• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Palm Tungsten E sinnvoll für PDA-Einsteiger?

magnusottenberg

Neues Mitglied
Hallo! Oder sollte ich besser sagen HILFE!!!! ;)

Ich suche nen PDA mit dem ich meinen Terminkalender aus Papier ablösen kann. Zudem sollte mein zukünftiger PDA auch in Zukunft gute Dienste leisten können, sprich erweiterbar sein durch nen Programm, das Ein- und Ausgaben auflisten kann und eine gewisse Analyse ermöglicht, nen Routenplaner, etc. Speicherkartensteckplatz sollte also vorhanden sein. Nen Farbbildschirm wär nicht schlecht, nen bisschen Multimediafähigkeit, Syncmöglichkeit mit Outlook und das ganze unter 200 Euro!

Ich hab mir jetzt mal den Tungsten E angeschaut und finde ihn sehr interessant.
Ist das eurer Meinung nach der richtige Handheld? Gibts Alternativen?

Hier noch nen Post aus nem anderen Forum, wo sich aber fast niemand auf meine Frage meldet:

"Es sollte aber doch schon nen PDA werden, denn in meinen Terminplaner aus Papier ist jetzt schon wieder teilweise so voll, dass man von Übersicht leider nicht mehr reden kann. Es sind ja nicht nur Termine und Adressen da drinn, sondern auch jede Menge Memos zu den einzelnen Terminen, die ich teilweise schon auf extra eingeklebten Blättern schreibe. Termine wie z. B. Klausuren gehen da drinn fast vollkommen unter, trotz verschiedener Farben für versch. Kategorien.

"Aber neben meinem Abi was ich jetzt mache, gibts noch die Abivorbereitungen (Partys, Ball, etc), nebenbei arbeite ich noch in nem Restaurant, bin Gruppenleiter in der katholischen Jugend und dort sehr aktiv. Demnächst Zivi, danach Studium. Da kommen also jede Menge Sachen zusammen wo somit auch jede Menge Notizen gemacht werden. Da ists natürlich praktisch wenn man alles immer dabei hat."


Vielen Dank für eure Hilfe schon mal im Voraus! :D
 

ESCHO

Mitglied
Für fast alle angesprochenen Ausgaben ist das sicher ein feines Arbeitsgerät, Vieles wird Dir die Welt der zusätzlich erhältlichen Programme erschliessen.

Nur wenn Dir Dein Auswahlkriterium "Routenplaner" wirklich wichtig ist, ist dieses Gerät das Ungeeignetste. Da ein Routenplaner auf dem PDA ohne GPS Anbindung ziemlich witzlos ist, bist Du damit aufgeschmissen, da mangels serieller Standardschnittstelle oder Bluetooth die Daten eines GPS Empfängers nicht aufgenommen werden können.
 

magnusottenberg

Neues Mitglied
Original geschrieben von ESCHO
Für fast alle angesprochenen Ausgaben ist das sicher ein feines Arbeitsgerät, Vieles wird Dir die Welt der zusätzlich erhältlichen Programme erschliessen.

Nur wenn Dir Dein Auswahlkriterium "Routenplaner" wirklich wichtig ist, ist dieses Gerät das Ungeeignetste. Da ein Routenplaner auf dem PDA ohne GPS Anbindung ziemlich witzlos ist, bist Du damit aufgeschmissen, da mangels serieller Standardschnittstelle oder Bluetooth die Daten eines GPS Empfängers nicht aufgenommen werden können.

Sorry wenn ich mich unklar ausgedrückt habe. Es gibt ,soweit ich weiß, Stadtplansoftware auf der man schnell nach Straßen suchen kann und einem dann der kürzeste Weg von seinem Standpunkt, den man vorher natürlich angibt, gezeigt wird. Der Link war der hier.
 

ESCHO

Mitglied
Das ist pure(r) Stadtplan(software), sonst nichts. Obwohl ich selbst einige Stadtpläne davon habe, weil ich eben wegen der möglichen GPS Anbindung ("Sie sind hier"), aber auch für die schnelle Orientierung ohne das GPS dabei zu haben ("wo ist hier die nächste U-Bahn") diese für eine nützliche Sache halte, muss ich Dir sagen, das damit nix mit Routenplanung ist, es gibt höchstens Pfeile am Bildschirmrand, die die grobe Luftlinenrichtung zum Ziel anzeigen. Routenplaner sind etwas völlig Anderes, und, wie gesagt, ziemlich witzlos ohne ein GPS anbinden zu können.

Wenn Du Dir den Tungsten E wegen "haben will" unbedingt schön reden willst, ist das Dir überlassen, wenn Du Dich nicht mittelfristig ärgern willst, nimmst Du besser etwas mit ordentlicher Schnittstellenausstattung, z.B. Zire71 oder Tungsten T2 oder T3, auch wenn Du Dich dafür auf dem Gebrauchtmarkt umsehen oder ein paar Tage länger das Sparschwein füttern müsstest.
 
Oben