• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Plant Apple eine neue Kategorie für Bikini-Apps?

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
So ganz will Apple doch nicht auf den Umsatz durch die sogenannten Bikini-Apps verzichten. Anscheinend plant der iPhone-Hersteller, für diese speziellen Fun-Applikationen eine weitere Kategorie im App Store zu erstellen, die Explicit heißt. Mehrere Entwickler berichteten übereinstimmend, dass ihnen diese Sparte während des Genehmigungsprozesses für iPhone-Programme zur Auswahl angeboten wurde.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Plant Apple eine neue Kategorie für Bikini-Apps? auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Selten so viel möchtegern Porno Müll wie auf dem iPhone gesehen! Naja wer's braucht! Apple hat hier richtig gehandelt. Oder soll der ruf vom Kulthandy zum "Schmuddelhandy" übergehen!
 
A

Anonymous

Guest
... und sollen kleine Kinder auch Strip machen?

http://www.dailymail.co.uk/news/worldnews/article-1254221/Apple-admits-using-child-labour-build-iPods-iPhones-Chinese-factories.html
 
Oben