Opera Mobile 10 für Maemo veröffentlicht

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die norwegische Softwarefirma Opera hat ihren Handy-Browser Opera Mobile 10 für die Nokia-Plattform Maemo veröffentlicht. Das Programm ist allerdings noch nicht final. Das bedeutet, diese Version enthält noch Fehler und hat einen abgespeckten Funktionsumfang. Es gibt aber auch Neuerungen, die in keiner anderen Version enthalten sind.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Opera Mobile 10 für Maemo veröffentlicht auf AreaMobile.
 

ahref2

Mitglied
also mit maemo hat nokia hier schon was rechtes gemacht. es ist einfach geil das n900 zu bedienen. schade das die das nicht auf dem n8 brauchen:(
 

ahref2

Mitglied
aber kommt flash 10 eigentlich noch, waer sonst bloed. ach ja: wisst ihr wie schnell das geht zum am laden?
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
Android?

ich warte eher immernoch auf die Android version? c.O

ich frag mich was die dazu bringt für maemo zu bringen, wo es nur ein gerät gibt und für android lassen sie es schleifen wo der markt riesig ist.....
 

ahref2

Mitglied
@tbd: stimmt, wobei es ja sein kann, das maemo fuer die nur so test ist, android basiert ja auch auf linux.
 

ahref2

Mitglied
@anonymous: ich weiss gar nicht ob der kernel von symban 3 bekannt ist, ohne kann man nichts machen.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
" ich weiss gar nicht ob der kernel von symban 3 bekannt ist, ohne kann man nichts machen."

ich glaube denen wäre nen SDK noch lieber als der kernel ;-) wobei die sicher mehr anpassen werden als das SDK bietet um optimale leistung zu erreichen..... aber denke schon, dass es auch für symbian kommen wird, wenns denn nicht eingestampft wird ;-)
 

ahref2

Mitglied
nein ich meine, wenns den gleichen kernel wie das alte hat sollts doch eigentlich gehen, mit ein bisschen feinanpassung die jetzige opera version fuer symbian einfach zu kopieren, oder versteh ich da was falsch?!
 

Das-Korn

Mitglied
Wo liegt überhaupt der Vorteil die Inetnetseiten direkt auf dem Handy zu laden?
Gerade für leute mit Volumenflatrates ist das doch totaler quatsch!
Wofür gibts den Opera Mini?
Der ist von der Bedienung genau so gut und baut die Seiten deutlich schneller auf!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Wo liegt überhaupt der Vorteil die Inetnetseiten direkt auf dem Handy zu laden?"

der unterschied ist, dass du beim mini eine abgewandelte form der seite bekommst und der opera mobile bei aktiviertem turbo nur die bilder komprimiert....

beim mobile hast du somit den gesamten quellcode auf dem gerät und auch animationen mit java script und anderen sachen können dargestellt werden....

selbst die live-comment box auf der hauptseite von AMB kann opera mobile darstellen aber der opera mini eben nicht.....
 
Oben