Palm Tungsten T3 & T68 O2 WAP

delay_2003

Neues Mitglied
Hallo Forum- Leser,

ich habe das Problem, dass ich einen Palm Tungsten T3 mit Bluetooth mit meinem T68 verbinden möchte.
Das geht auch internettechnisch mit GPRS super, aber ich wollt jetzt mal wie WAP-Flatrate ausprobieren und krieg einfach nicht WAP zum Laufen.
Wenn ich mir die bei O2 angegebene IP einstelle im Palm meint mein T68 "GPRS Parameter nicht unterstützt". Wenn ich die nicht einstelle, klappt ne Verbindung, aber der Browser kann nix machen, weil ich keine IP bekommen habe (auch keine DNS ... sehe ich im Protokoll).
Wenn ich O2 anrufe, sagen die mir, dass ich das WAP eh nicht mit dem Organizer nutzen DARF, die haben doch ein Rad ab!

Für jede Hilfe wäre ich dankbar.

Daniel
 

Tiefflieger

Mitglied
Hallo Daniel,

Ich kenne die Deutschen Modem-Einstellungen nicht.
Auch den Tungsten T3 besitze ich nicht.

Aber mit diesen oder ähnlichen Settings sollte es laufen:
Man schreibt kompliziert ein Modeminitialierungsscript.

GPRS Script für GPRS CID=2

senden ATZ&F
wr senden
senden AT+CGQMIN=2,0,0,0,0,0
wr senden
senden AT+CGQREQ=2,0,0,0,5,1
wr senden
senden AT+CGDCONT=2,"IP","wap","0.0.0.0",1,1
wr senden
senden AT+IPR=115200
wr senden
ende
DFÜ ohne AT mit *99***2#


Oder man sendet ein T68 Konfigurations-SMS an den Provider und erhält die GPRS Einstellungen für WAP und Internet (WAP und eMail funktionieren dann mit dem T68).

Im Modem braucht man nur noch die Telefonnummer (Einwahlnummer)
*99***1#
oder
*99***2#
einzutragen. Beim T68 befinden sich die GPRS Profile unter Einstellungen Datendienste. CID=1 ist z.B. *99***1#

Ich habe alles aus meinen alten Notizen und Erinnerungen zusammengestellt, vielleicht weiss ein anderer mehr.

Gruss Tiefflieger
 
Oben