• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Pixel & Pixel XL: Das sind die neuen Google Phones

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die Referenz-Smartphones für Android laufen künftig unter anderem Namen. Nicht Nexus, Pixel heißt die Zukunft. Und in ihr sieht sich Google ein wenig mehr wie Apple: Die zwei unterschiedlich großen Smartphones Pixel und Pixel XL führen neben Top-Hardware auch einige exklusive Features. In Deutschland werden die Geräte unter anderem von der Telekom verkauft - zu gesalzenen Preisen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Pixel & Pixel XL: Das sind die neuen Google Phones auf AreaMobile.
 

Gandalf

Aktives Mitglied
Schrott.
Hahaha, krass!
Bin fast schockiert.
Also, da kann man ja echt viel gegen die anderen Androiden sagen, aber DAS ist der Gipfel.
Das DTEK50, das kommende DTEK60, das Axon 7, das baldige Mate 9, Moto Z, allesamt die bessere Wahl.
Die BlackBerrys haben zudem wohl noch das beste Android, neben der Pure Edition.
Selbst ein Lumia 950XL für weniger als die Hälfte des Preises und trotz weniger Apps.
Aber das hier...
Peinlich, Google.
 

Gandalf

Aktives Mitglied
PS; Hässlich wie die Nacht zudem noch dazu. Ist zwar subjektiv, aber verständlich, dass Huawei da keinen Bock drauf hatte.
 

blueskyx

Mitglied
Puh. So wirklich den Sinn und Zweck der Geräte verstehe ich nicht.

Weder wird jetzt irgendwas besonderes geboten, noch sind die Preise besonders attraktiv (freundlich ausgedrückt). Für mich persönlich völlig überteuerte Durchschnittsware in hässlichem Gewand.

Gibt für die Hälfte des Geldes bessere Geräte.
 

N73Willi

Mitglied
Hm... wollte eigentlich nach zwei Jahren von Samsung wieder zu einem HTC, da das HTC 10 nicht mehr frisch ist hatte ich mich eigentlich auf das Pixel XL mit 128GB gefreut - bin aber im schlechtesten Fall davon ausgegangen das ich dafür 800 Taler bzw. bei einem neuen Vertrag nicht hunderte Euro zuzahlen muss... die "unendlich" Speicher über cloud brauch ich z.B. gar nicht...
 
G

Gast20190821

Guest
Mir gefallen die neuen Pixel Phones im Gesamt Package so ganz gut, aber diese 8,5 mm Dicke schrecken mich schon ab. Es sieht arg pummelig aus, wäre für mich eher weniger was. Ansonsten finde ich es recht gelungen. Die Preise sind auf jeden Fall zu hoch, da hat sich Google übernommen.
 

DDD

Aktives Mitglied
Läuft flüssig wie Sau den Videos nach. Ich Denke das Stock Android ist auch der Größte Vorteil der Pixels. Nach meiner Erfahrung macht es so einfach am meisten Spaß.Technisch sind sie auch Gut, und Haptisch vermutlich ebenfalls. Aber Schlank ist was anderes, und was dieses Blau soll und das Unterschiedlich Dicke Gehäuse keine Ahnung.

Zum Testen wärs mir Höchstens 550€ wert. Wer Bietet mehr :D ?
 
G

Gast20190821

Guest
@Gandalf

Vom Blau bin ich echt schockiert, die hässlichstes Farbe ever. Und dass es oben dicker ist als unten, na ja. Designpreis wird google safe nicht holen :D
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Die Dinger sehen aus, wie bei einer Vorstellung von 2012. Irgendwie old-school mit den dicken Bezeln. Und zu so einem Preis? Will da Google was ausloten, oder kommt da ein Apple Logo drauf? ;-)
Ich meine, selbst wenn die Dinger 4 Jahre Support bekommen würden, der Preis ist echt hoch.
 

mat76

Mitglied
Haha, mein Nexus 4 hat mal 350,- € gekostet. 1009,-€! Für was? Sie haben aus dem Nexus 6 und dem 6P scheinbar nichts gelernt. Naja, sollen sie mal machen. Es steht ja auch jeden Tag ein Dummer auf, der den Preis bezahlt.
 

Arminator

Aktives Mitglied
Könnte auch einfach ein Steuertrick sein. Könnte mir gut vorstellen dass google die meisten nexus ala pixel Geräte an eigene Mitarbeiter verschenkt, sprich der "eigenbedarf" innerhalb der firma, bzw. als werbegeschenk an externe ist groß genug um sehr relevant zu sein.
Da ist es natürlich besser wenn man den eigenen mitarbeitern ein "firmenhandy" zum preis von 1000€ gibt anstatt für 300€.

Macht auf jedenfall mehr her wenn man 1000€ handys verschenkt, ob der Preis allerdings gerechtfertigt ist wage ich mal zu bezweifeln. Auf dem consumer marked prophezeie ich einen mega flop, aber da wollte google vielleicht auch gar nicht unbedingt rein, immerhin hat man hier mit Huawei Zte und co schon genug größen die ordentlich den Preis drücken. Da braucht man nciht auch noch google geräte.

