p800 oder p900??

Max&Moritz

Mitglied
hallo zusammen,
eigentlich ist es etwas frevelhaft diese frage in einem technikversessenen forum wie diesem zu stellen.
bei günstiger de kostet ein p900 705 euro, ein p 800 nur 340 euro.
frage an euch:
spielt sich bei einigen von euch nicht auch der gedanke ab, ein p800 zu kaufen, als ein p900?
das p900 kostet doppelt so viel, wie das p800.
ich überlege es wirklich.
kann das p800 auch videosequenzen aufnehmen?
das es kein video mms ünterstützen kann, weiß ich.
aber kann ich mit der cam auch videos aufnehmen???

leider bin ich bei der suche nich ganz fündig geworden, daher diese fragen.

wäre nett, wenn mir jemand antworten würde.
danke vorab!

gruß

M&M
 

Intrare

Mitglied
Re

Hallo,

ich stand vor kurzem auch vor dieser Entscheidung.
Habe das P800 seit einem Jahr, hab überlegt im Zuge der anstehenden Vertragsverlängerung auf das P900 aufzurüsten.
Aber die Vorteile des P900 (Videoaufzeichnung -nein, das P800 kann kein Video. Mir aber völlig unwichtig-, etwas größerer Speicher und das größere Display) waren mir den Aufpreis aber nicht wert.

Grüßle
Mobil gesendet mit Symbian OS.
 

Intrare

Mitglied
sorry

Hallo,

natürlich ist das Display nicht größer! Meinte Besser von der Auflösung und mehr Farben.

Grüßle
Mobil gesendet mit Symbian OS.
 

Max&Moritz

Mitglied
hallo,

danke für die antwort!

wenn ich die connectbewertung mal ansehe, zwischen p800 und p900 gibts außer videostreaming keine signifikanten unterschiede.
das p900 ist etwas leichter und scheint flacher zu sein.
die standbyzeiten sind nahezu identisch.
die sprachqualität soll beim p900 excellent sein.
wie ist die des p800??? man schreibt von störenden hintergrundgeräuschen???
das betriebssystem, symbian os 7 ist gleich.
hat das p800 definitiv die gleiche oberfläche???
in puncto handhabung hat das p800 lt. connect die nase vorn!
kann das sein?
mal ehrlich, ich brauche auch keine mms video funktion am gerät.
bei meinem 6600 ist das auch nur gag, mehr nicht.
ein foto zu schießen um es zu zeigen ist beim p800 mit dem größeren display doch viel besser, als ein video oder foto auf dem funzeldisplay des 6600 (im vergleich zum SE p 800)

ich frage deswegen so dumm, weil ich überhaupt keine erfahrung mit den teilchen habe.
eigentlich hadere ich schon seit ca. 1 jahr mit dem kauf eines organizers.
wenn ich es mit dem SE verbinden kann, wäre es schön.
was ist mit der tastatur?
in der connect steht, das p900 hat ein touchscreen.
das p800 auch-da steht aber auch etwas von "quertz"tastatur.
habe beim befummeln im media markt das p800 mal in der hand gehabt.
so schlimm ist die tastatur des p800 garnicht, wie die alle schreiben.
man kann sie doch auch dauerhaft entfernen, wie beim p900. (ersatz durch virtuelle tastatur)

für weitere info von einem eingefleischten SE nutzer wäre ich dankbar.

tschüüss....
 

Intrare

Mitglied
Re

Hallo,

die Sprachquaität des P800 ist ausgezeichnet, kein Hintergrundrauschen.
Die Displays sind gleich groß, nur daß das P900 65000 Farben darstellt, das P800 "nur" 4096.
Die Tastaturen sind etwas unterschiedlich. Beim P800 drücken Sie direkt auf den Touchscreen. Beim P900 mit Elektronik. Ich hab sie allerdings abmontiert und arbeite mit der visuellen qwertz Tastatur.

