Palm Pre 2: WebOS-Smartphone mit 1 Gigahertz und 512 Megabyte RAM

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das Palm Pre 2 wurde auf der Homepage des französischen Netzbetreibers SFR gesichtet. Der nachfolger des Pre Plus kommt demnach mit einem 1-Gigahertz-Prozessor auf den Markt, der von 512 Megabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Am Design hat sich kaum etwas geändert. Augenscheinlichster Unterschied ist die Lackierung, die jetzt matt und nicht mehr glänzend ist.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Palm Pre 2: WebOS-Smartphone mit 1 Gigahertz und 512 Megabyte RAM auf AreaMobile.
 

Phonemaster

Neues Mitglied
Wow endlich kommt Palm wieder, mit super Hardware. Die Hardware passt schonmal, kann ich mein Pre Plus schon mal verkaufen :)
 

Die-Tec

Mitglied
ach man, wieder diese bescheidene Pre Tastatur =/ ich mag webos, und ich mag das Pre, aber mit der tastatur kannsch mit meinen fingern einfach nicht schreiben >.>
 

ahnungslos

Neues Mitglied
Es gibt doch die wirklich gute virtuelle Tastatur, mit der es sich sehr gut schreibt. Obwohl ich die "echte" trotzdem besser fand.
 

Birk

Aktives Mitglied
Über die Pre-Tastatur habe ich ja schon viel widersprüchliches gehört. Manche scheinen sehr gut damit zurecht zu kommen, andere gar nicht. Sollte wohl jeder selber testen, ob es ihm passt.

Allgemein verstehe ich aber diese "vertikalen" Tastaturen nicht. Die Quertastaturen sind doch viel sinnvoller, oder?

Oder kann man damit wirklich einhändig (mit dem Daumen tippen?) (Hatte noch nie ein Pre in der Hand.)

Wenn man zwei Hände für das Gerät hat, dann doch lieber Quertastatur.
 

Die-Tec

Mitglied
also beim pre, es ist möglich mit einem dauem zu schreiben, aber wenn ich das will dann lieber ne 9er Ziffernblock tastatur ;)

mit beiden händen, muss ich sagen musst ich meine daumen zusehr anwinkeln, es tat mir nach kürzester zeit weh und ich fand es wesentlich unangenehmer als die virtuelle aufm iPhone =/
 

ahnungslos

Neues Mitglied
Ich persönlich finde die Tastatur á la Blackberry/Pre sehr praktisch, da man damit das Telefon komplett einhändig bedienen kann. Das gilt übrigens auch für die Größe des Touchscreens.
Bei Diagonalen ab 4" aufwärts geht ohne zweite Hand auch nichts mehr. Ist aber immer abhängig von der Nutzung, was man bevorzugt.
 

ahnungslos

Neues Mitglied
PS: Eine Quertastatur würde ich sofort nehmen, wenn es eine separate Zeile für die Ziffern gibt, oder gleich einen Nummernblock ;-)

Hab ich bisher aber erst einmal gesehen (Touch Pro 2).
 

oggy14

Mitglied
schön, dass es weitergeht...
allerdings wäre eine seitlich ausziehbare tastatur in meinen augen günstiger, denn web habe ich i.d.r. im querformat laufen und benötige dort auch am ehesten die tasten...
 
Oben