• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Palm Pre 2: Neuer Slider mit WebOS 2.0 vorgestellt

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Palm hat heute zusammen mit WebOS 2.0 ein Smartphone vorgestellt, das mit der neuen System-Generation verkauft werden soll. Das Palm Pre 2 unterscheidet sich auf den ersten Blick kaum vom erfolglosen Vorgänger - aber unter der Haube hat sich einiges getan. Der Prozessor wurde endlich auf 1 Gigahertz hochgetaktet und die Kamera knipst mit 5 Megapixel.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Palm Pre 2: Neuer Slider mit WebOS 2.0 vorgestellt auf AreaMobile.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Ok, Pre bleibt hässlich!
Hoffe nur, das WebOS nicht beim Pre und Pixi bleibt, sondern auch noch was vernünftiges kommt!
 

oggy14

Mitglied
na hoffen wir mal, dass das teil nach good ol' germany kommt. dann könnte es meinen pre vielleicht ablösen...
 
Warum oh warum

das OS ist echt toll aber mit so einem Smatphone Design ist es einfach nur schrecklich mit anzusehen. Und da wundert sich palm über die schlechten verkaufszahlen?? Also mich wundert es nicht...
 
An dem Design habe ich nichts auszusetzen.
Wenn die Verarbeitung stimmt ist es auch ein durchaus empfehlenswertes Gerät.
Ich werde aber nicht upgraden, da mir die Verbesserungen nicht weitreichend genug sind.
Ein größeres und höher aufgelöstes Display hätte ich mindestens erwartet.
Hab aber sowieso noch ein bisschen Zeit, vielleicht kommt ja noch was an ansprechender Hardware sonst werde ich wohl auf den Windows Phone 7 Zug aufspringen, da mir das Design, die enge Verknüpfung von Social Networks und die Xbox Live Integration dort sehr zusagen.
 

Krustenkääse

Neues Mitglied
Ein 4 Zoll Gerät wäre meiner Einschätzung nach wichtiger gewesen, weil über den Formfaktor des Pre´s wird ja viel gestritten, auch wenn ich ihn angenehm finde.
 

betold

Neues Mitglied
Ich finde das WebOS ein gutes Betriebssystem ist, und ich hoffe HP hat die nötige Kohle um das zu pushen. Ich finde auch den Pre ein gutes Gerät, wenn jetzt auch noch die Verarbeitung und Qualität stimmt, werde ich mir das evtl nocheinmal ansehen.
 

DDD

Aktives Mitglied
Eigentlich könnten sie den Pre 2 als günstige Einstiegsvariante nutzen. Aber als Spitzenmodell muss schnell was anderes her. Bessere Verarbeitung, größeres Display mit 3,5 bis 3,7 Zoll mit hoher Auflösung und ne HD Video Cam. Prozessor und Arbeitsspeicher wiederum sind auch für das Topmodell in Ordnung.
 

Die-Tec

Mitglied
oh man -.- ich hatt ja echt hoffnung wo hp das ruder übernimmt und dann bringen die sowas -.-

über die grösse des displays, mir würds reichen, die auflössung könnt aber besser sein .. und nen Pre2 was eigendlich nen Palm Pre Plus Plus ist ... enttäuschend =/

genauso das sie Jabber mit ins Chat Protokoll nehmen, ICQ und MSN bleiben aber ausen vor? ... arg >.
 

sam.malone

Mitglied
HP jetzt auch von Palms Schlafvirus infiziert

Faszinierend, wie die Schlafmützigkeit von Palm nun auch auf HP übergesprungen ist.
Selbstverständlich sind im High-End-Segment mittlerweile längst Displaygrößen von mehr als 3,5 Zoll Standard. Auch Radios sind in Smartphones durchaus üblich und zu allem Überfluß scheint man auch noch die sehr umstrittene Tastatur nicht grundlegend überarbeitet zu haben.

Es braucht aber eigentlich schon mehr als nur Schlafmützigkeit um diese Dinge zu übersehen, das sieht fast nach Vorsatz aus...

HP ist infiziert (seufz) und wenn sie nicht aufpassen, dann sind sie bald die nächsten, die Umsatzeinbrüche bekannt geben...
 
Oben