Die strategie scheint einfach nicht mehr darauf ausgelegt zu sein im consumer markt neue benchmarks im preis Leistungsverhältniss zu setzen.
Kann man Schade finden, aber es gibt ja derzeit wirklich unmengen an preis/leistungs starken Geräten, noch eins mehr hätte den Kohl auch nicht mehr fett gemacht.
 

TONG

Gesperrt
@DDD
Es läuft nicht nur in den Videos flüssig, sondern auch in der Realität.
Durch die Form und besonders die Kante in den Seiten liegt das Gerät sehr gut und sicher in der Hand.
Und dass es oben dicker ist als unten fällt in der Realität überhaupt nicht auf.

Der Preis ist sicherlich zu hoch gegriffen.
Allerdings muss man auch hier an den hervorragenden Google-Service denken...wenn was mit nem Gerät ist, dann wird es sofort und anstandslos von Google entweder getauscht oder erstattet.
24 Monate ANDROID-Updates sind schonmal ein bissl besser als die 18 Monate bei den Nexus aber noch immer ausbaufähig.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@Tong

Wobei das große Pixel XL Modell mit 128GB preislich sich am iPhone 7+ orientiert mit 1009€.

@George
Ich denke der leistungsstarke Akku benötigt mehr Platz und macht das Smartphone etwas dicker.
 

Gandalf

Aktives Mitglied
Ist und bleibt teurer Elektroschrott!
Hinten sieht das obere Stück aus wie angeklebt, weil vom Rest nichts mehr da war.
Und auf die exklusiven "Features" kann ich verzichten!

Schrecklich, schrecklich.

Jeder der das kauft, hat in meinen Augen "Rotz gekaaft" wie die Meme so schön ausdrückt.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@Pikachus:
> warum sollte ich für so einen Scheiss fast nen halben Monatslohn ausgeben??

Willst du meine Meinung wissen?
Niemand sollte jemals die Hälfte eines Monatslohns für ein Smartphone ausgeben.
Gestern habe ich ein Prospekt gesehen, da wurde ein Galaxy Pad für 155 Euro angepriesen und das man das in 10 Monatsraten zu 15,50 Euro bezahlen kann. Das ist doch verrückt.


@Gandalf:
Sehe ich nicht so. Gut, die Geräte sind relativ teuer, aber du bekommst auch unschlagbaren Software-Support im Android-Bereich, ein durchaus ordentliches Smartphone und zusatzservice. Der komplett integrierte 24 Stunden Support-Chat ist auch nicht ganz ohne.
Über das Design kann man Streiten, aber ich denke schon, dass man da durchaus was geboten bekommt, die Konkurrenz ist da nicht besser aufgestellt.
 

Gandalf

Aktives Mitglied
Wenn ich unbedingt super Support will, dann kann man auch zu den BlackBerrys mit Android greifen.
Der Marketingchef hat erst angekündigt, dass man die Geräte länger mit Updates versorgen wird, als Google selbst, über das EOL hinaus.
Den Rest halte ich für Spielereien.
 

SiddiusBlack

Mitglied
@pixel
24 Stunden Support...wer brauch den? Wenn der die 600 Euro Aufpreis für das Gerät rechtfertigen soll bitte weglassen oder 2 Varianten mit und ohne Support rausbringen wie Microsoft es z.b. schon seit Jahren mit Windows handhaben.

Aber selbst für 300 würde mir das nicht ins Haus kommen...dass Ding sieht immer noch absolut hässlich aus und schreit ja förmlich "Versteckt mich bitte in einem Bookcase" -.-
 

chief

Bekanntes Mitglied
Interessante Geräte. Das Design ist Geschmackssache. Muss man auch in natura mal in die Hand nehmen. Mich stört aktuell noch diese riesige Glasfläche oben auf der Rückseite. Wirkt aktuell irgendwie deplatziert.

Das mit dem unbegrenzten Speicherplatz für Bilder und Videos in Originalqualität hört sich auf der einen Seite spannend an. Allerdings wirft es ein paar Frage bei mir auf.

Wie lange ist dieser Speicher gültig? Wer kommt ihn den Genuss dieses Features? Ist es an den Googleaccount gekoppelt oder an die IMEI des Gerätes? Gilt das Feature auch für Zweitbesitzer?

@Gandalf
"Wenn ich unbedingt super Support will, dann kann man auch zu den BlackBerrys mit Android greifen."

BlackBerry ist alles andere als bekannt für guten/super Support was die Geräte betrifft. Ich glaube nämlich nicht, dass Pixel SW Support in Form von Updates meint.

"Der Marketingchef hat erst angekündigt, dass man die Geräte länger mit Updates versorgen wird, als Google selbst, über das EOL hinaus."

Der Marketingchef hat das angekündigt, aha. Wie soll BlackBerry länger Updates bieten als Google selbst? Siehe aktuell das Nexus 6, was wegen fehlender Treiber kein Update auf Android 7 bekommt. Zaubern kann BlackBerry schon lange nicht mehr.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@SiddiusBlack:
Der Support-Chat ist ja nur eine Sache, ist halt die Auffälligste.
Aber wie kommst du denn auf 600 Euro AUFpreis?
 
Oben