Palm Pre Plus und Pixi Plus: Bei o2 ab 389 Euro erhältlich

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Ab 28. April startet o2 mit dem Verkauf von der beiden WebOS-Smartphones Palm Pre Plus und Palm Pixi Plus. Das Pre Plus kostet 509 Euro, für das Pixi Plus zahlt man 389 Euro. Der Netzbetreiber bietet beide Geräte ohne SIM-Lock auch über das Handy-Finanzierungsmodell o2 My Handy an. Die Handys sind mit den o2-Mobilfunktarifen frei kombinierbar.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Palm Pre Plus und Pixi Plus: Bei o2 ab 389 Euro erhältlich auf AreaMobile.
 
B

Bill von Tokio Hotel

Guest
LOL, 509EUR für Schrott. Haben die zu viel Insektenspray genommen?
 

$Pinhead Boy$

Mitglied
Naja Schrott wäre ein wenig zu hart ausgedrückt. Sicher hat Palm in einigen Punkten versagt. Die schlechte Verarbeitungsqualität dürfte dabei noch der Hauptkritikpunkt sein. Web OS selbst ist ein sehr gelungenes Betriebssystem wie ich finde.
 
A

Anonymous

Guest
Kauft doch jetzt so gut wie keiner mehr. Denkt mal an Suemens und BenQ zurück. Nein Danke.
 
A

Anonymous

Guest
das Palm Pre ist eins der besten geräte auf den markt und kein schrott, nur leider nicht sonderlich mit großen app angebot, was ja heute fast ein k.o. kriterium geworden ist, gesegnet.

die bedienung von webos ist kinderleicht und gut durchdacht, das gerät an sich hat ein guten formfaktor und fühlt sich einfach gut an.

wobei 509€ wohl wirklich etwas viel sind, bedenkt man was die konkurrenz für ihre rein hardwaretechnisch leistungsstärkeren geräten will.
 
F

FairyPixi

Guest
Schade- das Pixi ist wirklich ein schönes Phone.Zu diesem Preis aber viel zu teuer - im Bereich bis 250 EUR hätte ich es mir überlegt, aber so muss man wohl erstmal auf den Preisverfall warten.
 
A

Anonymous

Guest
hier die Tests:
http://de.engadget.com/2010/04/21/palm-pre-plus-and-pixi-plus-engadget-deutschland-review/
 
Q

Quirky,

Guest
Palm ist am Ende.

Die Preise sind zu hoch, weil keinen vollkommen normalen Menschen gegenüber kann man diese Preise vernünftig rechtfertigen . Ein HTC Desire kostet 480,- Eur mit allem Drum und Dran.
 
M

Meister Emsig

Guest
So ein Palm Pre Plus darf 389 Euro kosten, aber nicht über 500!!! Schade Palm, ein langsamer Tod...
 

BirnenFan

Mitglied
wann lernt palm endlich, dass diese minitasten NICHT zu bedienen sind???
ich habe noch nie auf einer schlechteren qwertz-tastatur-handytastatur geschrieben.
selbst die tasten beim guten alten se-p900 waren besser zu treffen, obwohl noch kleiner...
furchtbar.
schrott ist das palm pre aber nicht. muss ich mich den vorschreibern anhängen.
prinzipiell ist das ding nicht schlecht. und innovativ, wenn man den touchstone betrachtet.
aber naja, innovativ war siemens ja auch...
 
A

Anonymous

Guest
ich schreib auf keinem anderen Handy so schnell wie auf dem Pre
 
A

Anonymous

Guest
Wird es das Palm Pre weiterhin bei O2 geben und wird es günstiger?
 
A

Anonymous

Guest
Palm pre Plus jetzt nur noch 361 Euro und Pre 240 mit Touchstone.
Das schaut nach neuen Geräten aus =)
 
Oben