Grüßle
Mobil gesendet mit Symbian OS.
 

diliyo

Neues Mitglied
p800 von sony ericsson

hallo,

hab ein gutes angebot vom p800 bekommen und überlege nun ob ich es mir kaufen soll.
kann man damit wirklich keine video-sequenzen aufnehmen und kann man .wav-dateien od. .mp3´s als klingelton nurtzen und was mich am meisten interessiert:

das handy hat doch diese speicherkarte... wieviel megabyte kann man auf dieser wohl speichern??:confused: :confused: :confused:
 

Intrare

Mitglied
Re

Hallo,

1. Videoaufzeichnung geht definitiv nicht
2. WAV ist kein Problem, MP3 hab ich noch nicht getestet
3. Maximal 128 MB MemoryStick DUO

Grüßle
Mobil gesendet mit Symbian OS.
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Jetzt muss ich mich doch auch mal Einklinken.

Was ich beim P900 als wesentlichen Fortschritt ansehen ist das was sich gerade nicht mit den nackten technischen Daten belegen lässt.

Das P800 fühlt sich bei der Bedienung fast schon an wie ein Kinderspielzeug. Zu viel billiges Plastik. Das hat mich immer davon abgehalten, selbst extrem gute Angebote nicht zu nutzen.

Als ich dann zum erstenmal ein P900 in der Hand hatte konnte ich kaum glauben das zwischen diesen beiden eine enge Verwandschaft besteht. Solide, stabil, sauberer Tastendruckpunkt usw.

Ob das jetzt den Mehrpreis rechtfertigt muss jeder selbst entscheiden. Ich wage einfach mal die Behauptung, das 90% aller Käufer auch mit der Technik des P800 auskommen werden. Ich warte da lieber noch etwas bis das P900 billiger wird. Man will das gute und auf jeden Fall teure Stück ja auch länger genießen, als bis man einmal alle Funktionen durchgespielt hat.
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von Joachim Batke

Ich wage einfach mal die Behauptung, das 90% aller Käufer auch mit der Technik des P800 auskommen werden. Ich warte da lieber noch etwas bis das P900 billiger wird.
Da mir EPlus das P800 für die VVL quasi aufdrängt ;), habe ich mich dazu durchgerungen ein P800 zu nehmen. Das P900 ist IMHO weit überteuert (wie halt das P800 auch, damals bei der Einführung). Das etwas bessere Outfit ist mir den Aufpreis absolut nicht wert.

Erschwerend kommt hinzu, dass EPlus derzeit kein Gerät anbietet, welches meinen Ansprüchen gerecht wird und einen guten Preis bietet.
 

PitKlein

Neues Mitglied
Auch, wenn es für Merlin schon zu spät ist: Ich habe den Umstieg nach einem Jahr P800 auf das P900 zu keiner Sekunde bereut.

Schon allein die leichtgängige elektronische Tastatur (die keine hässlichen Gruben in die Bildschirmfolie drücken kann) war mir die Investition wert. Auch der erweiterte Farbumfang macht sich sehr deutlich bemerkbar (z.B. bei der Begutachtung von Bildern oder PDFs). Ganz nebenbei hat auch das Gefummel mit der lächerlichen Plastik-Pommesfrites-Gabel des P800 ein Ende. Der neue Pointer sieht gut aus und lässt sich idiotensicher verstauen.

Neu ist auch ein direkt mitgelieferter Dateimanager, mit dem man endlich die Inhalte der internen und externen Speicher durchforsten und bei Bedarf per Bluetooth & Co. verteilen kann. Zahlreiche Detailverbesserungen bei den mitgelieferten Applikationen und das deutlich verbesserte Handling - selbst für DAUs wie mich - sowie der "Viewer" für Office-Dateien und PDFs lohnen sich.

Für mich ist das Fazit klar: Das P800 war der erste Versuch, ein Spielzeug - aber nicht schlecht. Mit dem P900 ist man bei SonyEricsson erwachsen geworden.
 

cth_neopunk

Neues Mitglied
aber sind diese verbesserungen denn soviel geld wert?
ich hab mir jetzt das P800 bestellt, ich glaube das ich damit auskommen werde. dennoch finde ich ist das P900 auch ein nettes spielzeug *G*
 
Oben