht gut informiert.
Die PS4 wird jedenfalls ein Meisterwerk.
Bei der E3 wird wohl die endgültige Vorstellung stattfinden und dann wie gesagt pünktlich zum Weihnachtsgeschäft verfügbar sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

sabu

Mitglied
Inzwischen konnte ich auf Hardwareluxx die specs überfliegen, mich reissts nicht vom Hocker , hab auf ne leadplattform für 4k gehofft, aber das werden die Konsolen anscheinend nicht liefern, für mich ist das Hausmannskost und uninteressant.....
 

Gandalf

Aktives Mitglied
Man darf nicht zuviel erwarten.
Dass die neue Konsolengeneration auf PC-Niveau liegen wird, war sozusagen klar, aber 4K Gedöns wäre übertrieben, denn wie willst du das nutzen, ohne passendes Zubehör, sprich 4K TV?
Wäre für die breite Masse nicht geeignet.
Wer kann sich dies aktuell leisten?
Also ich bin bisher absolut zufrieden.

Wirkt in sich stimmig und sehr durchdacht.
 

Exynos

Mitglied
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die PS4 noch 2013 erscheinen wird, zumindest nicht bei uns. In Japan und USA wahrscheinlich Holiday (2013) bein uns eher Q1/2014.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Sabu

Die PS4 hat einen Blu-Ray Player.

http://de.engadget.com/2013/02/21/ps4-specs-octacore-amd-jaguar-cpu-6x-blu-ray/
 

Ponyslayer

Mitglied
@ Sabu
Wie Gandalf schon sagte gibt es kaum 4k Fernseher, davon abgesehen wäre die nötige Leistung der Konsole für 4k eher im unbezahlbaren Bereich.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Bei 4k bräuchte man natürlich unglaublich viel Grafikleistung, aber es ist schon was dran, dass das ein raffinierter Schachzug wäre. Es hat ja schon bei Bluray geklappt damit das Format durchzusetzen, aber bei 4k hat Sony wohl keinen Grund, da gibts ja keine Konkurrenz sondern - zum Glück - einen einheitlichen Standard (endlich).

Wenn sie kein Blu-Ray hätte, das wäre schon fast lächerich, schließlich ist Sony Blu-Ray Entwickler und einer der größten Vertreiber davon.
 

sabu

Mitglied
BR wurde erst heute morgen veröffentlicht, da wurden die specs nachgereicht, bei 4k bin ich mir nicht ganz sicher, ein Zugpferd für 4k bräuchten sie schon, mitvden tvs geht es so langsam los, die Hardware kann man von der Kosten Seite nicht unbedingt mit nen PC vergleichen, den hier wird eine Standard Konfiguration Mio fach gebaut und von der Performance bin ich mir aber eben nicht sicher, eine Konsole hat einen wesentlichen Vorteil zum pc, das os wie win bremst die Hardware nicht aus...
 

Ponyslayer

Mitglied
Auf einem PC läuft das OS eben aber auch nicht auf der Graka und die ist maßgeblich entscheidend wenn es darum geht 4k darzustellen. Für 4k Performance müsste man Grafikchips vom Schlag der Geforce Titan verbauen. Diese kostet alleine 1000 Euro, davon abgesehen, dass vermutlich sogar dieser Chip noch unterdimensioniert ist für 4k würde er kaum in ausreichender Menge für die PS4 zur Verfügung stehen. Der große Vorteil der Konsolen ist im übrigen die möglichen zur Optimierung auf eine bestimmte Hardware, denn die Konfiguration wird sich für mindestens 5 Jahre nicht ändern.
 

Maggo1987

Neues Mitglied
Zum Thema 4k:
Ich denke da wird es sich in der nächsten Konsolen-Generation genau so verhalten wie mit FullHD bei der aktuellen. Die PS3 unterstützt zwar bekannterweise 1080p, allerdings laufen die Spiele fast ausschliesslich mit 720p. Bei der PS4 wird es sich vorraussichtlich ähnlich Verhalten: Wiedergabe von Blu Ray in 4k, Spiele zum Großteil in 1080p.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
"Dass die neue Konsolengeneration auf PC-Niveau liegen wird, war sozusagen klar"

Fragt sich nur in welcher Preisklasse.

Da die neuen Konsolen aber endlich auf x86 setzen (bei der xbox war es ja schoneinmal so)
sehe ich auch endlich wieder mehr Potenzial für PC Games. Crysis 3 etwa läuft auf einer 170€ AMD CPU bereits fast so schnell wie auf einer 1000€ Intel CPU, denke mal die Grafikengine ist bereits auf Konsolen mit AMD Technik ausgelegt.

Man braucht also in Zukunft nicht mehr so viel Geld für einen Gamer-PC auf den Tisch legen da günstige Technik von AMD locker ausreicht. Eine Konsole ist und bleibt für mich aber weiterhin nur Spielzeug :)
 

Maggo1987

Neues Mitglied
Stimme dir absolut zu M.a.K!
Ich denke diese ganze Entwicklung wird Intel gar nicht schmecken. Haben sie sich in den letzten Jahren im CPU-Bereich doch deutlich von AMD absetzen können, so muss man davon ausgehen das die Spiele in den nächsten Jahren deutlich von der AMD-Architektur profitieren werden. Das Konsolengeschäft ist einfach zu lukrativ für Spieleentwickler, somit werden die Next-Gen-Konsolen vorraussichtlich Lead-Plattformen bei der Entwicklung. Bin z.B. sehr gespannt auf die Unreal Engine 4 und den Vergleich zwischen Intel und AMD-Cpu's.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Was mich auch mal interessieren würde ist der Preis des Controllers. Unter 80€ wird da wohl nicht viel laufen.
 
Oben