Palm Pre Plus und Pixi Plus bald in Europa erhältlich

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die verbesserten webOS-Modelle Pre Plus und Pixi Plus wurden von der Zulassungsstelle Global Certification Forum (GCF) freigegeben. Die Bezeichnungen P101UEU und P121UEU lassen darauf schließen, dass es sich dabei um Varianten für den europäischen Markt handelt, die die Mobilfunkstandards GSM und UMTS unterstützen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird zumindest eines der beiden Modelle bald in Deutschland erhältlich sein.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Palm Pre Plus und Pixi Plus bald in Europa erhältlich auf AreaMobile.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Ja Palm, find ich gut. Allerdings verzeihe ich denen nicht, das sie am Anfang auf iTunes gesetzt haben und nicht fähig waren eine eigene Lösung zu basteln.
 

sven89

Gesperrt
ich frage mich

obs bei palm auch sowas wie designer gibt...ehrlich gesagt finde ich die geräte extremst schrecklich vom aussehen her...

die hardware und software mögen ja noch gut sein aber mehr auch nicht

ich denke heutzutage kommts auch sehr auf das produktdesign an, sonst hat man nur ein sehr begrenztes zielgebiet
 
W

why-so-serious

Guest
Naja, ich glaube diese minimale Verbesserungen werden leider nicht ausreichen um die Verkaufszahlen zu steigern!
 
Q

QuoVadis

Guest
Da outet sich Sven89 mal wieder. Pre und Pixi (als auch die Plus Serie) sind unter der Aufsicht von John Rubinstein entstanden, dieser wiederum war maßgeblich an Apples Rettung durch Ipod beteiligt hat dessen Entwicklung geleitet und auch beim Iphone noch mitgemischt (inklusive Design) also sind die Palms quasi Apple Produkte... also Sven89 jetzt sehen sie doch schon viel besser aus?

@Topic
Naja habe ja viel Hoffnung in Palm gesetzt aber letzten Endes nicht wikrlch der Bringer und vor allem sind die Displays einfach viel viel zu klein...
 

sven89

Gesperrt
@quovadis

mag von mir aus stimmen, allerdings sehen die geräte wirklich in meinen augen nichts aus...

desweiteren ist glaube ich Jonathan Ave bei apple für das design verantwortlich, bin mir aber nicht wirklich sicher...

ich denke eher das "apple design" von john rubinstein sieht man eher in der software ;)
 
H

Hinweis:

Guest
...also i' freu' mi'! Wird wahrscheinlich mein Gerät für den Einstieg in die Smartphonewelt...
 
A

Anonymous

Guest
... das wichtigste vergessen: RAM-Verdopplung von 265 MB auf 512 MB beim Pre Plus. Das soll die Stärke des Gerätes (Multitasking) geradezu traumhaft beflügeln.
 
A

Anonymous

Guest
@ design

mmh, anscheinend ist es wirklich geschmackssache, also ich mag das design des pre und des pixi ganz besonders, schön steril und abgerundet ... nicht sowas übertriebenes wie manches nokia oder htc baut ....
da scheiden sich die geister

@ sven89
ich behaupte fast das gegenteil von dir... design wui - innenhardware fui ;P
naja, jedem das seine ..
 
S

_Schnösel_

Guest
falsch. die hardware des pre ist unter aller sau -sorry- slider eiert hin und her, tasten erheblich zu klein (jedoch...man gewöhnt sich an alles) von der akku-laufleistung gar nicht erst zu reden.
palm hat keine zukunft und hätte es mit dem pre besser machen können. der pre ebenfalls nicht. morgen soll der GROSSE app-store mit kaufbaren apps eröffnen. hier hoffen die pre-jünger, dass es einen aufschwung gibt. träumt weiter.
selbst mit dem pre und dem pre plus, ist das thema gegessen.
 
A

Anonymous

Guest
@ _Schnösel_ was bist denn so aggro drauf! Hast in nen vergifteten Apple gebissen?
 
Also die beiden Geräte gefallen mir wirklich gut... schlicht und elegant... das Pixi gefällt mir von beiden sogar am besten. Das könnte RIM ein wenig Konkurenz machen.
 

sven89

Gesperrt
habe auch des öfteren schon gehört das die verarbeitungsqualität von palm unter aller sau sein soll...

und bei apple ist die hardware bei der vorstellung keineswegs pfui...mitte 2009 waren 600mhz standard, desweiteren besaß das 3gs den schnellsten grafikchip der bis heute noch der schnellste verbaute chip ist! andere schneller sind angekündigt aber noch nicht veröffentlicht...

naja genug OT!
 
A

Anonymous

Guest
-.-

Gut gemeinter Rat Leute!: Ihr müsst keine Diskussion mit dem Sven anfangen!, das führt im Endefekt zu nichts!
 
A

Anonymous

Guest
als ich das palm pre das erste mal gesehen hab war mir klar: das wird das neue wenn es soweit ist.

kurz darauf kamen die ersten meldungen über das palm pre plus.

ich kauf doch kein gerät, wenn der nachfolger in den usa schon auf dem markt ist (so mehr oder weniger). nun ist das aber schon eine ganze weile her, und immer noch nichts offizielles in sicht (jedoch stimt mich der o2-ausverkauf erwartungsfroh).

das ist meiner meinung nach ein nicht unwesentliches problem, was sich auch in den schlechten verkaufszahlen niederschlägt. und: ich habe nicht die absicht meine daten (kontakte, termine,...) online zu hinterlegen. wenn ich aber nur über drittanbieter-software offline synchronisieren kann und die palm-eigenen mittel einzig die wolke bieten mindert das definitiv die attraktivität des geräts.
 
S

_Schnösel_

Guest
ich bin doch nicht aggro drauf ;-)

ich hab die kiste gehabt und war sehr sehr unzufrieden.
software - ok! schnell und einfach.

hardware: setzen sechs
akku: ...ach komm...lol
 
A

Anonymous

Guest
omg

Hoshi?!, pass bloß auf, das der Herr Jobs das nicht liest. Sonst wird dir noch was versohlt...... xD
 

mcduck

Neues Mitglied
Ich dachte die sind bald pleite. Warum dann noch von denen etwas kaufen?

War irgendwo in diesen Financial-News zu lesen, dass denen die Kohle ausgeht, massig Geräte auf Lager haben und die Produktion deswegen erst einmal gestoppt wurde.
 
Oben